Ebenfalls

Beschreibung der Tomatensorte Korolevich, ihrer Eigenschaften und ihres Anbaus


Einige Tomatensorten werden wegen ihrer Fruchtbarkeit und hohen Erträge geschätzt, andere wegen ihrer Unprätentiösität und hervorragenden Immunität. Tomate Korolevich zieht mit seiner ursprünglichen Form der Frucht an, verführt mit seinem ausgezeichneten Geschmack und erobert mit seiner Vielseitigkeit der Verwendung.

Tomatencharakteristik

Die Korolevich-Tomate ist eine von Altai-Züchtern gezüchtete Rebsorte, die an die schwierigen sibirischen Wachstumsbedingungen angepasst ist. Eine unbestimmte Zwischensaison-Sorte. Beginnt 115–120 Tage nach der Keimung Früchte zu tragen.

Beschreibung der Sorte:

  • ein Busch von weitläufiger Form, in der Höhe kann er 1,5 bis 1,8 m erreichen;
  • Blätter sind klein, dunkelgrün;
  • Blütenstände sind einfach, Stiel ohne Artikulation;
  • Durchschnittsertrag - durchschnittlich 2 kg Tomate aus 1 Busch;
  • Die Pflanze hat eine erhöhte Resistenz gegen die meisten Krankheiten von Nachtschattenkulturen.

Nach Prüfung der Bewertungen der Tomate können Sie einen interessanten Trend feststellen: Fast alle Kommentatoren unter den positiven Eigenschaften bemerken die erstaunliche Beständigkeit der Tomate gegen extreme Temperaturen. Und das nicht ohne Grund, denn der Korolevich trägt auch bei niedrigen Temperaturen keine Früchte mehr.

Beschreibung der Früchte:

  • herzförmig, leicht gerippt;
  • Die Früchte sind groß und wiegen zwischen 200 und 800 Gramm.
  • reife Tomaten bekommen eine zarte rosa Farbe;
  • das Fruchtfleisch ist locker, saftig;
  • innerhalb der Frucht ist in 6 Segmente unterteilt;
  • reicher Geschmack und Aroma.

Die Tomatensorte Korolevich wird häufig zum Kochen verwendet. Aufgrund ihres hervorragenden Geschmacks eignet sich die Tomate sowohl für den Frischverzehr als auch für die Wärmebehandlung. Kleinere Früchte eignen sich hervorragend zum Beizen und Beizen und größere für Saucen, Marinaden, Saft und andere Zubereitungen.

Wachstums- und Pflegeberatung

Korolevich wird für den Anbau auf geschlossenem und offenem Boden nach der Sämlingsmethode empfohlen:

  • Die Aussaat sollte im März auf einem zuvor vorbereiteten und leicht verdichteten Boden erfolgen und mit einer Bodenschicht oder Torf darauf gemulcht werden. Die Mulchschicht sollte 1 cm nicht überschreiten.
  • Außerdem müssen die Sämlinge mit warmem Wasser durch ein Sieb geschüttet werden, um die dünne Deckschicht nicht auszuwaschen. Decken Sie den Behälter mit Plastikfolie ab und stellen Sie ihn an einen warmen Ort. Die empfohlene Temperatur für die Keimung beträgt +25 Grad.

  • Wenn die Sämlinge schlüpfen, sollte der Film entfernt und die Sämlinge an einen hellen Ort gebracht werden. Halten Sie das Temperaturregime in der ersten Woche innerhalb von + 14-16 Grad und erhöhen Sie es dann auf + 20-22 Grad.
  • Das Erscheinen der ersten echten Blätter bedeutet, dass es Zeit ist, die Sprossen in separate Behälter zu tauchen.
  • Im Alter von 60 bis 65 Tagen, wenn die Sprossen bereits 6 bis 7 Blätter haben und der erste Blütenhaufen gebildet wird, sollten die Sämlinge in ihren dauerhaften Lebensraum verpflanzt werden.

  • Es wird empfohlen, Büsche in einem Abstand von einem halben Meter voneinander zu pflanzen und vor dem Pflanzen organische Düngemittel in die Löcher zu geben.
  • Während des Wachstumsprozesses erfordert die Tomate die Bildung von ein oder zwei Stielen und das Binden an einen Träger, da die Pflanze dazu neigt, sich unter dem Gewicht der Frucht zu verbiegen.
  • Trotz des Namens ist der Sohn des Königs nicht sehr wählerisch in Bezug auf Fürsorge und Aufmerksamkeit. Es reicht aus, die Tomaten regelmäßig zu gießen und regelmäßig von oben anzuziehen sowie von Zeit zu Zeit den Boden zwischen den Büschen zu lockern und sie zusammenzudrücken.

Die Fruchtreife erfolgt allmählich, so dass Sie sie bis September genießen können.

Referenzen

Nadezhda Krylova:

„Tomatensorte Korolevich ist ein Tomatenprinz. Ich liebe diese Sorte sehr. Tomaten sind wunderschön und unglaublich lecker. Und die Ausbeute ist viel höher als in der Beschreibung angegeben. "

Alexey Nesterov:

„Der Prinz ist in der Tat eine interessante Sorte. Die Früchte haben alle die gleiche Form, aber unterschiedliche Größen, vom Baby bis zum Riesen. Sehr bequem. Sie können dem Salat und Salz für den Winter hinzufügen.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Juli 2021).