Ebenfalls

Ein Schritt-für-Schritt-Rezept für die Herstellung von Birnenmarmelade für den Winter


Marmelade aus ganzen Birnen ist eine echte Delikatesse. Es schmeckt etwas schlechter als Himbeere. Besitzt ein angenehmes Honigaroma, eine schöne Bernsteinfarbe und eine appetitliche Viskosität. Jede Hausfrau kann es selbst auf den Winter vorbereiten. Und dann, an langen Winterabenden, genießen Sie seinen Geschmack beim Trinken von Tee, bereiten Sie köstliche Desserts und Gebäck damit zu und servieren Sie ihn mit Eis als echte Delikatesse.

Geheimnisse der Herstellung von Birnenmarmelade für den Winter

Traditionell wird Birnenmarmelade hergestellt, indem sie in Scheiben geschnitten werden. Aber wenn wir sie ganz gekocht haben, werden wir in der Lage sein, ein exquisites Aussehen und einen exquisiten Geschmack von Birnenmarmelade zu erhalten. Um es wirklich schön zu machen, müssen Sie sich mit einigen Geheimnissen seiner Herstellung vertraut machen.

Bei der Auswahl von Birnen für Marmelade müssen Sie harten Früchten den Vorzug geben. Darüber hinaus sind sowohl Kultur- als auch Wildsorten ideal.

Marmelade aus kleinen Wildbirnen erweist sich als aromatischer und hat einen einzigartigen Honiggeschmack.

Um die Gäste mit Ihrer Wirtschaftlichkeit zu überraschen, können Sie ganze Früchte mit Schwänzen nehmen. Sie eignen sich perfekt zum Servieren am festlichen Tisch und können als eine Art "Kirsche auf dem Kuchen" für einen Geburtstags- oder Neujahrskuchen dienen.

Aus unreifen Birnen wird köstliche Marmelade gewonnen. Das Rezept für seine Zubereitung sollte von denen notiert werden, die eine Birne im Garten wachsen lassen. Manchmal, aufgrund des schlechten Wetters oder aus einem anderen Grund, beginnen immer noch grüne Birnen vom Baum zu bröckeln. Diese eignen sich zur Zubereitung von Köstlichkeiten für den Winter.

Zutaten für das Rezept

Für die Herstellung von Birnenmarmelade benötigen Sie keine besonderen Zutaten. Dies sind in der Regel Zucker, Wasser und ganze Früchte. Wenn Sie den Geschmack abwechslungsreicher gestalten möchten, können Sie etwas Zitrone oder Orange hinzufügen. Einige Hostessen fügen Zimt, Banane oder Ananas hinzu.

Um den Prozess richtig anzugehen, müssen Sie wissen, wie man Marmelade aus ganzen Birnen kocht und wie man Früchte für Marmelade zubereitet.

Produktauswahlfunktionen

Wenn es möglich ist, Früchte in Ihrem eigenen Garten selbst zu sammeln, wird empfohlen, dies an einem warmen und sonnigen Tag zu tun. Solche Früchte verleihen dem Gericht großzügig ihr Aroma.

Sie müssen Marmelade aus ganzen Früchten mit dem gleichen Reifegrad herstellen. Somit sind die Früchte in der Marmelade gleich weich. Diese Regel gilt auch für kleine Birnen.

Wie bereite ich einen Behälter vor?

Der Behälter für die Herstellung von Marmelade muss ordnungsgemäß vorbereitet sein. Dazu müssen Sie sich mit einem Standardsatz Küchenutensilien eindecken:

  • Pfanne;
  • Banken;
  • Startseite.

Bevor mit der Sterilisation fortgefahren wird, muss der Behälter gut mit einer Sodalösung gewaschen und unter fließendem Wasser gespült werden. Wasser in einen Topf geben, auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Sterilisieren Sie Gläser und Deckel über Dampf. Dies ist ein alter, aber zuverlässiger Weg, den unsere Großmütter noch benutzten. Moderne Hausfrauen bevorzugen Mikrowellen, Öfen und Öfen.

Wie Birnenmarmelade kochen?

Wir bieten ein Rezept für Birnenmarmelade aus ganzen Birnen an, bei der die Früchte eher wie Karamellen aussehen.

Zutaten:

  • Birne - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 1 Glas.

Fortschritt:

  1. Wählen Sie Früchte mit der gleichen Reife aus und waschen Sie sie in kaltem Wasser.
  2. Sirup vorbereiten. Gießen Sie ein Glas Wasser in einen Topf, geben Sie 0,5 kg Zucker hinzu und bringen Sie es bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen. Hitze reduzieren und schaumig köcheln lassen.
  3. Pierce wusch an mehreren Stellen Birnen mit einem Zahnstocher.
  4. Tauchen Sie die vorbereiteten Früchte in Sirup und kochen Sie sie je nach Größe der Früchte 10-15 Minuten lang.
  5. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  6. Stellen Sie es wieder auf den Herd und geben Sie weitere 0,5 kg Zucker in den Sirup. Weitere 20-25 Minuten kochen lassen.
  7. Zum dritten Mal auf den Herd stellen und 1 Stunde köcheln lassen.
  8. Sofort in die Gläser gießen und die Deckel aufrollen.

Lagerbedingungen

Lagern Sie Birnenmarmelade an einem kühlen Ort. Die Haltbarkeit beträgt 1 Jahr.


Schau das Video: Wie wir Wachs gewinnen und dabei die Bienenstöcke sterilisieren (Juli 2021).