Ebenfalls

Beschreibung der Honigtomatensorte und ihres Ertrags


Experimente mit Tomatensorten, die in ihren Sommerhäusern angebaut werden, werden fast jedes Jahr von jedem Gemüseanbauer durchgeführt. Es wird als großer Erfolg angesehen, eine solche Sorte zu finden, die einen ausgezeichneten Geschmack hat, unprätentiös in der Pflege ist und eine reiche Ernte aufweist, zum Beispiel die Honigtomate. All diese positiven Eigenschaften spiegeln sich in den Tomaten mit Honiggeschmack wider, die überraschend saftige und schmackhafte Früchte ohne einen Tropfen Säure ergeben. Der Anbau solcher Tomaten liegt in der Macht eines jeden Sommerbewohners.

Beschreibung der Sorte

Honig ist eine unbestimmte, sehr produktive und unprätentiöse Sorte mit mittlerer Reife, deren Reifezeit zwischen 111 und 115 Tagen liegt. Wenn es in einem Gewächshaus angebaut wird, kann es durchaus in Zentralrussland angebaut werden. Wenn dies nicht möglich ist und die Tomaten auf offenem Boden gepflanzt werden sollen, ist es besser, dies in den südlichen Regionen zu tun.

Die Höhe der Pflanze kann sehr groß sein (von 1,1 bis 1,4 m), so dass ein Binden und Kneifen erforderlich ist. Der Blütenstand ist einfach. Das Tomatenblatt ist groß und reich an dunkelgrüner Farbe. Die besten Ergebnisse wurden beim experimentellen Anbau von Honigtomaten in zwei Stielen erzielt: Hierfür blieb ein Seitentrieb übrig, der unter der ersten Bürste weiter wuchs.

Die Ausbeute ist nicht schlecht. Ein Quadratmeter kann bei richtiger Pflege bis zu 15 Kilogramm Obst liefern. Dies ist ein sehr guter Indikator.

Ein wichtiges Merkmal der Sorte ist die Resistenz gegen Manifestationen verschiedener Krankheiten. Tomaten der Sorte Honig werden zu einer echten Dekoration des Gewächshauses - dieses Bild entsteht aufgrund der Höhe und der satten Farbe des Busches.

Fruchteigenschaften

Diese Tomate zeichnet sich durch Unprätentiösität gegenüber den Bedingungen aus, unter denen sie angebaut wird. Wenn alle wenigen Anforderungen erfüllt sind, kann sich der Erzeuger über die Größe, Farbe und Qualität der Früchte freuen.

Die Form der Tomaten ist leicht abgeflacht, und die Farbe bei Sortenreife reicht von rosa bis hellrosa. Ihre Größe ist in der Regel recht groß. Das Durchschnittsgewicht einer Tomate erreicht 0,35 - 0,4 kg. Bei extrem günstigen klimatischen Bedingungen, kompetenter Pflege und der Verwendung eines hochwertigen Substrats können Sie Früchte erhalten, deren Gewicht sich 0,45 - 0,5 kg nähert.

Das Fruchtfleisch von Tomaten ist ziemlich süß, es zeichnet sich durch einen angenehmen Nachgeschmack aus. Dies ist eine großartige Option für die Herstellung von Saucen, Tomatenmark, Saft, Konserven (geschnitten oder verarbeitet).

Honig - eine großartige Tomate für den frischen Verzehr: Tomate passt gut zu allen Gemüsesorten in Salaten.

Aufgrund der Tatsache, dass das Fruchtfleisch der Tomate süß ist und die Anzahl und Größe der Samen gering ist, können Sie Tomaten verwenden:

  • als Teil von Salaten mit Pflanzenöl, Essig, Sauerrahm und anderem Gemüse;
  • zur Herstellung von frischem Tomatensaft, der reich an der maximalen Menge nützlicher Mikroelemente ist;
  • für die Umsetzung der Konservierung von Gemüse.

Die Honigtomatensorte hat Früchte mit 5 oder 6 Kammern und einem Trockenmassegehalt von bis zu 5 Prozent. Ferntransport und Langzeitlagerung vertragen sich sehr gut. Wenn Sie diese Tomaten etwas unreif pflücken, reifen die Tomaten unter Raumbedingungen perfekt.

Ursprung

Die Heimat der Honigsorte ist Russland. Hier in Sibirien wurden diese wunderbaren Tomaten gezüchtet. An die Bedingungen des russischen Klimas angepasst, vertragen Honigtomaten sowohl extreme Hitze als auch mäßige Kälte perfekt. Ein charakteristisches Merkmal der Sorte ist die Frostbeständigkeit. Dies geschieht, damit jede Hausfrau diese Tomatensorte anbaut.

Diese Tomatensorte wurde für raue Bedingungen entwickelt und hat 2004 die staatliche Registrierung bestanden. Seitdem werden diese Tomaten nicht nur in privaten Gewächshäusern, sondern auch in landwirtschaftlichen Betrieben verwendet. Der Anbau von Honig ist auch zum Zwecke des Verkaufs möglich.

Vor- und Nachteile der Sorte

Tomaten der beschriebenen Sorte haben eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • die Fähigkeit, in einem rauen Klima zu wachsen, das durch eine starke Temperaturänderung, einen starken Rückgang der Indikatoren, jedoch mit angemessener Sorgfalt gekennzeichnet ist;
  • ausgezeichnete Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • gute Transporttoleranz;
  • die Möglichkeit der Reifung bei unreifer Ernte;
  • Hohe Produktivität.

Das Merkmal und die Beschreibung der Sorte enthalten keinen Hinweis auf die offensichtlichen Nachteile dieser Tomaten. Bei so vielen Vorteilen gibt es immer noch einen Nachteil. Wir sprechen von einer erhöhten Fragilität der Zweige. Dies ist ein Signal dafür, dass der Umgang mit Tomaten so vorsichtig wie möglich sein sollte.

Wachsende Eigenschaften

Da der Hauptvorteil von Tomaten in der Unprätentiösität der Pflege liegt, stellt die Sorte keine besonderen Anforderungen an die Pflege. Es gibt jedoch einige Nuancen, die beim Wachsen berücksichtigt werden müssen:

  • die Notwendigkeit, Requisiten zu installieren, ohne die der Busch nicht wachsen kann und einfach bricht;
  • obligatorisches Kneifen und Formen;
  • die Notwendigkeit, Sämlinge zu pflanzen;
  • Zufuhr von Kalidüngemitteln und -zusammensetzungen mit Phosphorgehalt.

In den späteren Anbaustadien wird empfohlen, die Pflanzen mit komplexen Düngemitteln zu füttern.

Bekämpfung von Krankheiten

Die Beschreibung der Sorte enthält Informationen über die hohe Resistenz der Tomate gegen Schädlinge und Krankheiten. Tomaten leiden praktisch nicht unter Pilzen, selbst wenn die Luftfeuchtigkeit erhöht ist. Die meisten Abweichungen bei der Entwicklung von Tomaten sind auf Fehler zurückzuführen, die bei der Pflege des Busches von denjenigen gemacht wurden, die ihn gepflanzt haben: unsachgemäße Bewässerung, Verletzung des Belüftungs- und Beleuchtungsregimes.

Das einzige, was Angst vor Gemüsebauern hat, die am Anbau von Tomaten der Sorte Honig beteiligt sind, sind einige Arten von Schädlingen:

  • Thripse;
  • Blattlaus;
  • Sägefliege;
  • weiße Frau;
  • Nachtschattenbergmann.

Insektizide Präparate eignen sich gut zur Bekämpfung von „Tätern“. Besonders gute Bewertungen erhalten Sie für die Produkte mit den Namen "Bison" und "Lepidocide". Moderne Heilmittel können nur vor der Fruchtbildung angewendet werden.


Schau das Video: 8 Tomatensorten probiert - Zitronentomate, Tschernij Prinz, Indigo Rose, Sweetie (Juli 2021).