Ebenfalls

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Karamell, Merkmale der Agrartechnologie


Für die Ernte für den Winter sind Karamelltomaten perfekt. Die beliebteste Tomate unter den Sommerbewohnern Gelbes Karamell. Darüber hinaus werden diese Tomatensorten zur Zubereitung von Salaten, für Buffets und festliche Tische verwendet. Diese kleinfruchtigen Tomaten liefern gute Erträge.

Merkmale der Sorte

Hochertragreiche Tomatensorte Yellow Caramel F1 - Hybrid der ersten Generation. In Russland gezüchtet. Das wichtigste positive Merkmal der Sorte ist ihre frühe Reifung und verlängerte Fruchtzeit.

Hohe Büsche erreichen eine Höhe von 2 Metern. Diese Pflanzen haben eine große Anzahl von Stielen, die reich mit dunkelgrünem Laub bedeckt sind. Ein langer Stiel kann sich unter dem Einfluss überlaufender Tomaten verbiegen. Um dies zu verhindern, müssen die Büsche an ein Gitter oder an vorgefertigte Pfähle gebunden werden.

Die Eierstöcke bilden Cluster bei gleichzeitiger Entwicklung von bis zu 50 Früchten. Der Ertrag ist recht hoch: für die Saison ab 1 qm. Auf einer Fläche können Sie bis zu 5 kg gelbe Karamelltomaten sammeln.

Positive Merkmale der Sorte

Die Beschreibung der Karamellsorte enthält folgende positive Eigenschaften:

  1. Frühe Reifung von Tomaten.
  2. Längere Frucht- und Reifezeit von Tomaten Karamell.
  3. Eine schöne Art von Büschen mit zahlreichen hellen Früchten.
  4. Erhöhte Pflanzenausdauer: Keine Angst vor schattigen Bereichen, Frühlingsfrösten.
  5. Beständig gegen viele Krankheiten von Tomaten.

Wie aus den Bewertungen von Gärtnern hervorgeht, kann rote Karamelltomate unter verschiedenen klimatischen Bedingungen angebaut werden, was ohne großen Aufwand hohe Erträge bringt.

Beschreibung der Karamellfrüchte

Kleine Tomaten der Sorte "Caramel" haben ihre eigenen Eigenschaften:

  • das Gewicht beträgt nicht mehr als 30 g und der Durchmesser überschreitet 3 cm nicht;
  • Tomatenkaramell ist hellscharlachrot oder hellgelb gefärbt;
  • die Form der Frucht ist pflaumenförmig;
  • das Fruchtfleisch ist saftig, süß mit einer leichten Säure;
  • die Haut ist glatt, dicht;
  • geeignet zum Einmachen ganzer Tomaten;
  • verschlechtert sich während des Transports nicht.

Diese Tomaten haben einen hohen Gehalt an Vitamin C. Die Sorte erhielt ihren Namen aufgrund des besonderen Geschmacks der Früchte. Tomaten schmücken nicht nur den Tisch perfekt, sondern erfreuen Sie auch mit einem Geschmack, der an Karamellbonbons erinnert.

Tomaten rotes Karamell

Gelbes Karamell hat sein eigenes Analogon - Rotes Karamell F1. Girlanden aus roten Tomaten auf hohen Büschen erfreuen sich an einem angenehmen dekorativen Aussehen. Wenn die Früchte reif sind, bekommen sie einen reich-süßen Geschmack. Geeignet sowohl für den Rohverbrauch als auch für die Konservenherstellung. Die Tomate wird sowohl in Gewächshäusern als auch auf offenen Flächen erfolgreich angebaut.

Die Beschreibung enthält den Hauptnachteil von roten und gelben Karamelltomaten. Der Nachteil ist, dass eine Tomate nicht aus Samen gezüchtet werden kann, die aus Früchten stammen, die an ihrem Standort angebaut wurden, da sie keine mütterlichen Eigenschaften erben.

Wachsende Regeln

Der Anbau von Tomaten dieser Sorte ist auch für einen unerfahrenen Gärtner möglich. Das Pflanzen erfolgt in Sämlingen. Die Aussaat von Samen in Behältern zur Gewinnung von Sämlingen beginnt im dritten Märzjahrzehnt. Sie können auf Desinfektionsmaßnahmen verzichten, müssen das Saatgut jedoch mit einem Wachstumsstimulator behandeln, der den Ertrag erhöht.

In Behälter zur Aussaat von Samen wird Erde gegeben, die aus Gartenerde mit Humus und Vermiculit besteht. Die Samen werden in flache Furchen gelegt und mit Erde bestreut.

Unmittelbar nach der Aussaat wird der Boden im Behälter reichlich mit Wasser bewässert und mit Plastikfolie abgedeckt. Während dieser Zeit ist die Hauptbedingung für eine normale Samenkeimung ein Raum mit einer Temperatur von etwa +23 Grad.

Nach dem Auflaufen der Sprossen werden die Behälter an einen kühleren Ort gebracht, der von den Sonnenstrahlen gut beleuchtet wird.

Kommissionierung

Von nicht geringer Bedeutung ist der Tauchgang von Tomatensämlingen nach der Bildung von zwei echten Blättern. Jeder Sämling wird in einen separaten Behälter oder in einen Behälter gegeben, jedoch mit einem großen Abstand zwischen den Pflanzen. Die Pflanzung in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden erfolgt in der zweiten Maihälfte. Stellen Sie sicher, dass der Boden ausreichend warm ist und keine Gefahr von wiederholten Frösten besteht.

Das Pflanzen von Pflanzen erfolgt folgendermaßen: für 1 sq. m Es sollten nicht mehr als 3 Büsche Tomaten dieser Sorte vorhanden sein. In jedes Loch werden eine Handvoll Holzasche und ein Löffel komplexer Mineraldünger gegossen. Achten Sie nach dem Umpflanzen darauf, den Boden mit den Sämlingen gründlich zu gießen.

Stehlen

Während es wächst, werden die Stiele, die keinen Eierstock haben, eingeklemmt. Es ist ratsam, 1 - 2 große Stängel im Busch zu lassen. Um das Wachstum der Pflanze in der Höhe zu stoppen, wird der obere Punkt des Busches eingeklemmt, wodurch der Zugang zur Krone des Sonnenlichts ermöglicht wird, was sich günstig auf die Bildung von Eierstöcken und die Reifung von Früchten auswirkt.

Um ein Brechen der Stiele zu verhindern, werden die Büsche regelmäßig überprüft, um sie rechtzeitig an den Stützen oder am Gitter zu befestigen.

Bewässerung

Bewässerung ist auch wichtig. Die Bewässerung erfolgt mit warmem Wasser. Befindet sich auf dem Gelände ein Brunnen oder ein Brunnen, wird das Wasser vorab in einen großen Behälter gezogen, und nach dem Aufwärmen wird bewässert. Dieser Vorgang wird abends durchgeführt, damit das Wasser, das auf die Blätter gelangt, die Blätter nach dem Erhitzen mit den Sonnenstrahlen nicht verbrennt. Optimalerweise sollte die Bewässerung an der Wurzel der Pflanze erfolgen.

Top Dressing

Während der Saison werden Karamelltomaten notwendigerweise alle 2 Wochen mit organischen Stoffen gefüttert, wobei komplexe Mineraldünger zugesetzt werden. Als organische Substanz wird eine Lösung aus Königskerze oder Vogelkot verwendet. Für 1 Eimer Wasser wird 1 kg Gülle entnommen. Unter jeden Busch werden 2 Liter einer solchen organischen Zusammensetzung gegossen.

Krankheiten von Tomaten und Schädlingen

Tomatensorte Karamell ist resistent gegen Krankheiten, aber man sollte auf solche Manifestationen vorbereitet sein, um rechtzeitig Maßnahmen ergreifen zu können. Als vorbeugende Maßnahmen zur Bekämpfung der für Tomaten typischen Manifestationen von Krankheiten wie Tabakmosaik, Fusarium und Spätfäule werden folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Lösen der obersten Schicht des Bodens;
  • Entfernung von Unkraut;
  • Behandlung von Pflanzen vor der Bildung eines Eierstocks mit "Fitosporin" oder einer anderen Art von Präparaten mit antimykotischen Eigenschaften.

Um mit Insekten fertig zu werden, die für Tomaten gefährlich sind, werden die Büsche mit Insektiziden behandelt. Die gleiche Eigenschaft besitzen Infusionen und Abkochungen von Kamille und Schöllkraut.

Tomatensorte Karamell ist ideal zum Einmachen: Die satte Farbe ermöglicht es, die Früchte für Essiggurken zu verwenden, wenn auf dem Tisch servierte Gerichte dekoriert werden.

Tomatensorten namens Karamell sind eine willkommene Tomate für den Anbau auf jedem Grundstück.


Schau das Video: 6 Tomatensorten für den Garten, die niemals fehlen dürfen 2020 Tomatentipps (Juni 2021).