Ebenfalls

7 Rezepte für die Herstellung von Rhabarbermarmelade mit Orange und Zitrone


Für diejenigen, die noch nie Rhabarbermarmelade mit Orangenzusatz probiert haben und die vorteilhaften Eigenschaften dieses mehrjährigen Krauts nicht kennen, werden diese Informationen sicherlich interessant sein. Heute wurde Rhabarber in Gemüsegärten und Sommerhäusern praktisch ausgerottet. Und vergebens - es enthält viele nützliche Substanzen, seine Zusammensetzung ähnelt der Zusammensetzung von Sauerampfer, die bei Sommerbewohnern beliebter ist. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses wertvolle Produkt unserer Gärten verwenden und wie Sie für den Winter köstliche, originelle Marmelade daraus kochen.

Merkmale der Herstellung von Rhabarbermarmelade

Die zur Konservierung ausgewählten Stängel müssen von harten Venen und oberflächlicher Haut gereinigt werden - all dies ist zäh und schädigt den Geschmack des Produkts. Noch ein paar Tipps vor dem Kochen:

  • Wenn Sie die Marmelade nicht sofort kochen können, können Sie die Stängel frisch halten. Legen Sie sie in eine Plastiktüte und kühlen Sie sie vor dem Kochen. In Kühlschränken des No Frost-Systems bleibt Rhabarber schlechter als in Geräten mit herkömmlicher dynamischer Kühlung.
  • Gemäß der Kochtechnologie sollte ein solches Werkstück in zwei Schritten mit einem Intervall zwischen dem Garen für einen halben Tag gekocht werden. Dies geschieht so, dass der Rhabarber in den süßen Sirup eingeweicht wird und transparent bleibt;
  • Die in den Blattstielen enthaltene Säure konserviert das Werkstück gut, daher bleibt das Produkt ohne Sterilisation lange haltbar.

Nützliche Eigenschaften des Produkts

Die jungen Blattstiele der Pflanze enthalten einen optimalen Satz von Substanzen, die für den menschlichen Körper nützlich sind. Dies sind Äpfelsäure und Ascorbinsäure, Vitamine und verschiedene Mikroelemente. Darüber hinaus gibt es viel Pektin, das es ermöglicht, ausgezeichnetes Gelee sowie Kompotte, Marmeladen, Marmelade usw. zuzubereiten.

Regeln für die Auswahl und Zubereitung von Zutaten

Viele Menschen betrachten Rhabarber als Gemüse, aber tatsächlich ist es ein mehrjähriges Kraut, bei dem der oberirdische Teil - Blätter und Stängel - als essbar angesehen wird. Die Wurzel wird nicht gegessen, sie enthält giftige Substanzen. In der Regel werden jedoch nur Blattstiele, dh Stängel, für Lebensmittel verwendet. Die Blätter sind rau und sehen aus wie Kletten.

Die Besonderheit der Pflanze ist, dass ihre Sammlung sehr kurz ist - Sie müssen die Stängel im Mai in einigen Breiten bis Mitte Juni schneiden. Eine weitere Ernte ist unsicher, da sich später in den Blättern und Blattstielen viel Oxalsäure ansammelt. Blattstiele werden geschmacklos und ungesund, insbesondere bei Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen.

Oxalate, die in großen Mengen in Oxalsäure enthalten sind, können zu Vergiftungen führen.

Daher ernten wir schnell und wählen Stängel, die dick, fleischig, gut gefärbt und rötlich sind. Marmelade aus solchen Rohstoffen wird sowohl lecker als auch wunderschön rosa sein.

Wie bereite ich den Behälter für den Start des Prozesses vor?

Denken Sie bei der Zubereitung von Marmeladenbehältern daran, dass die Pflanze sauer ist. Daher ist es besser, sie in einer Gießpfanne, in einem Becken oder in einer Edelstahlschale zu kochen. Kupfertöpfe funktionieren wie Zinnpfannen nicht - sie durchlaufen schnell den Oxidationsprozess.

Die Gläser und Deckel werden wie gewohnt gewaschen und sterilisiert. Es ist sehr wichtig, dass sie vor dem Einsetzen der Marmelade nicht nur sauber, sondern auch trocken sind, da sonst das Werkstück sauer werden kann.

Die besten Kochrezepte

Viele haben die Marmelade aus diesem Kraut bisher unterschätzt. Einschließlich, weil sie nicht wissen, wie man es kocht. Frühlingsrhabarber wird zuerst geerntet, noch bevor Erdbeeren. Und wenn Sie es mit Früchten wie Orangen verfeinern, erhalten wir eine duftende, leicht saure Marmelade mit einem delikaten und raffinierten Geschmack. Mehrere Kochrezepte.

Rhabarbermarmelade mit Orange in einem Topf

Die Marmelade wird normalerweise in einer Schüssel gekocht, aber Rhabarber muss vorblanchiert werden, damit er in demselben Topf gekocht werden kann, in dem Sie ihn blanchiert haben.

Produkte:

  • 1 kg Blattstiele;
  • 1600 g Kristallzucker;
  • 2 Gläser Wasser;
  • 3 große Orangen.

So kochen:

  1. 1 cm lange Rhabarberstiele in einen Topf mit kochendem Wasser geben und eine Minute blanchieren.
  2. Lassen Sie das Wasser ab - es enthält Oxalsäure. Gießen Sie Zucker in einen Topf, gießen Sie 2 Tassen Wasser und bereiten Sie Sirup vor.
  3. Die Blattstiele in den kochenden Sirup geben und zum Kochen bringen.
  4. 12 Stunden einwirken lassen, um den Rhabarbersirup einzuweichen.
  5. Orangen in Kreise schneiden, jeden Kreis in Viertel teilen. Rhabarber unterheben und kochen lassen. Nach dem Kochen bei sehr schwacher Hitze gut kochen, um die Früchte zu erweichen. Von Zeit zu Zeit vorsichtig umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden. Die Orangen nicht schälen, da sie der Marmelade einen Geschmack und eine besondere Bitterkeit verleihen.
  6. Die fertige Marmelade in Gläsern anrichten und aufrollen.

Der schnelle Weg

Dessert für den Winter kann ohne doppeltes Kochen zubereitet werden. So wird es gemacht.

Wir nehmen:

  • 1 kg Rhabarber;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 3 Orangen.

Fortschritt:

  1. Geschälte und geschnittene Blattstiele in ein tiefes Becken geben und mit Zucker bedecken. Rhabarber ist saftig genug, um nach drei Stunden Saft zu geben.
  2. Stellen Sie ein Becken auf eine niedrige Hitze und warten Sie, bis die Marmelade kocht.
  3. Entfernen Sie in der Zwischenzeit die Schale von der Orange (Sie können die gesamte Schale verwenden, aber nur die Schale ist duftender). Schneiden Sie es in dünne lange Streifen. In ein Becken geben.
  4. Die Orangenadern schälen und das Fruchtfleisch grob hacken.
  5. Marmelade hineingeben und kochen lassen.
  6. Heiß in Gläser füllen, aufrollen.

Multicooker-Rezept

Das gleiche Rezept funktioniert auch in einem Multicooker. Der Unterschied in den Proportionen - die Schüssel enthält weniger Lebensmittel, sodass Sie das Lesezeichen kürzen müssen:

  • ein Pfund mittelgroße gehackte Blattstiele;
  • 800 g Kristallzucker;
  • ein paar Orangen.

Wir kochen auf die gleiche Weise wie im zuvor angegebenen Rezept: Zucker hinzufügen, nach drei Stunden erhitzen, Orangenschale und Fruchtfleisch hinzufügen, die Schüssel in einen Slow Cooker mit Eintopfmodus stellen und eine Stunde lang kochen. Wir verpacken in Behältern und ziehen die Deckel fest.

Mit der Zugabe von Banane

Bananenmarmelade hat einen noch reicheren Geschmack und weniger Zucker:

  • 2 kg Rhabarber;
  • 4 Orangen und 4 Bananen;
  • 600 g Zucker.

Die Zubereitung ist ganz einfach - gehackten Rhabarber mit Zucker über Nacht in einem Topf bestreuen lassen. Fügen Sie morgens der Masse geschnittene Bananenkreise und orangefarbene Halbkreise hinzu (schälen Sie die Haut nicht ab!). Nach dem Rühren erhitzen und zum Kochen bringen und fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Danach in Gläser füllen und aufrollen.

Mit Ingwer

Rhabarber und Orangenmarmelade können ein ausgezeichnetes Wärmemittel sein, wenn Sie auch Ingwer hinzufügen. Ein würziges, aromatisches Gewürz verleiht dem Geschmack zusätzliche Noten und hilft bei vielen Krankheiten.

Kochen:

  • 1 kg Rhabarber und Zucker;
  • 1 Orange;
  • nach dem Geschmack der Ingwerwurzel.

Gehackten Rhabarber und Zucker in ein Becken geben und 12 Stunden ruhen lassen. Sobald der Saft erscheint, stellen Sie ihn zum Kochen ein. In der Zwischenzeit kocht es, mahlt Ingwer und Orange in einem Fleischwolf und legt diese Masse in Rhabarber.

Die Marmelade wird bei schwacher Hitze gekocht und 40 Minuten gerührt, danach ist sie fertig. Wir packen.

Mit Zitrone

Für 2 kg Rhabarber:

  • 1 kg Kristallzucker;
  • 1 Glas Wasser;
  • eine Zitrone und eine Orange.

Der Geschmack und das Aroma dieser Marmelade sind reichhaltig, hell, die Zubereitung für Kuchen ist perfekt. Es ist so vorbereitet:

  1. Mahlen Sie alle Früchte und Rhabarber auf die gleiche Größe.
  2. Rhabarber mit Zucker und Wasser vermischen, kochen. Sie können ohne Wasser kochen, aber in diesem Fall wird der Rhabarber mit Zucker bestreut und steht, bis der Saft freigesetzt wird. Die Marmelade ohne Wasser wird dicker.
  3. Während des Kochens Zitrusfrüchte hinzufügen, zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.
  4. Abkühlen lassen und wieder zum Kochen bringen. Wir machen das dreimal. Danach ist die Marmelade fertig.

Mit Äpfeln

Marmelade mit Äpfeln:

  • 2 kg Rhabarber;
  • 400 ml Wasser;
  • 2 Orangen;
  • 0,8 kg Äpfel;
  • 3 kg Zucker.

Lassen Sie sich nicht durch eine solche Menge Zucker verwirren - Rhabarber ist sauer, Äpfel während des Kochens sind auch sauer als roh, also ist es in Ordnung. Dank der Äpfel und ihres Pektingehalts ist die Marmelade auch bei Verwendung von Wasser dick.

Das Dessert wird folgendermaßen zubereitet:

  • Rhabarberwürfel und Äpfel werden in einen Topf gegeben und 15 bis 20 Minuten in Wasser gekocht.
  • gießen Sie Zucker in die Pfanne, legen Sie Orangenscheiben mit Haut und kochen Sie erneut für 20 Minuten;
  • in Gläsern ausgelegt, mit Deckeln verschlossen.

Wie und wie lange wird das fertige Produkt gelagert?

Rhabarbermarmelade erfordert keine besonderen Lagerbedingungen, da sie ziemlich sauer ist und viel Zucker enthält. Wenn Sie jedoch fünf Minuten kochen, ist es besser, ein solches Dessert im Kühlschrank aufzubewahren. Und was schon lange gekocht wurde, wird unter Raumbedingungen an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt.


Schau das Video: Lemon Curd Zitronencreme. BakeClub (August 2021).