Ebenfalls

Gebrauchsanweisung für das Herbizid Pilaround Extra


Fast alle Sommerbewohner begegnen auf ihren Gartengrundstücken schädlichen Pflanzen. Unkraut stört das Pflanzenwachstum, verstopft die Beete und breitet sich schnell aus. Sie können auf verschiedene Arten mit ihnen umgehen. Meistens werden Unkräuter ständig ausgesondert, aber wenn Wurzeln übrig bleiben, werden alle Beete sehr bald wieder überwachsen. Mit Hilfe von Spezialwerkzeugen können Sie schädliche Pflanzen vollständig entfernen. Eines davon ist ein Herbizid namens Pilaround.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels Pylaround Extra

Ein Herbizid ist eine flüssige Formulierung mit einer chemischen Zusammensetzung. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist das Kaliumsalz von N- (Phosphonomethyl) glycin - das Kaliumsalz von Glyphosat. In einer wässrigen Lösung beträgt das Volumen einer chemischen Verbindung 550 g / dm³.

Das Produkt ist in Flaschen oder Dosen unterschiedlicher Größe erhältlich.

Vorteile und Nachteile

Das Herbizid Pilaround Extra gilt während des aktiven Wachstums als hochwirksamer Unkrautvernichter. Es kommt gut mit einjährigen und mehrjährigen Gräsern zurecht, zerstört Bindekraut und Felddistel.

Das Medikament hat viele positive Eigenschaften:

  1. Wirkung auf molekularer Ebene. Nachdem das Medikament schnell in die Pflanze eingedrungen ist, stört es den Prozess der Proteinbildung. Die Pflanze entwickelt sich nicht mehr.
  2. Es kann zwischen der Ernte und nach der Ernte verwendet werden, um Unkräuter abzutöten, die sich bei niedrigen Temperaturen entwickeln können.
  3. Beeinflusst den Boden nicht, wenn er vor dem Pflanzen von Kulturpflanzen verwendet wird, dringt bei der Verarbeitung von Bäumen nicht in den Stamm ein und bellt nicht.

Der Nachteil der Verwendung eines solchen Werkzeugs ist seine chemische Zusammensetzung. Wenn Sie die Anweisungen nicht befolgen, ist es leicht möglich, Gartenfrüchte zu schädigen und ihre Entwicklung zu stören.

Spektrum und Wirkmechanismus

Der Wirkungsmechanismus des Herbizids Pilaround basiert auf der negativen Wirkung von Chemikalien auf die Pflanze. Beim Besprühen des Unkrauts dringt die Flüssigkeit schnell ein. Anschließend wird die Synthese aromatischer Aminosäuren gestört. Die Chemikalie wirkt sich negativ auf die Permeabilität von Zellmembranen aus. Infolgedessen werden Pflanzenzellen anfällig und das Herbizid zerstört sie vollständig. Der Prozess beginnt an den Blättern und endet an den Wurzeln. Unkraut stirbt vollständig ab.

Verbrauchsraten

Pilaround ist ein ziemlich ernstes Mittel. Um Unkraut großflächig zu entfernen, reicht eine kleine Menge der Substanz aus. Für die Verarbeitung von 100 Quadratmetern reichen 2 Liter Herbizid aus, daher müssen die in der Anleitung angegebenen Anteile eingehalten werden.

Vorbereitung der Arbeitslösung

Es ist nicht schwierig, eine Lösung herzustellen. Sie müssen dies jedoch sorgfältig und sorgfältig tun. Die Menge des verwendeten Arzneimittels wird für 10 Liter Wasser berechnet und hängt von der Art des Unkrauts ab. Für einige Sorten sind 40 ml Pilaround ausreichend.

Schwerwiegendere Unkräuter erfordern eine höhere Konzentration der Chemikalie.

Wie benutzt man das Medikament richtig?

Pylaround muss auch korrekt verwendet werden. Die vorbereitete Lösung wird bei trockenem, ruhigem Wetter auf grüne Blätter von Pflanzen gesprüht. Es ist besser, wenn das Wetter sonnig ist, da zu diesem Zeitpunkt das Eindringen des Toxins schneller ist. Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, das Verfahren im Mai und Juni durchzuführen, wenn das Unkraut gerade an Stärke gewinnt. Zu anderen Zeiten ist es auch erlaubt, das Medikament zu verwenden, aber die Wirkung ist möglicherweise nicht so beeindruckend.

Vorsichtsmaßnahmen gegen Herbizide

Bei der Anwendung eines Herbizids müssen bestimmte Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden:

  1. Alle Prozesse sollten mit Handschuhen durchgeführt werden.
  2. Verwenden Sie beim Sprühen eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske, um zu verhindern, dass fliegende Spritzer in Ihre Augen, Nase und Mund gelangen.
  3. Es wird empfohlen, Schutzkleidung, Kopfbedeckungen und Gummistiefel zu tragen.
  4. Es ist erforderlich, alle Tiere von der Verarbeitungsstelle zu entfernen und zu versuchen, sie nicht mindestens einige Zeit einzulassen, während das Mittel absorbiert wird.

Alle Vorsichtsmaßnahmen sind in der Anleitung beschrieben. Das Produkt gehört zur 3. Gefahrenklasse.

Phytotoxizität

Das Herbizid dringt in jede Pflanze ein, daher wird empfohlen, es vor der Keimung zu verwenden. Wenn es zwischen den Ernten verwendet wird, wird empfohlen, die Kulturpflanzen abzudecken, um zu vermeiden, dass die Chemikalie auf sie gelangt. Es ist jedoch besser, Pylaround nach der vollständigen Ernte oder einige Zeit vor Beginn der Aussaat aufzutragen.

Ist es mit anderen Medikamenten kompatibel?

Pylaround kann zusammen mit anderen ähnlichen Produkten verwendet werden. In den meisten Fällen werden sie jedoch nicht benötigt, das Medikament hat eine schnelle und wirksame Wirkung.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit der Chemikalie beträgt 5 Jahre. Nach dieser Zeit wird die Verwendung nicht empfohlen. Halten Sie das Produkt fest verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren.

Ähnliche Drogen

Substanzen mit ähnlicher Wirkung umfassen Chemikalien auf Glyphosatbasis. Diese Tools umfassen:

  • Zusammenfassen,
  • Chistogryad,
  • Kämpfer,
  • Taifun,
  • Boden,
  • Santi und andere.

Pilaraund ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, um Unkraut und schädliche Pflanzen in ihrem Sommerhaus loszuwerden. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das Medikament richtig verdünnen und Vorsichtsmaßnahmen treffen.


Schau das Video: Rapsprofi-Talk von RAPOOL I Rapsanbau im Klimawandel sicher gestalten I (September 2021).