Ebenfalls

Ist es möglich, Radieschen für den Winter einzufrieren und wie man es richtig macht


Oft stellt sich die Frage, ob es möglich ist, Radieschen für den Winter frisch einzufrieren, um alle Vitamine und den scharfen Geschmack zu erhalten. Dieses Gemüse ist schwer zu lagern, es verliert seine vorteilhaften Eigenschaften und verdorrt schnell genug im Kühlschrank, wird zäh. Daher ist es ratsam, sie in den ersten Stunden sofort auszugraben, zu waschen und zu essen. Aber wenn die Ernte groß ist, lohnt es sich, Vorbereitungen in Form von gefrorenem Gemüse zu treffen. Dies ist einfach, da alle Anforderungen für eine sorgfältige Verarbeitung vor dem Einfrieren eingehalten werden.

Vitamine in diesem Gemüse

Rettich ist ein würziges Gemüse mit etwas Schärfe. Sie fügen es gerne zu Salaten und Gemüseschnitten hinzu. Es wird für die frühe Reifung von Früchten und hohe Vorteile für den menschlichen Körper geschätzt. Sie trägt im zeitigen Frühjahr Früchte. Es enthält viele Vitamine und Mineralien. Darüber hinaus werden diese Vitamine nur in frischem Gemüse aufgenommen, Radieschen können nicht thermisch gekocht werden.

Rettich ist besonders reich an Vitaminen der Gruppe B. Sie kommen dem Herzen, dem Nervensystem, dem Magen und der Effizienz zugute. Darüber hinaus ist es in Bezug auf die Menge Vitamin C und E überlegen. Diese Substanzen stärken das Immunsystem, verleihen der Haut Ausstrahlung, geben dem Körper Energie und Kraft. Diese Vitamine sind besonders wichtig bei kaltem Wetter, wenn ein geschwächter Zustand zu Erkältungen und Viren führen kann. Auch unter den Vitaminen gibt es viel Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium und Eisen. Rettich ist gut für Erwachsene und Kinder.

Rettich wirkt sich positiv auf den Darm aus, verbessert den Stoffwechsel und ermöglicht es Ihnen, sich von Giftstoffen zu reinigen. Daher muss es ständig von denen gegessen werden, die richtig essen, auf Diät sind. Es ist nützlich für Diabetiker. Es hat nicht so viel Zucker wie anderes Gemüse. Und der Fettgehalt beträgt 0,1%.

Jeder möchte nicht nur im Sommer ein gesundes Gemüse essen, sondern es auch für den Winter aufbewahren, um niemals an Viruserkrankungen zu erkranken und nur gesundes Essen zu sich zu nehmen. Aber in Konserven wird die Hälfte der Nährstoffe abgetötet, und Marinaden sind für den Magen nicht sehr nützlich. Und dann sollten Sie die Radieschen für den Winter einfrieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Merkmale der Rettichlagerung

Im Kühlschrank werden Radieschen trocken und feucht gehalten.

  1. Nur junge Radieschen sollten trocken gelagert werden. Dazu müssen Sie es aus dem Garten sammeln und sorgfältig vom Boden reinigen. Schneiden Sie das Grün und lassen Sie die Wurzeln. Auf einem speziellen Material trocknen. Dann in Säcken zur Aufbewahrung von Gemüse verpacken. Mit Servietten abdecken. Nur so bleiben Vitamine zwei Wochen lang vollständig erhalten. Servietten werden jeden Tag gewechselt, da sich Kondenswasser auf ihnen ansammelt.

Es gibt Sorten, die den ganzen Winter im Sand gelagert werden können. Sie legen eine Zeitung in einen Kühlschrank, gießen trockenen Sand ein, schneiden und reinigen Radieschen und vergraben sie in diesem Sand. Es muss absolut sauber und bröckelig sein. So können Sie im Winter Salate von frischen, gesunden Radieschen essen.

  1. Nasslagerung bedeutet, die wohltuenden Eigenschaften eines Gemüses in einem Glas mit etwas Wasser zu erhalten. Das Glas wird mit einem Plastikdeckel fest verschlossen. Diese Methode bietet jedoch keine langfristige Konservierung von Vitaminen. Radieschen können verrotten.
  2. Der dritte Weg ist das Einfrieren des Produkts. Dank der Entwicklung neuer Technologien erscheinen verbesserte Gefriergeräte mit der Funktion, Nährstoffe in Gemüse zu erhalten. Normalerweise wird Gemüse vor dem Einfrieren gewaschen, getrocknet und in spezielle Beutel gefüllt. So können Sie gefrorenes Gemüse bis zum Frühjahr aufbewahren.

Um Radieschen frisch zu halten, müssen Sie alle Nuancen des Einfrierens dieses Produkts kennen. Schließlich bedeutet das Vorhandensein von Gefriergeräten nicht immer die qualitativ hochwertige Konservierung von Vitaminen. Sie müssen wissen, wie man die Vitamine des Gemüses richtig im Gefrierschrank aufbewahrt.

Gefrierregeln im Gefrierschrank

Nicht jeder hat eine Idee, wie man einen Rettich für den Winter einfriert, um darin enthaltene Nährstoffe und Vitamine zu erhalten. Es gibt verschiedene Voraussetzungen, um dies korrekt und fehlerfrei zu tun. Sie müssen studiert werden.

  1. Gemüse muss aussortiert und gründlich mit kaltem Wasser gewaschen werden. Wurzeln, Grüns, Flecken, Fäulnis abschneiden. In Keile schneiden und leicht trocknen.
  2. Die Standard-Gefriertemperatur ist für Wurzelgemüse nicht sehr gut geeignet. Der aus ihnen fließende Saft verwandelt sich allmählich in Eis und zerreißt das Fruchtfleisch. Ganze nützliche Teile funktionieren nicht
  3. Um Fehler zu vermeiden, sollten die Radieschen bei minus 30-40 Grad eingefroren werden. Zum Abbinden schnell einfrieren.
  4. Das Einfrieren bei niedrigen Temperaturen dauert nicht länger als 15 Minuten. Nehmen Sie als nächstes das Gemüse heraus, geben Sie es schnell in saubere Beutel und stellen Sie es bei einer Standardtemperatur in den Gefrierschrank. Dort wird es bereits den ganzen Winter gelagert.
  5. Leider hat nicht jeder so starke Gefriereinheiten. Sie sind professionell. Und ohne die richtige Temperatur werden Radieschen einfach träge, nicht knusprig und nicht gesund.
  6. Es ist besser, Radieschen nicht länger als drei Monate in der Kammer zu lagern, da sie sonst ihre Eigenschaften, Schärfe und Festigkeit verlieren.
  7. Rettich kann nicht nur in Scheiben geschnitten, sondern auch in Streifen oder gerieben gelagert werden.

Es ist möglich, Radieschen für den Winter einzufrieren, dies erfordert jedoch sehr niedrige Temperaturen.

Es ist am besten, es sofort nach dem Pflücken aus dem Garten zu essen, damit es viel schmackhafter und gesünder wird.

Viele Menschen sind besorgt darüber, ob es möglich ist, Radieschen für den Winter einzufrieren, um alle darin enthaltenen Vitamine zu erhalten. Na sicher. Es ist nur wichtig, alle notwendigen Anforderungen für diesen kreativen Prozess zu studieren und einen professionellen Gefrierschrank für Lebensmittel zu kaufen. Und dann wird es möglich sein, einige der Vitamine dieses Gemüses zu konservieren, die der Körper für den Winter benötigt. Erfolgreiche Leerzeichen!


Schau das Video: Radieschen aussäen (August 2021).