Ebenfalls

Bewertung der besten Tomatensorten für die Region Wolgograd


Jedes Jahr stellt sich die Frage: Welche Tomaten sollen gepflanzt werden? Dies gilt in der Region Wolgograd als heißes Thema. Da das Wetter dort instabil ist und der Frühling kalt ist. Viele Tomatensorten können diesem Klima nicht standhalten.

Aber mach dir keine Sorgen. In der Region Wolgograd gibt es zweihundert Tomatensorten. Diese Auswahl umfasst auch Hybriden. Die Hauptsache für Tomaten ist Geschmack, ursprüngliche Form und attraktive Farbe. Die frühe Reife ist nicht der Hauptindikator. Es wurde nachgewiesen, dass bis zum Ende des Sommers schmackhafte und vollwertige Früchte erscheinen.

Die beliebtesten Sorten

Trotz der starken Wetterveränderungen in der Region Wolgograd erfreuen sich Tomaten immer noch an ihrem Ertrag. Wie Schwarze Feige, Osiris, Aladdins Lampe, Moskauer Delikatesse, Taimyr und die Sorte Wolgograd gelten unter allen als Star. Aber wir werden später über diese Sorte sprechen.

Die Sorte Taimyr hat einzigartige Tomaten, die in der kalten Jahreszeit wachsen können. Die Früchte sind klein, aber süß und kräftig. Die Leute nennen es scherzhaft "Kirsche". Aufgrund der Tatsache, dass die Früchte in einem Haufen wachsen.

Black Ethiopian ist ein brillanter Vertreter von "schwarzen" Tomaten. Es ist lecker und süß, wie alle "schwarzen" Tomaten. Dies sind jedoch nicht alle ungewöhnlichen Sorten, die in der Region Wolgograd angebaut werden. Chinesische Überraschung, auch Green Sweet Tooth genannt. Die Haut ist grün-gelb, das Fleisch ist smaragdgrün, zart. Aladdins Lampe ähnelt einer Birne und hat eine leuchtend orange Farbe; Spaghetti ist wie eine Gurke; Die lothringische Schönheit ähnelt einer Kamille, wenn sie in zwei Hälften geschnitten wird.

Gelber Pfeffer - ein Exemplar, das wie ein Pfeffer aussieht. Im Inneren hat es wenige Samen und Fruchtfleisch, die Haut ist dicht. Daher ist es leicht zum Füllen zu verwenden.

Die Züchter haben bewiesen, dass es besser ist, in diesem Gebiet keine frühen Sorten anzubauen. Es besteht kein Zweifel, dass die Pflanze wachsen wird, ohne von Krankheiten betroffen zu sein, aber sie haben eine kleine Ernte und manchmal einfach nicht.

In letzter Zeit wurden Tomatensorten gezüchtet, die in der warmen Jahreszeit wachsen. Die Früchte sind süß, mittelgroß und nicht von Spätfäule betroffen. Diese Krankheit betrifft häufig Tomaten und führt, wenn auch nicht immer, zum Absterben der Pflanze, aber mit Sicherheit zu einem Ertragsrückgang. Dazu gehört die Dream-Sorte. Es ist hybride und für den Außenbereich geeignet. Es ist eine späte Sorte mit gutem Fruchtset. Sie sind fleischig, wenige Samen, wiegen durchschnittlich hundert Gramm. Der Ertrag ist gut, mindestens drei Kilogramm aus einem Busch.

Dies schließt auch die Sorte Yubileiny Ushakova ein. Dies ist auch eine Mischung aus zwei Sorten - Cherry und Miracle of the Market. Es ist groß, klettert und wächst am besten in Gewächshäusern. Der Ertrag ist hoch, die Tomaten reifen am Busch. Außerdem ist er vollständig mit ihnen bedeckt. Die Farbe der Tomaten ist hellrot, aber die Größe ist klein, mit einem Eigelb.

Tomaten "Yubileiny Ushakova" sind gut, sie halten kaltem und regnerischem Wetter stand, erliegen nicht der späten Seuche.

Alle oben genannten Tomatensorten eignen sich hervorragend für den frischen Verzehr und die Konservierung. Sie werden auch für Tomatensaft, Adjika und Salate verwendet, die in Gläsern verschlossen sind. Es ist interessant, Sorten zu betrachten, die eine kleine Form und eine helle Farbe haben. Sie können ganze Kompositionen in Gläsern erstellen, wenn nur die Gastgeberin oder der Besitzer Phantasie hat.

Was für ein "Wolgogradsky"

Die besten Tomatensorten für die Region Wolgograd sind "Wolgogradskiy". Diese Sorte eignet sich für Menschen, die gerade erst anfangen, Tomaten anzubauen und sich ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind. Dies liegt an der Tatsache, dass es in der Pflege unprätentiös ist und gleichzeitig ein ausgezeichnetes Aussehen, eine hohe Ausbeute und unglaubliche Geschmackseigenschaften aufweist. Vor nicht allzu langer Zeit begannen sie in großen Mengen zu wachsen, aber nur wenige Menschen wissen, dass die Sorte "Wolgogradsky" seit vielen, vielen Jahren existiert. Es wurde erstmals in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts von einheimischen Züchtern entdeckt. Jedes Jahr sind mehr und mehr Menschen davon überzeugt, dass es einfach nicht besser ist, diese Sorte zu finden.

Tomatensorten "Wolgogradsky"

Die Wolgogradskiy-Tomaten umfassen die folgenden Sorten: Wolgogradskiy-323, Wolgogradskiy-5/95 und Wolgogradskiy-Rosa. Sie sind alle köstlich, schön und fruchtbar. Aber jeder Vertreter hat seine eigenen kleinen Unterschiede. Berücksichtigen Sie diese zuerst bei der Auswahl der Tomaten und dann beim Anbau.

"Wolgogradsky-323" gilt als früh, reift innerhalb von 110 Tagen. Bestimmen Sie Büsche, wachsen Sie maximal bis zu vierzig Zentimeter. Die Früchte sind rund, glatt und leicht gerippt. Die Farbe der Tomaten ist rot und wiegt einhundert Gramm. Die Sorte ist fruchtbar und hält Fusarium und Vertikillose stand.

"Wolgogradsky-5/95" kann in 120 Tagen mithalten. Die Pflanze gehört zur Standardpflanze, sie kann nur einen Meter hoch werden. Die Form der Frucht ist flach, leicht gerippt. Tomaten haben eine tiefrote Farbe und ein Gewicht von bis zu 150 Gramm. Obst kann problemlos transportiert werden.

"Wolgograd Pink" singt gleichzeitig mit "323". Es ist auch bestimmend, ein starker Luftteil, der zu den früh reifenden Sorten gehört. Die Früchte sind rund und wiegen durchschnittlich bis zu 130 Gramm. Ihre Farbe ist rosa. Früchte mit erstaunlichem Geschmack und Aussehen. Diese Sorte hält niedrigen Temperaturen problemlos stand.

Vorteile der Sorte

Aus den obigen Daten wird geschlossen, dass die "Wolgograd" -Tomaten ein bestimmender Typ sind. Es ist eine unprätentiöse und einfach zu züchtende Tomate mit mittlerer Resistenz gegen bekannte Krankheiten, die Tomaten betreffen. Der erste Blütenstand bildet sich über dem sechsten Blatt.

Die Sorte "Wolgogradskiy" wird aus gutem Grund von einer Vielzahl von Gärtnern gewählt. All dies dank der folgenden Vorteile:

  • verträgt leicht widrige Wetterbedingungen und Temperaturschwankungen in offenem Boden und Gewächshäusern;
  • Der Busch ist nicht sehr glänzend mit Blättern, so dass die gewachsenen Früchte von der Sonne gut erwärmt werden.
  • Der Ertrag ist immer gleich, unabhängig von den Bedingungen während der Kultivierung.
  • ausgezeichnete Präsentation und ausgezeichneter Geschmack;
  • verträgt perfekt Langzeitlagerung und Transport;
  • Die Ernte wird nach Belieben verwendet: konserviert oder frisch.

Wachsende Technologie

Sie müssen im Herbst mit der Vorbereitung der Betten beginnen. Es ist notwendig, den Boden auszugraben und Humus hinzuzufügen, der mit Mineralkomplexen gemischt wird. Es sollte den ganzen Winter stehen. Nachdem der Schnee geschmolzen ist, muss der in den Betten ausgetrocknete Boden gelockert und Ammoniumnitrat hinzugefügt werden.

Die erfolgreichsten Sämlinge sind nicht höher als siebzehn Zentimeter und haben zehn echte Blätter. Sie können Setzlinge erst pflanzen, wenn sich der Boden gut erwärmt hat. Die Hauptsache ist, nicht vorzeitig abzusteigen. Wenn die Frühlingskälte zurückkehrt, stirbt die Pflanze ab.

Damit die Sämlinge Früchte tragen können, müssen Sie sie überwachen. Die Tomaten nur mit warmem Wasser und abends gießen. Lassen Sie den Boden auf keinen Fall austrocknen und befeuchten Sie ihn nicht. Dies provoziert die Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Nach dem Gießen des Bodens wird empfohlen, den Boden zu lockern, damit sich die Luftdurchlässigkeit verbessert. Kneifen Sie regelmäßig und machen Sie einen Busch aus ein oder zwei Trieben.

Sie können Tomaten füttern, zwei oder drei in einer Saison werden ausreichen. Es werden Mineraldünger und organische Tinkturen aus Königskerze oder Vogelkot verwendet. Sauberkeit ist auch wichtig für gute Erträge. Achten Sie auf Unkraut und entfernen Sie es sofort, falls vorhanden. Auf Wunsch können Gärtner den Luftteil der Pflanze mit Produkten besprühen, die vor verschiedenen Krankheiten und den häufigsten Parasiten schützen.

Bewertungen der Sorte "Wolgogradskiy" sind nur positiv. Immerhin ist es unprätentiös und fruchtbar.

In der Region Wolgograd werden viele Sorten angebaut. Daher wird es nicht schwierig sein, nicht das eine oder sogar mehrere für sich selbst zu wählen. Darüber hinaus unterscheiden sich alle in Form, Farbe und Geschmack.


Schau das Video: 37 Tomatensorten für 2021 - Alte Sorten - besondere Tomaten Sorten - Tomaten Samen - Saatgut Tomaten (Juli 2021).