Ebenfalls

TOP 6 köstliche Rezepte für die Herstellung von Stachelbeer-Adjika für den Winter


Für die Zubereitung von Stachelbeer-Adjika für den Winter gibt es verschiedene Rezepte. Dieser Artikel präsentiert die beliebtesten. Es ist ein ausgezeichnetes Gewürz für Fleischgerichte. Wenn Sie für den Winter ausreichend versorgt sind, können Sie die ganze Zeit über dieses exquisite Gewürz genießen.

Die Nuancen des Kochens von Adjika mit Stachelbeeren

Da während der Zubereitung von Stachelbeer-Adjika keine Wärmebehandlung stattfindet, ist es wichtig, in allen Phasen der Zubereitung auf Sauberkeit zu achten.

Wenn Sie einen Teil der reifen Stachelbeere und einen Teil - nicht vollständig - zu sich nehmen, ähnelt der Geschmack des zubereiteten Gerichts Tkemali.

Anforderungen an Zutaten und Behälter

Die Zutaten müssen frisch und ohne Anzeichen einer Verschlechterung sein. Das Kochen sollte in sauberem Geschirr erfolgen. Zur Konservierung ist es zweckmäßig, kleine sterilisierte Gläser zu verwenden.

Konservierungsrezepte

Das Folgende sind die bekanntesten Rezepte für die Herstellung von Adjika aus Stachelbeeren.

Ein einfaches Rezept für den Winter

Um Stachelbeer-Adjika zu kreieren, müssen Sie die Zutaten gemäß dem Rezept zubereiten:

  • drei große Esslöffel Sonnenblume oder anderes Pflanzenöl;
  • nimm eine halbe Chilischote und einen Bulgaren;
  • drei Gläser mit Beeren;
  • ein Knoblauch;
  • Basilikumblätter;
  • Sie benötigen Kräuter und Salz für den Geschmack.

Das Verfahren zum Herstellen von Gewürzen für den Winter ist wie folgt:

  1. Der erste Schritt ist die Zubereitung der Beeren. Sie werden von Trümmern und Zweigen befreit und gewaschen.
  2. Bulgarisch und Chili werden unter Wasser gewaschen, die Samen werden entfernt und in kleine Stücke geschnitten.
  3. Knoblauchzähne werden geschält und dann gewaschen.
  4. Grünzweige werden gründlich gewaschen.
  5. Die Mischung wird nach Geschmack mit Gewürzen versetzt.
  6. Die Zutaten werden zerkleinert und in einem Mixer gemischt.

Um das Produkt zu konservieren, wird es in sterile, saubere Gläser gegossen und über den Winter im Kühlschrank aufbewahrt.

Mit Knoblauch und Kräutern

Diese Option erfordert Produkte:

  • ein Bündel Basilikum mit lila Blättern;
  • 4-5 große Knoblauchzehen;
  • 1300 Gramm Beeren;
  • Olivenöl benötigt 55 Milliliter;
  • Sie müssen ein wenig Zucker, Salz und gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Die Zubereitung des Gerichts erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Es ist notwendig, die Schale von den Knoblauchzehen zu entfernen und sie zu waschen.
  2. Beeren und Gemüse werden gewaschen.
  3. Die Zutaten werden zusammengestellt und gemischt. Die Mischung wird durch einen Fleischwolf gerollt.
  4. Pfeffer, Salz, Zucker werden hinzugefügt, um den Geschmack anzupassen.
  5. Vorbereitetes Olivenöl wird in die vorbereitete Mischung gegossen und dann gründlich gemischt.

Das vorbereitete Produkt wird in Gläsern verschlossen.

Um es im Winter aufzubewahren, wird es in einem Keller oder an einem anderen kühlen Ort aufgestellt.

Der Geschmack dieses Gerichts kann durch Hinzufügen von gehackter Meerrettichwurzel zum Gewürz verbessert werden.

Rezept für Marinade

Stachelbeer-Adjika ist ein großartiges Rezept für Fleischsauce. Sie können jedoch auch eine Marinadenmischung mit Stachelbeeren herstellen.

Für sie werden nach dem Rezept die Zutaten zubereitet:

  • Beeren 200 Gramm;
  • etwas gehackter roter Pfeffer;
  • Von einer Zitrone müssen Sie die Schale nehmen.

Das Kochen erfolgt folgendermaßen:

  1. Es ist notwendig, die Beere von Verunreinigungen zu reinigen und gründlich zu waschen.
  2. Mit rotem Pfeffer und Zitronenschale einrühren.
  3. Mahlen Sie die vorbereitete Zusammensetzung in einem Mixer.

Diese Menge an Zutaten reicht aus, um ein Kilogramm Fleisch zu marinieren. Dies geschieht wie folgt:

  1. Das Fleisch wird in kleine Portionsstücke geschnitten. Zuerst muss es nach Geschmack gesalzen werden.
  2. Warten Sie eine halbe Stunde und mischen Sie mit der zuvor zubereiteten Marinadenmischung.
  3. Ein paar Stunden einwirken lassen.

Das verarbeitete Produkt kann zusätzlich im Ofen oder in der Mikrowelle gebacken werden. Stattdessen kann es gelöscht werden.

Mit Nüssen

Um ein Gericht auf diese Weise zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Zutaten zubereiten:

  • ein Bündel Basilikum mit lila Blättern;
  • ein Drittel eines Glases geschälte Walnüsse;
  • Minze 1 Bund;
  • 20 Milliliter Pflanzenöl;
  • 1 Bund Petersilie;
  • ein Paar Knoblauchköpfe;
  • eine Chilischote und zwei bulgarische;
  • ein halbes Kilogramm Stachelbeeren;
  • Mit gehacktem schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken.

Beeren, Chili und Paprika, Knoblauch, Kräuter werden geschält und gewaschen. Die Mischung wird mit Gemüse und Nüssen versetzt und dann in einem Mixer oder Fleischwolf gemahlen.

Fügen Sie Öl zu der Mischung hinzu und rühren Sie. Es wird empfohlen, es im Winter im Kühlschrank aufzubewahren.

Mit Knoblauch und Koriander

Würde brauchen:

  • ein Kilogramm Beeren;
  • halbe st. l. gemahlener Koriander;
  • zwei Esslöffel Pflanzenöl;
  • 7-8 Knoblauchzehen;
  • ein Haufen Koriander;
  • Zucker, Salz in der erforderlichen Menge.

Gewürzherstellungsprozess:

  1. Knoblauchzehen werden gereinigt und dann gewaschen. Das Grün wird gründlich ausgewaschen, das gleiche gilt für die Stachelbeeren.
  2. Die Mischung wird in einem Mixer gemahlen.
  3. Mit Salz und Zucker bestreuen.
  4. Ich brauche auch Koriander und Butter. Dann wird die resultierende Zusammensetzung gründlich gemischt.

Das Produkt wird in sterilisierte Behälter gegeben und in den Kühlschrank gestellt.

Mit Paprika

Würde brauchen:

  • 400 Gramm Stachelbeeren;
  • ein Chili und 250 Gramm Bulgarisch;
  • zwei Knoblauchzehen;
  • 2-3 Zweige Basilikum;
  • Nimm Zucker, Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack.
  • ein großer Löffel Pflanzenöl.

Adjika Herstellungsprozess:

  1. Pfeffer wird vom Inhalt befreit und gründlich zusammen mit geschälten Knoblauchzehen gewaschen.
  2. Das Basilikum wird schonend gewaschen.
  3. In einem Fleischwolf wird eine Mischung aus Beeren, Pfefferkapseln, Kräutern und Knoblauchzehen gemahlen.
  4. Salz, Zucker und zerkleinerter Pfeffer werden nach Bedarf hinzugefügt.
  5. Öl unter Rühren hinzufügen.

Nun wird das gekochte Produkt in die Gläser gegeben.

Wie viel das fertige Produkt zu lagern

Adjika wird zur Aufbewahrung im Winter in sterilisierte, trockene Gläser gefüllt und bei Bedarf verwendet.


Schau das Video: Hochstämmchen ziehen aus Rosmarin (September 2021).