Ebenfalls

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Sunmight, Dosierung von Akarizid und Analoga


"Sunmight" ist ein Akarizid, das sich durch seine Kontakteigenschaften auszeichnet. Mit Hilfe dieser Substanz können verschiedene Arten von Zecken zerstört werden - Trauben, Spinnennetz, Erdbeeren. Auch die Komposition hilft, mit der Weißen Fliege fertig zu werden. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen. Die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ist nicht unwichtig.

Zusammensetzung und präparative Form des Arzneimittels

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Pyridaben. In 1 kg der Zusammensetzung sind 200 g Wirkstoff enthalten. Das Medikament ist in Pulverform erhältlich. Es kann weiß oder cremig sein.

Überall auf der Welt wird "Sunmight" zum akariziden Schutz von Gartenpflanzen und Gemüsepflanzen eingesetzt. Die Zusammensetzung eignet sich zur Verarbeitung von Birnen, Äpfeln, Pfirsichen. Es kann zum Besprühen von Tomaten, Gurken, Auberginen verwendet werden. Die Zusammensetzung hilft bei der Bewältigung von Milben auf Trauben, Erdbeeren, Zitrusfrüchten und Zierpflanzen.

Was wird es verwendet?

Akarizid wird zur Behandlung von Pflanzen verschiedener Milbentypen verwendet, die sich auf landwirtschaftliche und gartenbauliche Pflanzen auswirken. Die Zusammensetzung darf für alle Pflanzensorten verwendet werden, da sie keine phytotoxischen Eigenschaften aufweist.

Wie wirkt das Mittel?

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist eine Substanz mit Kontakteigenschaften. Es hilft, eine schnelle Wirkung und eine lang anhaltende Restwirkung zu erzielen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Der Wirkungsmechanismus liegt in der Störung des Bewegungsprozesses von Elektronen in Mitochondrien auf Zellebene. Der Prozess geht mit einer Schädigung des Nervensystems der Zecken und ihrem anschließenden Tod einher.

Am häufigsten wird "Sunmight" verwendet, um die folgenden Arten von Zecken zu beeinflussen:

  • Zitrusrot;
  • gemeinsames Spinnennetz;
  • rote Früchte;
  • rotes Spinnennetz.

Zu den Vorteilen des Tools gehören:

  • die Fähigkeit, Zecken in allen Entwicklungsstadien abzutöten;
  • mangelnde Kreuzresistenz bei Verwendung des Stoffes;
  • Exposition gegenüber dem Parasiten innerhalb einer Viertelstunde nach der Behandlung;
  • verlängerte Wirkdauer - dauert 5-6 Wochen;
  • keine Auswirkung von Temperaturschwankungen auf die Wirksamkeit des Produkts;
  • Sicherheit für Kulturpflanzen und geringe Toxizität für Warmblüter;
  • fast völlige Abwesenheit von Geruch.

Während der Saison müssen die Pflanzungen einmal besprüht werden. Dies wird dazu beitragen, die Entwicklung von Resilienz zu vermeiden.

Wie benutzt man Sunmight?

Damit Sunmight den gewünschten Effekt erzielen kann, müssen die Gebrauchsanweisungen genau befolgt werden. In diesem Fall wird empfohlen, die folgenden Regeln für die Vorbereitung einer funktionierenden Lösung einzuhalten:

  1. Füllen Sie den Sprühtank bis zu einem Drittel seines Volumens.
  2. Schalten Sie den Rührer ein und gießen Sie die erforderliche Menge Produkt in den Tank.
  3. Füllen Sie den Tank bei laufendem Rührer mit Wasser bis zum optimalen Volumen.
  4. Während der Behandlung der Pflanzen muss die Arbeitsflüssigkeit weiter gemischt werden.
  5. Verwenden Sie die Arbeitslösung innerhalb von 24 Stunden.
  6. Spülen Sie das Spritzgerät nach Abschluss des Vorgangs aus. Dies sollte mindestens dreimal durchgeführt werden.

Für Sprühanlagen lohnt es sich, eine Lösung von 0,5-1 Gramm des Produkts und 1 Liter Wasser zu verwenden. In diesem Fall sollte der Gesamtverbrauch der fertigen Zusammensetzung nicht mehr als 1000 Liter pro 1 Hektar Fläche betragen. Für 1 Quadratmeter werden üblicherweise 100 Milliliter der Substanz verwendet.

Es ist auch zulässig, das Substrat von Fäulnismilben zu behandeln. In diesem Fall beträgt die Verbrauchsrate 0,5 Gramm Sunmite pro 1 Liter Wasser. Das Medikament sollte in Abständen von 6 Monaten angewendet werden, da die Gefahr besteht, dass süchtig machende Schädlinge entstehen.

Sicherheitsmaßnahmen

Das Produkt gehört zur zweiten Gefahrenklasse. Die Substanz hat eine ausgeprägte Inhalationstoxizität. Daher kann Akarizid nur von Pflanzenschutzfachleuten oder Personen verwendet werden, die eine entsprechende Ausbildung erhalten haben. Alle Arbeiten können mit persönlicher Schutzausrüstung durchgeführt werden.

Im Falle einer Vergiftung des Körpers müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Unterbrechen Sie bei den ersten Symptomen von Unwohlsein sofort die Arbeit und nehmen Sie die Person aus dem Bereich, in dem sie dem Mittel ausgesetzt ist. In diesem Fall müssen Kleidung und Schutzausrüstung vorsichtig entfernt werden, um Hautkontakt zu vermeiden. Ein dringender Arztbesuch ist nicht unwichtig.
  2. Wenn der Wirkstoff versehentlich in den Magen gelangt, spülen Sie den Mund mit Wasser aus und geben Sie dem Opfer sofort eine Lösung aus Aktivkohle zum Trinken. In diesem Fall ist es erforderlich, 1 Gramm des Arzneimittels pro 1 Kilogramm Körpergewicht zu verwenden. Dann Erbrechen provozieren. Führen Sie diese Schritte mehrmals durch, um das Medikament vollständig aus dem Körper zu entfernen. Geben Sie der Person dann wieder Wasser mit Kohle und gehen Sie sofort zu einer medizinischen Einrichtung.
  3. Wenn die Substanz in die Atemwege gelangt, bringen Sie das Opfer an die frische Luft.
  4. Wenn das Produkt mit der Haut in Kontakt kommt, wischen Sie es mit einem Tuch ab und vermeiden Sie das Reiben der Substanz. Dann waschen Sie den betroffenen Bereich mit Seifenwasser.
  5. Wenn der Stoff mit Kleidung in Kontakt kommt, entfernen Sie ihn sofort und spülen Sie Bereiche mit möglichen Verunreinigungen mit Wasser aus.
  6. Bei Augenkontakt mit sauberem fließendem Wasser abspülen. In diesem Fall müssen die Augenlider offen sein.

Nach der Unterstützung des Opfers muss es dem Arzt gezeigt werden. Die Behandlung in einer solchen Situation ist symptomatisch.

Verträglichkeit mit anderen Substanzen

Das Medikament kann mit den meisten insektiziden und fungiziden Präparaten kombiniert werden. Eine Ausnahme bilden stark alkalische Produkte, insbesondere Bordeaux-Flüssigkeit.

Bedingungen für die Lagerung des Insektizids

Die Aufbewahrungsfrist der Mittel ist unbegrenzt. In diesem Fall sollte das Arzneimittel nicht unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden. Es ist verboten, sich zu überhitzen oder dem Sonnenlicht auszusetzen.

Äquivalente des Mittels

Wirksame Analoga des Arzneimittels umfassen Mittel wie "Nissoran" und "Stier".

Sunmight ist ein starkes Medikament, das bei der Bekämpfung der meisten Zecken hilft. Damit das Tool die gewünschten Ergebnisse liefert, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen. Die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen ist ebenfalls wichtig.


Schau das Video: Beschreibung und Funktionsweise eines Kärcher K4 Hochdruckreiniger (Juli 2021).