Gartenarbeit

Glänzendes Viburnum


Frage: glänzendes Viburnum


Auf meiner glänzenden Schneeballhecke sind Insekten zu sehen, die Mücken ähneln. Ein Kollege von mir hat mir eine Lösung für den ökologischen Landbau empfohlen. Das sind die Marienkäfer. Ich mag die Idee, es gibt keine Umweltauswirkungen, aber es kann funktionieren. Ich habe zwischen Ihren Antworten gelesen, dass Viburnum auch mit Bordeaux-Mischung behandelt werden kann, die ich nicht kannte und die mir kein Einzelhändler jemals erzählt hat. dank

Antwort: glänzendes Viburnum


Lieber Massimo,
Marienkäfer sind infiziert und werden als Erwachsene zur biologischen Bekämpfung eingesetzt, vor allem aber sind Larven die Hauptfresser einiger pflanzenschädlicher Insekten, insbesondere Blattläuse und Cochinea. Normalerweise kaufen sie beim Kauf von Marienkäfern in Fachgeschäften Lose, die aus ein paar Dutzend Erwachsenen oder mehreren Dutzend Lavre bestehen. Es wäre angebracht, die Larven auf den von den Blattläusen befallenen Pflanzen zu verbreiten, da ihre Wirkung schneller ist, und dann die Erwachsenen hervorzubringen, die eine zweite Generation zum Leben erwecken werden. Offensichtlich erfordert diese Art der Intervention, dass im Garten keine Insektizide eingesetzt werden, um zu vermeiden, dass die Insekten getötet werden, die wir in die Umwelt eingebracht haben, um uns zu helfen. Darüber hinaus ist es sehr praktisch, sicherzustellen, dass die Marienkäfer, sobald sie in unserem Garten ankommen, sich entschließen, dort zu bleiben, um uns regelmäßige und ständige Hilfe im Laufe der Zeit zu garantieren. Um die Marienkäfer in unserem Garten zu halten, ist es nicht nur ratsam, Insektizide und Fungizide zu vermeiden, sondern auch viele Blumen und viele Pflanzen zu pflanzen, in denen die Marienkäfer Beute machen können. Auf dem Markt gibt es auch Nester für Marienkäfer, kleine Kisten aus Holz oder gepresstem Karton, die an strategischen Stellen in der Nähe des Hauses platziert werden müssen, an denen Marienkäfer überwintern oder Eier legen können. Wie es in den letzten Jahren bei Fledermausboxen der Fall war, sind diese Produkte in Italien nur in Fachgeschäften oder im Internet erhältlich, da die Kultur der biologischen Kontrolle in unserem Land, in dem wir sie oft noch bevorzugen, noch nicht Fuß gefasst hat "Eine Pille", um alle Probleme zu lösen. Die Bordeaux-Mischung ist ein wirksames Fungizid, das bei allen Pflanzen zur Vorbeugung oder Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit Pilzkrankheiten wie Blattflecken, weißen Flecken und Schimmelpilzen eingesetzt wird. Das Problem bei dieser Verbindung ist, dass sie oft phytotoxisch sein kann und jede einzelne Pflanze eine andere Toleranzschwelle für das Produkt aufweist; in der Regel dazu neigen, Knospen, Obstbäume, Blütenknospen zu ruinieren; Aus diesem Grund wird die Verwendung im vollen Frühjahr, wenn die Pflanzen bereits in voller Blüte stehen, nicht empfohlen, und es wird bevorzugt, sie im Winter oder gegen Ende der Saison, wenn die Pflanzen noch keine jungen Triebe hervorgebracht haben, vorbeugend zu verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, die Marienkäfer im Garten zu verteilen, sollten Sie außerdem berücksichtigen, dass der Einsatz von Fungiziden, wenn die Insekten bereits aktiv sind, mit Sicherheit auch Ihre Marienkäferlarven stören wird.