Ausrüstung

Gartenschere schert Schere


Scheren werden im Garten oder auf dem Land verwendet, um Bäume und Pflanzen zu beschneiden. Diese Werkzeuge werden traditionell zum Entfernen von Ästen mit unterschiedlichen Durchmessern und Größen verwendet. Je nach Klingenlänge können Scheren Früchte, Knospen, Zweige, Zweige, Stängel, harte und alte Äste schneiden. Kurz gesagt, mit diesen Tools können Sie wirklich viele Dinge tun. Die Vielseitigkeit der Scheren hängt davon ab, dass sie ergonomisch und kompakt sind. Auf dem Markt gibt es manuelle und mechanische Scheren. Die Ersten wissen, auch ohne Druck oder mechanische Zugkraft, wie sie ihre Pflicht gut erfüllen, vorausgesetzt, sie wissen, wie sie richtig damit umgehen. Moderne Scheren mit einem ergonomischen Griff machen ihre Verwendung jedoch recht einfach. Scheren und Scheren sind wegen ihrer Nützlichkeit im Garten Gegenstand eines ausführlichen Informationsabschnitts in unserem Online-Magazin. Scheren und Gartenscheren sind Gartenaccessoires, die zum Schneiden verwendet werden. Diese Werkzeuge sehen aus wie Scheren mit gebogenen Klingen und einem ergonomischen Griff. Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle von Scheren. Wenn die Scheren und Scheren für die gleichen Zwecke verwendet werden und dasselbe Design haben, identifizieren sie dasselbe Werkzeug. Die verfügbaren Modelle können Zweige mit unterschiedlichen Durchmessern, Stielen, Blüten, Knospen, Zweigen, Ranken und Drähten schneiden. Wählen Sie einfach die für die auszuführenden Arbeiten am besten geeigneten Abmessungen und Klingen aus. Wenn diese Arbeiten besonders anspruchsvoll sind, können mechanische Scheren verwendet werden. Diese Scheren, die mit einer Lithiumbatterie oder Elektrizität betrieben werden, werden im Allgemeinen zum Schneiden von Hecken verwendet. Scheren und Scheren können universell mit gebogener Klinge, Amboss und Ratsche eingesetzt werden. Die oben angegebenen Modelle beziehen sich auf Werkzeuge, die für bestimmte Vorgänge verwendet werden. Die Universalschere hat eine leicht gebogene Klinge und kann Äste, Seile und Metalldrähte schneiden. Scheren mit einer schmalen, gekrümmten Klinge haben eine stärker gekrümmte Klinge als Universalmodelle. Diese Schere kann Schrauben und Zweige schneiden. Die Schere mit besonders geneigter Klinge ist ideal zum Schneiden von Blumen und kleinen Trieben. Ambossscheren eignen sich zum Schneiden von harten und alten Ästen. Die Ratschenschere hingegen besteht aus einem dreistufigen Verstellsystem, mit dem noch größere und widerstandsfähigere Äste geschnitten werden können. Für einige Arten von Schnitten kann auch eine Schere mit gezahnten Klingen erforderlich sein. Damit eine Schere oder eine Gartenschere regelmäßige und präzise Schnitte ausführen kann, müssen die Klingen gut geschärft und in die richtige Richtung gebogen sein. Die Modelle auf dem Markt sind mit Klingen unterschiedlicher Länge und Größe ausgestattet: Wählen Sie nur die für Ihren Fall am besten geeigneten aus. Einige Klingen schneiden beispielsweise bis zu einem maximalen Durchmesser von zwölf Millimetern, andere noch bis zu einem Durchmesser von achtzehn Millimetern, andere noch bis zu zwanzig und robustere bis zu einem Durchmesser von zweiundzwanzig Millimetern. Natürlich brauchen wir für die stärksten Äste die Klingen, die die größeren Durchmesser schneiden. Scheren und Astscheren müssen vor und nach dem Gebrauch gereinigt und desinfiziert werden. Denken Sie daran, vor dem Schneiden Schnitthandschuhe zu tragen. Letzteres aus schnittfestem Material vermeidet Schnitte und Verletzungen an den Händen. Die Schere wird mit einem Baumwolltuch, Schleifpapier, flüssigem Wachs oder Leinöl gereinigt. Verwenden Sie kein Wasser, da die Klingen mit der Zeit zum Rosten neigen. Die Scheren der neuesten Generation sind aus Edelstahl gefertigt, während andere Modelle aus beschichtetem Metall gefertigt sind. Rost, der im Laufe der Zeit auf den Klingen auftreten kann, kann jedoch mit Schleifpapier entfernt werden. Die Gemüsereste werden stattdessen mit einem trockenen Baumwolltuch entfernt. Nach der Reinigung sollten die Klingen mit Öl oder flüssigem Wachs poliert werden. Überschüssiges Öl oder Wachs sollte mit Papier entfernt werden. Scherblätter müssen auch mit Ethylalkohol oder durch Überfahren einer Flamme desinfiziert werden. Nach der Reinigung und Desinfektion muss die Schere wieder in der Tasche und an einem sicheren und trockenen Ort aufbewahrt werden. Gartenscheren können in Baumärkten, in Haus- und Gartenabteilungen großer Einzelhändler, in Brico-Zentren, in Geschäften, die auf Produkte für Landwirtschaft und Gartenbau spezialisiert sind, und im elektronischen Handel gekauft werden. Die Kosten für diese Tools sind sehr leicht zugänglich. Die Handscheren werden zu Preisen zwischen achtzehn und fünfzig Euro gekauft. Oft kann man für fünfzig Euro auch Sets kaufen, die aus drei oder vier Scheren bestehen. Der Preis für mechanische Modelle variiert je nach Modell und Verwendungszweck. Elektrische Modelle kosten rund achtzig Euro. Weitere Informationen zu Astscheren und Astscheren finden Sie in den Artikeln unserer Rubrik. Verpasse sie nicht.