Ebenfalls

Eigenschaften und Beschreibung der fernöstlichen Gurke, deren Anbau


Bewährte Pflanzen verdienen eine besondere Behandlung durch Gärtner. Ein markantes Beispiel ist die fernöstliche Gurkensorte 27, die sich in vielen Sommerhäusern bewährt hat. Es verträgt abnormale Wetterbedingungen gut, ist unprätentiös gegenüber Feuchtigkeit. Es hat einen saftigen Fruchtgeschmack, der für den Verzehr von frischen und Dosen gleichermaßen gut ist. Wenn Sie bis zum Spätherbst Früchte tragen, können Sie bis zu zweimal pro Woche ernten.

Was repräsentiert

Geeignet für die Beschreibung von Gurkenkulturen mit mittlerem Ertrag. Gut zum Einmachen. Die Sorte hat ideale Eigenschaften für den Anbau in verschiedenen Regionen des Landes:

  • Fruchtlänge erreicht 15 - 20 cm;
  • Gewicht - 100 - 200 Gramm;
  • leichte Flauschigkeit;
  • schwarze Stacheln;
  • leichte wachsartige Beschichtung;
  • grüne Haut mit langen weißen Streifen;
  • bestäubte Sorte.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der Sorte umfassen:

  1. Hervorragende Überlebensrate in verschiedenen Klimazonen.
  2. Verträgt gut Instabilität der Bewässerung, dürreresistent.
  3. Fernöstliche Gurke hat ein starkes Wurzelsystem. Es wurzelt leicht an einem neuen Ort.
  4. Frostbeständig.
  5. Es hat eine gute Immunität gegen Krankheiten wie Falschen Mehltau.
  6. Langzeitfrucht, fast bis zum Spätherbst.
  7. Sekundäre Laubbildung erleichtert die Ernte.
  8. Die Früchte werden 2 - 3 Tage gelagert.
  9. Wird zum Einmachen verwendet.

Zu den Nachteilen der Sorte gehört die rasche Bildung unfruchtbarer Blüten, die schnell an Gewicht zunehmen und gelb werden. Wenn die Gurken nicht rechtzeitig gepflückt werden, gibt es weniger Obst zum Einlegen und Einmachen. Sie können sie bis zum Ende der Saison stehen lassen und als Samen verwenden. Für diejenigen, die es lieben, ihre Lieblingssorte anzubauen, ist dies eine großartige Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Gemüseanbau zu verbessern.

Gurkenzweige sind reich an Stickstoff, Kalium und Phosphor. Gesunde Spitzen können im Boden vergraben oder verbrannt werden. Natürlich ist der Anbau von Spitzen nicht das Hauptziel des Gemüseanbaus. Die zweite Methode wird den Garten mit Stickstoff anreichern, das Gebiet heilen und einige der schädlichen Bakterien und Schädlingslarven zerstören.

Landung

Die Meinungen und Bewertungen zur Pflanzmethode sind je nach Region unterschiedlich:

  1. In einigen Klimazonen können Samen auf offenem Boden gepflanzt werden. Die Lufttemperatur sollte nicht unter +15 Grad fallen.
  2. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre Samen früh zu pflanzen. Auf der Fensterbank von Landwirtschaftsliebhabern sind oft kleine Kisten Erde zu sehen. Die Technik ist einfach: Die Samen werden bis zu einer Tiefe von ca. 2 cm gepflanzt. Die Sprossen erscheinen 3-4 Tage nach dem Pflanzen.

Top Dressing von Sämlingen

Für die Fütterung von Sämlingen werden mineralische und natürliche Düngemittel verwendet. Komplexe Formulierungen funktionieren gut. Für Sämlinge, die auf einer Fensterbank wachsen, werden Kalium, Stickstoff, Phosphor und andere Elemente benötigt.

Der flüssige Verband kann in mehrere Stufen unterteilt werden:

  1. Nach dem Erscheinen der Blätter. Die Pflanze bereitet sich auf ein schnelles Wachstum vor. Die Prozesse der Photosynthese werden beschleunigt.
  2. Einige Tage vor dem Pflanzen auf offenem Boden. Eine Kultur, die auf einer Fensterbank wächst, muss sich mit Nährstoffen versorgen, um ihre Anpassungsphase zu überstehen. Normalerweise wurzeln Gurken aufgrund eines leistungsstarken Wurzelsystems gut an einem neuen Ort.

Bei der Fütterung von Sämlingen ist es wichtig, das Gleichgewicht zwischen Mikro- und Makroelementen und deren Menge aufrechtzuerhalten. Ein Mangel schwächt die Kultur und ein Überfluss führt dazu, dass die Pflanze schnell wächst.

Pflege

Nach dem Pflanzen der Sämlinge dauert es etwa 40 bis 45 Tage, bis die ersten Früchte erscheinen. Der Ertrag erreicht 3 Kilogramm pro Quadratmeter. m.

Die Pflege besteht darin, die Ernte regelmäßig zu gießen, zu lockern und zu füttern. Eine unprätentiöse fernöstliche Gurkensorte wächst auch in niedrigen Lagen gut. Ein oder zwei Güsse pro Woche reichen aus. Der Fütterungsplan wird je nach Region individuell festgelegt.

Kein Wunder, dass sie sagen, dass Gurken nachts wachsen. Nachdem sie sich in der Sonne sonnen und Wasser aus reichlich Bewässerung getrunken haben, entwickelt sich die Kultur über Nacht aktiv. Es trägt weiterhin Früchte, bis die Temperatur nachts unter +15 Grad fällt.

Dies ist jedoch nicht die Grenze. Ein kurzfristiger Temperaturabfall stoppt das Wachstum der Pflanze, aber wenn gutes Wetter zurückkehrt, sind wir überrascht, einen unerwarteten Ertragsanstieg zu sehen.


Schau das Video: Gurken anbauen: So gelingt die Aussaat (Juli 2021).