Obst und Gemüse

Pfirsich ohne Blumen


Frage: Pfirsich ohne Blumen


Warum blüht mein Pfirsichbaum nicht? Er ist jetzt 3 Jahre alt, warum? dank

Antwort: Pfirsich ohne Blumen


Liebe Rosalba,
Die Gründe, warum eine Obstpflanze im Laufe der Jahre völlig ohne Blüten bleibt, sind nicht viele. Der erste Grund, auf den Sie ebenfalls hinweisen, ist auf das junge Alter der Pflanze zurückzuführen: Pfirsiche brauchen zwar einige Jahre, um eine gute Produktion zu erzielen, aber in der Tat scheint es ein merkwürdiges Phänomen zu sein, wenn ein Exemplar von bereits drei Jahren keine Blüte aufweist. Ihr Pfirsich sollte bereits mindestens ein paar kleine Blütenstreusel hervorgebracht haben, die dann wahrscheinlich alle ohne Früchte fallen würden, aber mindestens einige Blüten, die Sie gesehen haben sollten. Vielleicht steht die Pflanze also an einem ausgesprochen nicht sehr hellen Ort: Ich erinnere Sie daran, dass die in Italien am häufigsten kultivierten Obstpflanzen wie Pfirsich, Pflaume, Kirsche, Birne, Aprikose sonnige Lagen lieben oder zumindest ein paar Stunden Licht haben Solar jeden Tag; keine Sonne = keine Blumen, weil die Pflanze nicht die ausreichende Menge an Licht erhält, die sie benötigt; Dieses Problem äußert sich neben Obstpflanzen auch in vielen Blütenpflanzen, die keinen Schatten mögen. Ein weiterer Grund könnte mit dem Spätsommer- oder Herbstklima zusammenhängen: Pfirsichpflanzen bereiten bereits im Vorjahr Blütenknospen vor; Insbesondere bereitet sich die Pflanze bereits im Herbst auf den folgenden Frühling vor, bevor sie überhaupt ihre Blätter verliert. Wenn die Pflanze in dieser sehr heiklen Zeit des Jahres einem starken Wasserstress ausgesetzt ist (dh wochenlang völlig ohne Wasser oder vollständig in eine immer feuchte Erde getaucht), dann bereitet sie die Knospen nicht vor, weil sie unter extremen Leiden leidet. Aus dem gleichen Grund neigen auch besondere Mängel an Herbstdüngern oder ein sehr kompakter Boden, der eine optimale Entwicklung des Wurzelsystems verhindert, dazu, Blüten in sehr geringen Mengen zu produzieren. Wenn Sie daran gedacht haben, Ihren Pfirsichbaum im Herbst drastisch zu beschneiden, um ihm eine präzise Form zu geben, solange er noch sehr klein ist, haben Sie möglicherweise die meisten zukünftigen Blütenknospen entfernt. Pfirsichbäume sind kleine, kältebeständige Bäume, die in der Tat eine ausgeprägte kalte Jahreszeit benötigen, um zu blühen und Früchte zu tragen. Wenn Sie Ihren Pfirsich an einem sehr heißen, vor dem Haus geschützten Ort aufbewahrt haben, damit er nicht winterkalt wird, ist er möglicherweise aus diesem Grund nicht geblüht. Befindet sich Ihr Pfirsichbaum in einem Gebiet ohne Sonne, bleibt es auch mitten im Winter sehr heiß. Sie müssen ihn nur ausrotten und bewegen. Wenn Sie andererseits der Meinung sind, dass das Problem mit kulturellen Problemen zusammenhängt, versuchen Sie, die Pflanze im Falle einer Dürre von März bis Oktober zu gießen. Denken Sie auch an die richtige Düngung und vermeiden Sie besonders im Herbst einen sehr intensiven Schnitt.


Video: Pfirsich Dessert mit Quark und Mascarpone - ohne Gelatine - sau lecker (Juli 2021).