Ebenfalls

Blaubeeren in der Region Moskau pflanzen, anbauen und pflegen, wobei die besten Sorten ausgewählt werden


Blaubeere ist ein hochverzweigter, frostbeständiger, haltbarer Strauch oder Strauch der Familie Heather. Es wächst in einem gemäßigten Klima, Wald, Wald-Tundra-Zone, Tundra, Mooren und Sümpfen, bevorzugt saure Böden. Beeren sind in Lebensmitteln nützlich, um den Stoffwechsel, die Regulation des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Trakts zu verbessern. Betrachten Sie die Blaubeersorten, wie man sie pflanzt und wie man Sträucher in der Region Moskau pflegt.

Für die Region Moskau geeignete Sorten

Die bekanntesten sind zwei Arten von Blaubeeren:

  • Sumpfblaubeere (niedrig, Sumpf);
  • hohe Blaubeeren.

Beide Arten kommen häufig in Gebieten mit kühlen und kurzen Sommern vor. Die durchschnittliche Höhe der Sträucher beträgt 50-70 Zentimeter. Gartenformen sind größer und produktiver, erreichen eine Höhe von 1,5 bis 2 Metern und liefern bis zu 10 Kilogramm Beeren aus einem Busch.

Für die Pflanzung im Land wird empfohlen, in den USA und Kanada gezüchtete Sorten mit hohen Blaubeeren und englischen Namen zu wählen. Sie unterscheiden sich von der niedrigen Sorte mit ovalen, glänzenden Blättern und größeren süßen Beeren, bis zu 2 Gramm.

Bei Sumpfblaubeeren ist die Basis der Blätter mit einem breiten Keil versehen, die Blattspreite ist matt, die Beeren sind klein, in Trauben gesammelt, der Ertrag überschreitet 1,5 bis 2 Kilogramm Beeren aus dem Busch nicht.

Die Früchte verschiedener Arten von Sträuchern unterscheiden sich in der Zusammensetzung der Nährstoffe und Vitamine:

  • Sumpf - enthält 5-6 Prozent Zucker in Beeren und bis zu 50 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Produkt;
  • hoch - reichert bis zu 15 Prozent Zucker und 18 bis 20 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Beeren an.

Anfänger verwechseln häufig Blaubeer- und Blaubeersämlinge sowie die Beeren selbst. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Blaubeeren wie ein kriechender Busch wachsen, junge Triebe grün sind, keine Rinde, Beeren sich einzeln auf einem Ast befinden. Blaubeeren haben aufrechte, verholzte Zweige, Früchte wachsen in Büscheln, der Saft der Beeren ist leichter als Blaubeeren, die die Hände mit dunkelblauem Saft beflecken.

Betrachten Sie Blaubeersorten für die Region Moskau

Bluecrop

Gärtnern seit Mitte des 20. Jahrhunderts bekannt. Die Höhe der Büsche beträgt 1,5 bis 1,8 Meter, die Beeren haben einen Durchmesser von 2 Zentimetern und ein Gewicht von bis zu 1,4 bis 1,9 Gramm. Die Haut ist von mittlerer Dichte mit starker Pubertät. Reift Ende Juli (Zwischensaison). Eine Besonderheit der Sorte ist die Fruchtbildung an den Trieben des vergangenen und aktuellen Jahres. Die Büsche breiten sich leicht aus, die Knospen sind im Frühjahr hell gefärbt. Sehr frostbeständige Sorte, verträgt Trockenheit, Krankheit ist nicht betroffen.

Patriot

Die Sorte wurde Mitte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in Amerika entwickelt. Frühreifung. Die Ernte kann Mitte Juli in der Region Moskau geerntet werden. Die Beeren sind oval, mattblau, bis zu 1,2-1,5 Zentimeter im Durchmesser, die Haut ist dicht. Sie vertragen Lagerung und Transport gut.

Northland

Mitte des 20. Jahrhunderts in Michigan durch Kreuzung von Berkeley (groß) und 19-H (Hybrid aus niedrig wachsenden Blaubeeren und Pioneer-Sorten) gezüchtet. Der Busch ist niedrig oder mittel, erreicht eine Höhe von 1,2 Metern und breitet sich aus. Im Herbst bekommt das Laub rot-lila Farbtöne, die Sorte ist sehr dekorativ. Die Beeren sind rund, 1,6 Zentimeter im Durchmesser, die Haut ist dicht, hellblau, mit einer bläulichen Blüte, die Mitte Juli reift. Süßer Geschmack, Aroma, das den wilden Beeren eigen ist. Die Sorte liefert regelmäßige Erträge, ist aber nicht dürretolerant.

Northblue

In den USA durch Kreuzung von hoch- und schmalblättrigen Formen US-3, G-65 und Dwarf gezüchtet, hat die Frostbeständigkeit erhöht und toleriert Temperaturen bis zu minus 35 Grad. Die Höhe der Büsche überschreitet nicht einen Meter. Die Beeren sind groß, mit einer kleinen Narbe, die Haut ist dicht. Der Saft enthält eine erhöhte Menge an Anthocyanin, das eine verjüngende und antioxidative Wirkung hat. Für eine jährliche Fruchtfülle muss die Sorte an gut sonnenbeschienenen Orten angebaut werden.

Jersey

Späte Reifung (Mitte August), geeignet für lange Lagerung und Verarbeitung. Beeren von mittlerer Größe, ausgewogener Geschmack. Die Sorte ist ein guter Bestäuber für alle oben genannten.

Earley Blue

Die Sorte ist mittelfrühreif, die erste Ernte kann Anfang Juli erfolgen. Der Durchmesser der Beeren beträgt 1,5 Zentimeter, die Bürsten befinden sich bequem zum Pflücken aus den Zweigen. Widersteht Frost bis zu minus 27 Grad.

Spartanisch

Abwechslung mit kräftigen aufrechten Trieben, bis zu 2 Meter hoch. Die Beeren sind mittelgroß, rund und haben eine angenehme Säure am Gaumen.

Toro

Büsche sind mächtig, erreichen eine Höhe von zwei Metern und reifen spät. Beeren werden im zweiten und dritten Augustjahrzehnt geerntet. Die Sorte ist frostbeständig, unberührt von Krankheiten und Schädlingen.

Neue Sorten

Beschreibung neuer Blaubeersorten, die für den Anbau in der Region Moskau empfohlen werden:

  1. Aurora - Beeren sind blauschwarz, rund, wiegen über zwei Gramm, reifen spät, frostbeständig - bis zu minus 20 Grad.
  2. Duke ist ein Dessert, sehr frühe Sorte, abgeflachte Beeren, mittlere Haut, leicht kurz weichhaarig, verträgt Fröste bis minus 30 Grad, ist nicht von Krankheiten betroffen.
  3. Freiheit - reift spät, Beeren haben einen hohen Gehalt an Vitamin C, Frostbeständigkeit - bis zu minus 20 Grad.

Beachten Sie! Zur besseren Bestäubung der Plantage sollten mindestens zwei Blaubeersorten in das Sommerhaus gepflanzt werden. Jersey ist der beste Bestäuber für alle Sorten.

Moderne Sorten von Sumpfblaubeeren:

  • Iksinskaya;
  • Taiga Schönheit;
  • Shegarskaya;
  • Yurkovskaya.

Viele Gärtner sind daran interessiert, ob es möglich ist, Sumpf und hohe Blaubeeren nebeneinander auf derselben Plantage zu pflanzen. Die Antwort lautet: Ja, Sie können, es wird die Qualität der Beeren nicht beeinträchtigen.

Nach den Bewertungen erfahrener Gärtner aus der Region Moskau ist die Bewertung der beliebten Blaubeersorten in Bezug auf die Frostbeständigkeit wie folgt:

  • Nordblau (-35);
  • Herzog (-30);
  • Earley Blue (-27);
  • Bluecrop (-25).

Achten Sie bei der Auswahl der Sorten in Baumschulen zunächst auf deren Frostbeständigkeit und Reifezeit.

Merkmale des Anbaus von Blaubeeren in dieser Region

Blaubeeren fühlen sich in der Region Moskau wohl. Bevor Sie es jedoch auf Ihrer Website pflanzen, sollten Sie die Empfehlungen für den Anbau sorgfältig studieren, um den Tod der Pflanzungen dieser wertvollen Beere zu vermeiden.

Wann pflanzen?

Die günstigste Frühlingspflanzperiode: das dritte Jahrzehnt im April - das erste Jahrzehnt im Mai, wenn die optimale Lufttemperatur 12-16 Grad und die Bodenfeuchtigkeit beträgt. Während der Herbstpflanzung werden unreife junge Büsche häufiger durch Frost geschädigt. Hasen, die junge Rinde fressen, können die Pflanzung schädigen.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Entgegen der landläufigen Meinung ist es richtig, Blaubeeren in sonnigen, windgeschützten Gebieten anzubauen. Der Boden sollte leicht, wasser- und luftdurchlässig sein.

Wichtig! Die Reaktion des Mediums im Boden zum Anbau von Blaubeeren sollte sauer sein - von 3,5 bis 5.

In der Region Moskau sind nicht alle Böden so sauer. Um den Boden im Herbst anzusäuern, wird empfohlen, die Pflanzgrube mit einer Essiglösung in einer Menge von 100 Millilitern pro Eimer Wasser zu gießen. Das Gießen von Blaubeerplantagen mit Essigsäurelösung kann alle 3-4 Jahre wiederholt werden. Kleine Teile der Lösung sind gleichmäßig über die Oberfläche des Bodens um den Busch herum verteilt, so dass sie absorbiert werden kann. Danach wird der Vorgang wiederholt, wobei 10 Liter der vorbereiteten Lösung ausgegossen werden.

Eine 34-40 Zentimeter tiefe Pflanzgrube kann mit organischer Substanz gefüllt werden - Torf mit einem pH-Wert unter 5,0. Im zeitigen Frühjahr werden vor dem Pflanzen 50-60 g Ammoniumsulfat, Superphosphat und Kaliumchlorid auf einen Sitz aufgetragen. Alle Düngemittel werden gründlich mit dem Boden vermischt.

Auswahl und Vorbereitung der Sämlinge

Es ist ratsam, Blaubeersämlinge zu angemessenen Preisen in der Baumschule in der Nähe von Timiryazevka zu kaufen, wo große Beerensorten auf freiem Feld vermehrt werden. Für die Frühjahrspflanzung sollten Sämlinge mit einem geschlossenen Wurzelsystem (in einem Behälter) entnommen werden. Sie wurzeln schneller, da sich ihre Wurzeln nicht außerhalb des Substrats befanden und keine Feuchtigkeit fehlten.

Vor dem Pflanzen werden die Behälter reichlich gegossen, das Wasser darf aufgenommen werden. Sie können eine Lösung des Wurzelbildungsstimulators Kornevin herstellen und über die Wurzeln gießen. Zu lange Äste werden mit einer Astschere leicht gekürzt und schneiden zu einer gut entwickelten Knospe, die nach außen zeigt.

Wie man pflanzt

Der Sämling wird vorsichtig aus dem Behälter entfernt und in ein vorbereitetes Pflanzloch bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zentimetern gepflanzt. Die Wurzeln werden gut gepresst und mit mindestens 10 Litern Wasser bewässert. Erwachsene Büsche können einen Durchmesser von 1,2 bis 1,5 Metern erreichen, daher werden sie in einem solchen Abstand voneinander gepflanzt.

Die Nuancen der Pflege von Blaubeeren in der Region Moskau

Bei richtiger Pflege sind Blaubeersträucher produktiv und langlebig, sie werden nicht durch Krankheiten beschädigt, sie sind frostbeständiger. Sie sollten ab dem Zeitpunkt der Pflanzung und während der gesamten Produktionszeit von 12 bis 15 Jahren gepflegt werden.

Bewässerung

Im Frühjahr und Sommer muss die Plantage bewässert werden. Die erste Bewässerung erfolgt Ende Mai, die nächste - nach der Blüte. Während des Gießens der Beeren werden ein oder zwei Güsse gegeben. Nach der Ernte müssen sich die Büsche auf den Winter vorbereiten, damit die Bewässerung gestoppt wird.

Beschneidung

Die Fruchtbildung in vielen Blaubeersorten erfolgt an den Zweigen und Trieben des letzten Jahres des letzten Jahres. Zweige, die jünger als sechs Jahre sind, werden jedoch nicht ausgeschnitten, da sie junge fruchttragende Triebe tragen. Nach diesem Alter muss der Busch dünner werden. Nach zehn Jahren - in Verjüngung. Dazu wird der alte Zweig an die Stelle geschnitten, an der ein junger, zwei- bis dreijähriger Zweig wächst.

Top Dressing von Sämlingen

Junge Büsche müssen jährlich im Frühjahr mit Stickstoffdüngern gefüttert werden - Ammoniumnitrat, Ammoniumsulfat in einer Dosis von 60-80 Gramm für jeden erwachsenen Busch. Phosphor-Kalium-Düngemittel werden im Herbst angewendet - Ende September in einer Dosis von 50-60 Gramm für jeden erwachsenen Busch. Im Frühjahr wird der Boden unter den Büschen mit Torf oder Sägemehl gemulcht, wodurch der Boden angesäuert wird.

Boden lockern und jäten

Die Lockerung erfolgt auf jungen Plantagen in Kombination mit drei bis vier Unkräutern. Auf erwachsenen Plantagen, auf denen die Zweige der Büsche geschlossen sind, ist es ratsam, unter Torfmulch zu bleiben.

Vorbereitung auf den Winter

Zur besseren Reifung der Triebe und zur Erhöhung der Winterhärte werden die Büsche Mitte August zusätzlich mit Kalidünger gedüngt. Kaliumchlorid wird in einer Menge von 30-40 Gramm pro erwachsenem Busch verabreicht. Wenn ein frostiger Winter mit wenig Schnee erwartet wird, sind die Büsche mit schwarzem Vlies bedeckt, das an die Büsche gebunden ist.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Wenn eine weiße Schicht Mehltau auf den Blättern erscheint, werden die Büsche mit Fungiziden behandelt - HOM, Ridomil Gold, Topaz. Zum Schutz vor Schädlingen und Zecken sind ein oder zwei Behandlungen mit Aktara erforderlich.

Reproduktion

Die Sorten, die Sie mögen, werden vegetativ vermehrt. Zu diesem Zweck werden die Stecklinge Anfang März geerntet und anschließend in einem Abstand von 12 bis 14 Zentimetern in erwärmten Sandboden gepflanzt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, im Frühsommer im Zweig zu graben und im Herbst den jungen Busch von der Mutterpflanze zu trennen.

Ernte

Die Ernte wird drei- bis viermal pro Saison von Hand oder mithilfe von Mechanismen geerntet. Viele Sorten verlieren ihre Beeren nicht, wenn sie überreif sind, während andere schnell an Qualität verlieren. Wenn Sie unseren Empfehlungen folgen, erhalten Sie einen hohen Ertrag der wertvollen Blaubeerbeere.


Schau das Video: Probleme bei Heidelbeeren (Oktober 2021).