Obst und Gemüse

Arbeit des Obst- und Gemüsemonats


Im Gemüsegarten und im Obstgarten müssen monatlich spezifische Eingriffe wie Beschneiden, Bodenbearbeiten, Säen und Jäten durchgeführt werden. In den kälteren wie in den wärmeren Monaten ist es notwendig, die Ernte selbst zu bearbeiten, um gute Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise werden die zahlreichen erforderlichen Eingriffe in den zwölf Monaten des Jahres verteilt. Mit Werken des Monats Obst und Gemüse können die Liebhaber des Anbaus von Gemüse und Obstbäumen einen Zeitplan für Eingriffe festlegen, der sie daran erinnert, in ihren Anbau einzugreifen und gefährliche Vergesslichkeiten zu vermeiden. Gemüse und Obstbäume erfordern ganzjährig gezielte Eingriffe. Jeden Monat wird gesät, beschnitten, gejätet, gedüngt, gepfropft und andere nützliche Methoden angewendet, um diese Arten immer gesund und produktiv zu halten. Um nicht alle durchzuführenden Eingriffe zu vergessen, veröffentlicht unser Online-Magazin die Rubrik "Werke des Obst- und Gemüsemonats", eine interessante Inhaltsangabe zu allen Eingriffen an Gemüsepflanzen in den zwölf Monaten des Jahres. Der Abschnitt dient als Erinnerung und Kalender, damit Sie sich alle jeden Monat durchzuführenden Eingriffe leicht merken können. Obst und Gemüse unterscheiden sich bekanntlich kaum von anderen Pflanzen. Für dekorative aber auch produktive Bedürfnisse müssen Gemüse- und Obstbäume mit Leidenschaft und Hingabe verfolgt werden. Das Auslassen oder, noch schlimmer, das Vergessen des Unkrauts oder der Düngung kann die gesamte Ernte und die Qualität des Obsts und Gemüses ernsthaft beeinträchtigen. Natürlich geht es um die Ernte auf dem Gebiet der großflächigen Landwirtschaft, aber auch die Produkte unseres eigenen Gartens dienen dem eigenen und familiären Verzehr. Wenn das Obst und Gemüse besonders in den kritischsten Monaten sich selbst überlassen bleibt, besteht die Gefahr, nicht mehr zu keimen, zu trocknen und keine Früchte zu tragen. Also, was sind die Interventionen im Laufe des Jahres zu tun? Der Textinhalt der Rubrik "Werke des Obst- und Gemüsemonats" beantwortet diese Frage. So müssen beispielsweise im April Maßnahmen ergriffen werden, um Schädlinge und Insekten auszurotten, die aufgrund steigender Temperaturen und des vegetativen Erwachens von Pflanzen massive Angriffe und Infektionen hervorrufen. Das Beschneiden von Obstbäumen erfolgt zwischen Februar und März. Im Frühjahr arbeiten wir und bereiten den Boden für die Aussaat neuen Gemüses vor. Die Schollen werden gebrochen und Sand und organischer Dünger werden hinzugefügt. Nach dieser Phase können Sie Kohl, Auberginen, Paprika und Tomaten anpflanzen. Die Aussaat erfolgt dagegen mit Salaten, Zwiebeln, Sellerie, Basilikum und Kohlkappen. Wie Sie sehen, sind die in kurzer Zeit auszuführenden Arbeiten vielfältig und nützlich, um einen gesunden und störungsfreien Garten zu haben. Das gleiche Engagement muss auch in anderen Monaten des Jahres, von Herbst bis Winter, bis zum Sommer, eingegangen werden. Wenn Sie den Inhalt unseres Abschnitts lesen, werden Sie feststellen, dass Obst und Gemüse ständige und regelmäßige Eingriffe erfordern. Mit dem Gemüsegarten gibt es auch im Winter keine Ruhe. Tatsächlich müssen einige Pflanzen mit Gewächshausfolien abgedeckt werden, um vor Frost geschützt zu sein und reibungslos zu reifen.