Ebenfalls

Pflanzen und Pflege von mehrjährigem Flachs auf freiem Feld, der aus Samen wächst


In Blumenbeeten finden Sie zunehmend Wild- und Waldblumen. Sie sind aufgrund ihrer dekorativen Eigenschaften in der Lage, jeden lokalen Bereich zu dekorieren. Mehrjähriger Flachs sieht in einem Blumengarten gut aus, da zarte blaue Blumen ihm einen besonderen Reiz verleihen. Um eine Gartenkultur zu erlangen, müssen Sie die Regeln für das Pflanzen und Pflegen auf offenem Feld studieren.

Botanische Beschreibung und nützliche Eigenschaften von Flachs

Mehrjähriger Flachs gehört zur Gattung der Flachse und zur Familie der Flachse. Eine krautige Pflanze mit einer vertikalen Wurzel und Trieben, die eine Höhe von bis zu 80 cm erreichen. Die Büsche sind mit grünen Blättern von 5 cm Länge und 3 mm Breite verziert, die eine spitze Form und kleine Dentikel an den Rändern haben.

Auffällig sind die Blüten aus mehrjährigem Flachs mit einem Durchmesser von 2-3 cm, die eine weiße, blaue Farbe haben und sich auf geraden Stielen befinden. Sie bestehen aus 5 Blütenblättern, die jeden Tag fallen und über Nacht wachsen und nur an sonnigen Tagen vor dem Mittagessen blühen.

Erfreut sich an der Blüte von Juli bis August. Danach erscheinen Früchte, die bis zu 7 mm lange Kapseln sind, in denen sich kleine, abgeflachte, ölige Samen bilden.

Blühender Flachs ziert nicht nur die Landschaft, sondern wird auch in der Medizin und Kosmetologie aktiv eingesetzt, da seine Samen eine therapeutische Wirkung haben und eine verjüngende und heilende Wirkung auf den menschlichen Körper haben:

  • Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen die Auswirkungen aller Arten von Viren und Infektionen;
  • Verbesserung der Durchblutung und Normalisierung der Blutdruckindikatoren;
  • zur schnellen Verdauung von Nahrungsmitteln beitragen;
  • Blutgefäße von Cholesterinplaques reinigen;
  • den Körper von Toxinen, Karzinogenen und anderen gefährlichen Substanzen befreien;
  • helfen, mit Depressionen und anhaltendem Energieverlust umzugehen.

Die Pflanze wird auch häufig zum Kochen verwendet, sie wird beim Backen und bei der Herstellung verschiedener Gerichte als Öl zugesetzt.

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Mehrjähriger Flachs sieht nicht nur in Einzel-, sondern auch in Gruppenpflanzungen wunderschön aus. Um eine großartige Komposition im Garten zu schaffen, sollten Sie daneben blühende Sommerpflanzen pflanzen. Es passt gut zu Kulturen wie Ringelblumen, Kornblumen, Kamille, Klee.

Die Blume wird zur Dekoration von Blumenbeeten, Mischrändern, Alpenrutschen und maurischen Rasenflächen als Containerkultur in sonnigen Ecken des Gartens verwendet.

Was wird benötigt, um eine Pflanze zu züchten

Gärtner planen, ihr Haus oder Sommerhaus mit kältebeständigen und schnell blühenden Pflanzen mit Gartenblumen zu dekorieren. Aber nicht jeder hat die Fähigkeit und den Wunsch, lange Zeit Blumensämlinge zu züchten. Mehrjähriger Flachs kann erfolgreich angebaut werden, indem Samen direkt in offenen Boden gesät werden. In diesem Fall blühen die Pflanzen für die nächste Saison. Um eine frühere Blüte zu genießen, können Sie vor dem Winter säen.

Nach 4 Jahren muss der Flachs verjüngt werden, da sich seine dekorativen Eigenschaften mit dem Alter verschlechtern..

Für den Anbau benötigen Sie daher hochwertiges Pflanzenmaterial, wenn Sie auswählen, welche Parameter Sie berücksichtigen müssen: Die Samen sollten eine glänzende Oberfläche und eine gelbbraune Farbe haben, schwer sein, ein längliches Aussehen haben und scharf sein endet.

Bestimmung der Sorte

Von allen Artenvielfalt bevorzugen Gärtner bei der Gestaltung der Landschaftsgestaltung die folgenden Sorten.

Dekorativ

Eine mehrjährige Zierpflanze, 50-60 cm hoch, hat dünne Triebe, die bis zum Herbst holzig werden, und Blüten mit einem Durchmesser von 5-6 cm, blau, blau gestrichen.

Unter günstigen klimatischen Bedingungen dauert die Blüte von Mai bis Oktober.

Großblütig

Der Flachs dieser Art wird 40-60 cm hoch. Die Stängel sind dünn, verzweigt und mit schmalen Blättern verziert. Die Pflanze hat schöne Blüten mit einem Durchmesser von 5-6 cm. Die Farbpalette ist vielfältig. Die Art hat ihre Popularität aufgrund der weißen, rosa, lila, lila Blumentöne verdient.

Es erfreut sich mit seiner Blüte von den ersten Tagen Juni bis September.

Gewöhnliche

Eine hohe, verzweigte Pflanze mit einer Höhe von 40-60 cm. Der Busch ist mit fünfblättrigen blauen Blüten verziert, deren Durchmesser 3-4 cm beträgt. Eine Staude dieser Art ist resistent gegen Frost und Trockenheit und wächst gut darunter Die Sonne.

Blüht den ganzen Sommer.

Mehrjähriger Flachs

Die Pflanze wächst bis zu 50 cm. Ihre Stängel sind mit kleinen abwechselnden Blättern bedeckt. Kleine Blüten in einem zarten Blauton mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

Blüht von Juni bis Juli.

Mehrjährig himmlisch

Beim Blühen wird diese Blume mit dem Himmelblau verglichen. Die Pflanze hat kleine blaue Blüten, die die verholzten Triebe bedecken. Ein kompakter Strauch mit einer Höhe von 50 cm.

Rot

Der helle Busch, der bis zu 45-50 cm hoch und 15-20 cm breit ist, hat aufgrund seiner schmalen hellgrünen Blätter und großen untertassenförmigen Blüten mit 5 Blütenblättern an Beliebtheit gewonnen. Das Hauptmerkmal dieser Art ist, dass die Blüten überwiegend hellrot sind. Sie befinden sich oben am Stiel und werden in einem anmutigen Blütenstand gesammelt, dessen Durchmesser nicht mehr als 3 cm beträgt.

Die heftige Blüte beginnt im zeitigen Frühjahr und dauert bis Oktober.

Pflanzen im Freien

Die Kultur unterscheidet sich nicht in erhöhten Anforderungen an die Wachstumsbedingungen, aber die weitere Entwicklung und der Komfort des Blütenwachstums hängen von der richtigen Pflanzung ab.

Sitzplatzauswahl

Mehrjähriger Flachs ist in Bezug auf Wachstum und Pflege unprätentiös, aber schwerer Boden und mangelnde Sonnenwärme wirken sich negativ auf die Häufigkeit und Dauer der Blüte aus. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines Standorts den am stärksten beleuchteten Ort bevorzugen, der vor Zugluft geschützt ist. Es ist wichtig, den Anbau von Pflanzen in Feuchtgebieten zu vermeiden.

Befindet sich das Grundwasser nahe an der Oberfläche, ist eine Entwässerung erforderlich, um die Durchlässigkeit des Bodens zu erhöhen und überschüssiges Wasser zu entfernen.

Der Boden muss locker und nahrhaft sein. Lehmiger Boden mit erhöhter Wärmeleitfähigkeit, Wasserdurchlässigkeit und natürlicher Belüftung gilt als ideal für mehrjährigen Flachs..

Samenvorbereitung

Eine der wichtigsten Phasen beim Anbau von mehrjährigem Flachs ist die Vorbereitung von Samen für die Aussaat. Da das volle Wachstum und die Entwicklung der Kultur und ihre reichliche Blüte direkt von der Qualität des Samens abhängt. Daher müssen die Samen vor dem Pflanzen zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten mit Fungiziden behandelt werden.

Begriffe und Technologie der Pflanzarbeiten

Günstige Zeit für die Aussaat ist April, Mai. Es ist wichtig, dass sich der Boden auf eine Temperatur von 10 Grad erwärmt. Sie können mehrjährigen Flachs im Herbst vor dem Einsetzen des ersten Frosts pflanzen, während die durchschnittliche Tagestemperatur mindestens 20 Grad betragen sollte.

Die Aussaat wird bei regnerischem, feuchtem Wetter nicht empfohlen..

Die Pflanztechnik umfasst die Verteilung der Samen auf der Oberfläche in einem Abstand von 20 bis 25 cm. Anschließend müssen sie mit einer dünnen Erdschicht bestreut und mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden. Sämlinge erscheinen nach 2 Wochen.

Wie man Flachs in Behälter pflanzt

Mehrjährige Leinsamen können nicht nur in offenen Boden, sondern auch in Behältern gepflanzt werden, jedoch nicht zum Anbau von Sämlingen, da diese Methode nicht wirksam ist. In diesem Fall ist der Behälter ein dauerhafter Ort für die Entwicklung von mehrjährigem Flachs. Und unter günstigen Wetterbedingungen kann es nach draußen gebracht werden und an einem gut sonnenbeschienenen Ort aufgestellt werden.

Kulturpflege

Wenn Sie wachsen, müssen Sie alle Bedingungen für mehrjährigen Flachs für normales Wachstum und reichliche Blüte schaffen, vollständige Pflege und Pflege bieten, und dann werden die Ergebnisse alle Erwartungen übertreffen.

Bewässerung

Mehrjähriger Flachs erfordert eine konstante und mäßige Bewässerung. Der Boden sollte ständig feucht sein. Es wird empfohlen, die Blumen mit Regenwasser zu gießen, und es ist besser, dies morgens zu tun, damit sie abends Zeit zum Austrocknen haben. Sträucher, die nachts nass bleiben, sind Pilzkrankheiten ausgesetzt. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt vom Klima ab. Im Allgemeinen sollte die Pflanze zweimal pro Woche gegossen werden.

Jäten

Zierpflanzen in einem Blumenbeet müssen regelmäßig gejätet werden, was dem Gärtner hilft, verschiedene Unkräuter loszuwerden. Dies schafft ein schönes und gesundes Pflanzbild und schützt mehrjährige Flachssträucher vor möglichen Krankheiten und Schädlingsbefall.

Düngemittel

Die Kultur muss dreimal pro Saison gefüttert werden: beim Pflanzen, zum Zeitpunkt des intensiven Wachstums und kurz vor der Blüte. Tragen Sie dazu komplexe mineralische und organische Düngemittel auf. Sie können spezielle Mischungen für blühende dekorative Arten verwenden.

Muss ich mich für den Winter decken?

Mehrjähriger Flachs braucht keinen Schutz für den Winter. Für eine bessere Überwinterung empfehlen Gärtner jedoch, die Pflanze mit Fichtenzweigen oder Laub zu bedecken.

Krankheiten und Schädlinge des Flachses: Kontrolle und Prävention

Mehrjähriger Flachs zeigt Krankheitsresistenz. Es sei denn, nur eine Flachsmücke kann sich für ihn interessieren.

Volksheilmittel können dieses Problem nicht lösen. Daher wird empfohlen, das Blumenbeet im Falle einer heimtückischen Insekteninvasion unverzüglich mit speziellen Chemikalien zu verarbeiten.

Wie sich die Pflanze vermehrt

Mehrjähriger Flachs kann mit einer der folgenden Methoden verdünnt werden:

  • den Busch teilen;
  • Stecklinge;
  • Saat.

Die häufigste Vermehrungsmethode ist die Aussaat, da die auf diese Weise gewonnenen Pflanzen stark wachsen und häufiger blühen..

Durch Teilen des Busches

Wenn Sie diese Fortpflanzungsmethode wählen, müssen Sie die Büsche im April oder August, nachdem der Flachs verblasst ist, in Teile teilen, die sofort auf offenem Boden gepflanzt werden, wobei ein Abstand von 20 cm zwischen ihnen eingehalten wird Passen Sie sich schneller an und wurzeln Sie besser. Es ist notwendig, systematisch zu gießen und vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Stecklinge

Diese Methode zur Züchtung von mehrjährigem Flachs kann von April bis August durchgeführt werden. Wählen Sie dazu kräftige Triebe, deren Länge mindestens 20 cm betragen sollte, trennen Sie sie vom Busch und graben Sie in Höhe der unteren Blätter in den Boden. Kürzen Sie den oberen Teil ein wenig und setzen Sie eine Glaskappe auf. Die Stecklinge werden im Herbst oder mit Beginn des Frühlings vollständig Wurzeln schlagen.

Saat

Die Samenvermehrung kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst erfolgen. Streuen Sie dazu mehrjährige Leinsamen unter Beachtung eines Abstands zwischen den Pflanzeinheiten von 5 cm. Eine alternative Lösung wäre die zufällige Aussaat, wodurch es möglich wird, die Pflanzungen in Dichte und Dichte zu unterscheiden. Da Flachs hundertprozentig keimt, wird nicht empfohlen, die Pflanzen zu verdicken. Junge Triebe der Pflanze zeichnen sich durch Empfindlichkeit und Zerbrechlichkeit aus und leiden unter Kälte und Wind. Deshalb sollten Sie auf Schutz achten, und bei Wetterwünschen sollte das Pflanzen geschützt werden.

Mehrjähriger Flachs wird als gute Option für die Gartenfauna angesehen, wenn Winterhärte, unprätentiöse Pflege, Krankheit und Schädlingsresistenz im Vordergrund stehen. Darüber hinaus bringt die Kultur Helligkeit in alle Kompositionslösungen und wird Sie während der Sommersaison mit luxuriöser Blüte begeistern.


Schau das Video: Avocado Spezial. Anzucht und Pflege aus Samen vermehrt und etwas mehr Pflanzen (Juni 2021).