Ebenfalls

Schritt-für-Schritt-Rezept für 5-minütige Johannisbeermarmelade als Gelee


Rote Johannisbeere ist eine saftige, schmackhafte Beere, die in einer Vielzahl von Gerichten verwendet wird, von Marmelade bis zu Saucen. Um alle sommerlichen Vitamine zu erhalten, können Sie Marmelade mit roten Johannisbeeren für den Winter zubereiten. Sein 5-minütiges Rezept ist wie Gelee ein Glücksfall für vielbeschäftigte Hausfrauen. Ein solcher Johannisbeerrohling kann als Zusatz zu Backwaren bei Erkältungen in Form einer medizinischen Hilfe verwendet werden.

Eigenschaften des Kochens Gelee Gelee "fünf Minuten" für den Winter

Um ein hochwertiges und leckeres 5-minütiges Johannisbeerdessert zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Empfehlungen befolgen:

  1. Aufgrund des in der Beere enthaltenen Pektins wird bei der Zubereitung von Johannisbeeren mit Kristallzucker eine Geleemasse freigesetzt. Aber um eine wirklich dicke Geleemarmelade zu erhalten, die ihre Form behält, ist es notwendig, dem Dessert Gelatine oder Agar-Agar hinzuzufügen.
  2. Um Johannisbeergelee einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma zu verleihen, werden Vanille-, Zitrussäfte, Orangen- und Zitronenscheiben in die Masse eingebracht.
  3. Rote Johannisbeeren sind mit Vitamin C gesättigt. Um den Gehalt dieses Vitamins in Gelee zu erhöhen, werden Mohn, Sesam und Mandeln verwendet. Andere saisonale Beeren sind ebenfalls geeignet.

Gelatine ist eine der beliebtesten Zutaten, die in fast allen Rezepten verwendet wird. Wenn Sie es zum Dessert hinzufügen, sollten Sie die Anweisungen befolgen.

Zunächst wird die Substanz aus dem Beutel eine halbe Stunde lang in heißem Wasser eingeweicht, gut gemischt, bis sich die Körner aufgelöst haben, und dann in das fertige Dessert gegossen.

Die Zugabe des Verdickungsmittels erfolgt unmittelbar bevor die 5 Minuten in die Behälter gegossen werden.

Zutaten

Um Johannisbeergelee für 5 Minuten zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 1,3 kg Kristallzucker;
  • 250 ml Wasser;
  • 1 kg Johannisbeeren.

Aus diesen Produkten werden ca. 1,3 Liter Geleemarmelade gewonnen.

Auswahl und Aufbereitung der Rohstoffe

Die Früchte der roten Johannisbeeren für Marmelade sollten frisch genommen und nur von den Zweigen gepflückt werden. Die Beeren müssen vorher aussortiert werden, sonst können Johannisbeeren in das verfaulte Gelee eindringen, das sich zu verschlechtern beginnt, was zu einem raschen Verderben und einer Fermentation der Marmelade führt.

Dieser Prozess ist auch deshalb sehr wichtig, weil das mögliche Eindringen von Johannisbeerzweigen dem Leckerbissen letztendlich eine unangenehme Bitterkeit verleihen kann.

Wie bereite ich einen Behälter vor?

Geleegläser müssen auf Chips überprüft und dann in heißem Wasser mit einer Sodalösung gewaschen werden. Gut abspülen und zum Sterilisieren platzieren. Die Sterilisation wird 25 Minuten lang über Dampf oder eine halbe Stunde lang im Ofen durchgeführt.

In einem nicht beheizten Ofen werden die Behälter mit dem Hals nach oben gestellt und während des Erhitzens sterilisiert.

Die Deckel müssen auch gekocht werden, bevor das Gelee gerollt wird.

Die Marmelade wird in einen trockenen Behälter gegossen, damit die sterilisierten Dosen getrocknet werden.

Kochmethode

Es gibt zwei Methoden zur Herstellung von fünfminütiger Marmelade, von denen eine zum Kochen eines Desserts verwendet werden sollte.

Wie man kocht:

  1. Beeren werden zubereitet - gewaschen, Zweige, Schwänze, unreife und schlechte Früchte werden entfernt.
  2. Wasser wird in die Schüssel gegossen, Kristallzucker wird gegossen. Die Masse sollte kochen, danach nimmt das Gas ab. Beim Mischen müssen Sie den Sirup vorbereiten, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Dies dauert ca. 5 Minuten.
  3. Johannisbeeren werden zur Zuckermasse geschickt und zum Kochen gebracht.
  4. Bei schwacher Hitze, nachdem die Mischung gekocht hat, das Dessert 5 Minuten lang kochen, manchmal umrühren und den Schaum entfernen.
  5. Die Marmelade wird in einem sauberen, sterilen Behälter aufgerollt und aufgerollt.
  6. Banken müssen auf den Kopf gestellt und eingewickelt werden. So abkühlen lassen.

Bedingungen und Bedingungen für die Lagerung von Marmelade

Es wird empfohlen, Gelee-Gelee in einem kühlen dunklen Raum aufzubewahren - Keller, Keller, Kühlschrank.

Um das Dessert besser zu halten, bestreuen Sie es vor dem Schleudern mit einer Schicht von 2 cm mit Zucker.

Fünf Minuten, bedeckt mit Sand, können bei Raumtemperatur gelagert werden, aber nur die Marmelade wird sehr flüssig. In diesem Fall stellen Sie das Dessert vor dem Verzehr einige Stunden lang in den Kühlschrank, um ein dichtes Gelee zu erhalten.

Die Lagerung von Marmelade mit roten Johannisbeeren ist das ganze Jahr über möglich.


Schau das Video: Gelee aus Saft kochen - Johannisbeergelee (Juli 2021).