Ebenfalls

Ist es möglich, Wassermelonen mit Borsäure als Top-Dressing zu besprühen, Verarbeitungsregeln


Angesichts der endlosen Felder, auf denen die Melonenernte reift, versuchen die Sommerbewohner, in ihrer Gegend süße Früchte anzubauen. Wenn die Samen in nassen und kalten Boden gelangen, keimen sie einfach nicht. Selbst wenn Sprossen erscheinen, ist es keine Tatsache, dass Melonen und Wassermelonen reifen. Neben Sonne und Wärme benötigen diese Pflanzen Nährstoffe. Zarte Blätter kräuseln sich, wenn Blattläuse auftreten, sterben an Pilzen und Bakterien. Ist es wirklich möglich, Wassermelonen mit Borsäure zu besprühen, fragen Sommerbewohner, wenn sie hören, dass das im Haushalt verwendete Antiseptikum auch die Funktionen eines Insektizids erfüllt.

Was ist Borsäure?

Eine farblose Substanz, die natürlicherweise in Mineralquellen vorkommt, wird künstlich durch Mischen von Borax mit Chlorwasserstoff gewonnen, ähnelt im Aussehen Schuppen, hat keinen Geruch und ein Schichtgitter.

Borsäure wird in der Medizin zur Desinfektion, in der Lebensmittelindustrie, als Additiv, in Kernreaktoren, in der Gießerei und in der Keramikherstellung verwendet. Weißes Pulver zerstört Kakerlaken und Ameisen, mit deren Hilfe sie mit Wanzen fertig werden, in der Landwirtschaft verwenden sie es als Dünger.

Was ist nützlich für Wassermelone

Um leckere und große Früchte zu züchten, müssen die Melonen in jeder Wachstumsphase gefüttert werden. Wenn einer Pflanze Spurenelemente fehlen, entwickelt sie sich schlecht und liefert einen unzureichenden Ertrag.

Einer der einfachen und kostengünstigen Mineraldünger ist Borsäure, die verwendet wird:

  • beim Säen von Samen;
  • Sämlinge zu stärken;
  • während der Blüte und Eierstockbildung.

Das Hauptelement der Substanz ist Bor, das an allen Prozessen im Garten sowie bei Melonen und Kürbissen beteiligt ist, deren Wachstum und Entwicklung beschleunigt, zur Aufnahme von Kalzium beiträgt, Zucker an die Blätter liefert, die Wurzelbildung verbessert und die Pflanzen bei der Anpassung unterstützt die äußere Umgebung.

Durch die Fütterung mit Borsäure können Sie die Größe von Wassermelonen erhöhen, da dies die Bildung von Blüten und Eierstöcken stimuliert und die Menge an Chlorophyll direkt beeinflusst.

Anzeichen eines Mangels oder Überschusses an Bor in Wassermelonen

Das Fehlen von Spurenelementen wirkt sich negativ auf den Zustand der Pflanzen aus. Das Wachstum von Melonen und Kürbissen verlangsamt sich, die Blätter biegen sich, nehmen einen weißlichen Farbton an und trocknen aus, wenn ihnen Bor fehlt.

Mit einem Komponentenmangel:

  1. Blumen werden geduscht.
  2. Die Stängel sterben ab.
  3. Der Eierstock entwickelt sich nicht.

Wenn Wassermelonen reif sind, sind sie leicht und haben keinen Geschmack. Mit einem Überschuss an Bor wächst die Kultur schlecht, leidet an Toxikose. Das Spurenelement reichert sich in den Blättern an, dies führt dazu, dass sie gelb werden und sich kräuseln, die Früchte sich nicht entwickeln, sondern austrocknen.

Wenn Wassermelonen genügend Phosphor und Kalzium erhalten, erhöht sich die Bortoxizitätsgrenze.

Wenn der Indikator für das Vorhandensein im Boden bis zu 30 Milligramm pro 1 Kilogramm überschritten wird, beginnen Melonen und Kürbisse zu schmerzen.

Borsäurefutter zu Hause zubereiten

Von allen chemischen Verbindungen schadet die aus Chlorwasserstoff und Borax gewonnene Substanz den Pflanzen am wenigsten. Wenn es konzentriert ist, verleiht es den Blättern eine hellgrüne Tönung und verleiht den Wassermelonen Süße.

Borsäure, die oft in Form eines Pulvers verkauft wird, muss zuerst in eine kleine Menge heißes Wasser gegossen und gerührt werden, bis kein Sediment mehr vorhanden ist. Die konzentrierte Lösung wird verdünnt und zur Fütterung verwendet.

Damit die Samen der Wassermelonen schneller keimen und besser wurzeln, werden sie 12 Stunden lang eingeweicht, nachdem aus 5 Gramm der Substanz und 5 Litern Wasser ein Heilmittel hergestellt wurde.

Vor der Blüte und der Bildung des Eierstocks wird die gleiche Menge Borsäure und 10 Liter Flüssigkeit entnommen. Die Kultur wird eine Woche später ein zweites Mal gesprüht. Ein Teelöffel enthält 5 Gramm Pulver, 1 Gramm ist ein Viertel davon. Wenn das Antiseptikum zusammen mit anderen Inhaltsstoffen verwendet wird, halbiert sich die Konzentration ungefähr.

Methoden zur Fütterung von Pflanzen mit Borsäure

Die Substanz dient nicht nur als Mineraldünger, sondern auch als Wachstumsstimulans. Samen werden in seiner Lösung eingeweicht. Für Melonen und Kürbisse ist die Blattfütterung besser geeignet, da das Ergebnis fast sofort spürbar ist und die Zusammensetzung direkt auf die Blätter fällt. Vor dem Säen und Pflanzen auf offenem Boden wird die Fläche durch Rühren von 5 g Pulver in einem Eimer Wasser bewässert. Pro Quadratmeter wird ein Liter Lösung verwendet. Landbewirtschaftung wird durchgeführt, um einen Mangel an Bor zu verhindern.

Wurzelverband

Wenn Wassermelonen langsam wachsen, sich biegen, ihre Blätter weiß werden, der Eierstock abfällt, die Stängel austrocknen, kann dies darauf hinweisen, dass den Pflanzen Bor fehlt, da das Land unfruchtbar ist und dieser Bestandteil in unzureichenden Mengen vorhanden ist.

In diesem Fall wird die Wurzelfütterung empfohlen. Pflanzen müssen zuerst gewässert und dann mit einer Zusammensetzung mit Borsäure behandelt werden. Zwei Zehntel Gramm Pulver werden in einem Liter heißem Wasser gerührt, die Lösung wird in gekühlter Form verwendet.

Diese Fütterungsmethode ist effektiv, wenn die Wassermelonen auf podzolischem oder sandigem Boden gepflanzt werden.

Blatt

Beim Sprühen von Melonen und Kürbissen bleiben die Blüten erhalten, der Eierstock bröckelt weniger, der Ertrag steigt um mindestens 20% und größere Früchte wachsen.

Zusätzlich zum Einweichen der Samen wird die Blattfütterung von Wassermelonen mit Borsäure mehrmals pro Saison durchgeführt, nämlich:

  • wenn Knospen erscheinen;
  • zu Beginn des Auftretens von Blumen;
  • während der Reifung.

Die Sprühlösung wird mit einer Geschwindigkeit von 1 g Pulver pro Liter Wasser hergestellt. Sprühen Sie die Zusammensetzung sowohl auf die Innen- als auch auf die Außenseite der Blätter. Nach einer solchen Behandlung sind Melonen und Kürbisse weniger krank.

Anwendungsfehler

Um Wassermelonen mit der Ernte glücklich zu machen, müssen Sie lernen, wie man Borsäure richtig verwendet und verdünnt. Viele Sommerbewohner beklagen, dass die Behandlung mit einem solchen Werkzeug nicht zum gewünschten Ergebnis geführt habe.

Dies geschieht aus verschiedenen Gründen, aber hauptsächlich:

  1. Es wird eine erhöhte Konzentration angewendet.
  2. Die Zusammensetzung ist nicht richtig vorbereitet.
  3. Die Lösung ist nicht über die gesamte Oberfläche der Blätter verteilt.

Kristalle rühren kein kaltes Wasser ein, sondern setzen sich am Boden ab. Beim Besprühen mit diesem Mittel kann die Pflanze verbrannt werden. Im Gegensatz zu Phosphor oder Stickstoff fällt Bor beim Sprühen nicht auf die Innenseite des Busches, sodass Sie die Blätter auf beiden Seiten verarbeiten müssen.

Vorbehaltlich aller Anforderungen an die Herstellung der Zusammensetzung, der richtigen Konzentration der Hauptsubstanz, steigt die Ausbeute an Wassermelonen um mindestens 20%.

  1. Es ist notwendig, Melonen und Kürbisse abends oder tagsüber zu sprühen, wenn es keine Sonne gibt und es bewölkt ist.
  2. Das Sprühgerät für den Garten- oder Gemüsegarten wird mit Nebeleffekt ausgewählt.
  3. Junge Pflanzen müssen über die gesamte Oberfläche der Blätter verarbeitet werden, wobei auf das Wachstum zu achten ist.
  4. Nehmen Sie nicht mehr als ein Gramm Säurepulver pro Liter Wasser.

In Fachgeschäften können Sie Düngemittel kaufen, in denen Bor vorhanden ist. Reife Wassermelone hat einen niedrigen Kaloriengehalt und einen angenehmen Geschmack. Bei seiner Verwendung werden Durstpässe, Toxine und Toxine aus dem Körper entfernt. Die süße Beere ist reich an Folsäure, die für Frauen mit einem Baby mit Anämie notwendig ist. Wassermelone beseitigt Schwellungen, Abkochungen werden aus den Krusten einer reifen Frucht hergestellt, die den Zustand mit Rheuma und Kolitis lindern. Die Samen werden im Kampf gegen Würmer eingesetzt.


Schau das Video: Wassermelonen säen und auspflanzen. dergartenkanal Wassermelonen Challenge #1 (August 2021).