Obst und Gemüse

Wenn Zitrone beschneiden


Die Wichtigkeit des Beschneidens


Das Beschneiden der Zitrone ist wichtig, damit die Pflanze optimal wächst und gesund und üppig wird. Zitronenbäume können sehr unterschiedlich groß sein und sowohl im Freiland als auch in Töpfen wachsen. In beiden Fällen ist es jedoch wichtig, einen korrekten Schnitt durchzuführen. Durch einen guten Schnitt können wir die Oberseite des Baumes öffnen und ihn für Eingriffe zugänglicher machen, die das Erreichen der innersten Teile erfordern, z. B. den Einsatz von Pestiziden oder das Ernten von Früchten. Das Beschneiden der Pflanzen fördert ihr Wachstum, ermöglicht der Sonne, selbst die innersten Bereiche vom Wachstumsraum bis zu neuen Zweigen zu erreichen, und macht sie widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse und / oder Parasitenbefall. Beim Beschneiden muss darauf geachtet werden, dass die im Vorjahr gewachsenen Zweige nicht geschnitten werden, da sie die Früchte tragen.

Wann beschneiden?



Der Obstschnitt muss in den Perioden erfolgen, in denen sich die Pflanze in vegetativer Ruhe befindet, genau am Ende der Sommerperiode. Bei den Schnittarbeiten werden die kleineren Äste, die trockenen und die beschädigten, beseitigt und die gerade befruchteten angeordnet. Die Werkzeuge, die zum Beschneiden von Zitronen verwendet werden, sind die Gartenschere für die dünnsten Zweige, die Schere für Zweige unter 3 cm Durchmesser, die Säge für die größten und schließlich die Schere für die höchsten Zweige. Wenn Sie Zitrone schneiden müssen, weil Ihr Baum krank ist, desinfizieren Sie vorsichtig die Klingen der Werkzeuge und vermeiden Sie so, die noch gesunden Teile zu infizieren. Denken Sie daran, dass ein junger Baum besser auf das Zurückschneiden reagiert, während ein bereits erwachsener Baum sorgfältiger zurückgeschnitten werden muss.

Wie beschneiden



Die empfohlene Zeit, um Zitrone zu beschneiden, ist direkt nach der Sommersaison. Beginnen Sie mit dem Beschneiden, indem Sie alle reifen Früchte vom Baum ernten, suchen Sie nach allen beschädigten oder getrockneten Zweigen und schneiden Sie sie an der Basis ab. Wenn Sie sehr dünne Zweige (mit einem Durchmesser von weniger als 0,5 cm) sehen, schneiden Sie sie, da sie keine Früchte tragen und den Rest der Pflanze nähren und wenn Sie bemerken, dass Saugnäpfe sie entfernen, da sie das Wachstum Ihres Zitronenbaums schädigen. Versuchen Sie während des Schnittvorgangs, Ihrer Zitrone eine elegante Form zu geben. Denken Sie daran, dass eine Form mit offenen Zweigen eine bessere Belüftung ermöglicht, das Wachstum der Früchte verbessert und die Vermehrung von Pilzen verhindert. Versuchen Sie, die Seiten der Pflanze auszugleichen, wobei Sie eine symmetrische Form beibehalten und alle unteren Zweige entfernen, um den Stamm widerstandsfähiger zu machen.

Wann man Zitronen beschneidet: Beschneiden Sie richtig



Das Beschneiden eines Zitronenbaums ist eine Operation, bei der Vorsicht geboten ist, wenn Sie einfache Schritte ausführen und genau erkennen, was und wie geschnitten werden muss. Das Beschneiden ist ein Schneidevorgang, der der Pflanze Schaden zufügt. Wenn der Schnitt gut ausgeführt wird, weiß die Pflanze, wie sie reagieren und heilen soll. Wenn der Schnitt jedoch falsch ist, weiß die Pflanze nicht, wie sie reagieren soll, und stirbt an diesem Punkt. Die Schnittwunden müssen immer in der Nähe des Stammes durchgeführt werden, der einzige Punkt, an dem die Zitrone einen natürlichen Schutz hat, der die Heilung fördern kann. Schauen Sie Ihren Baum regelmäßig genau an, um festzustellen, ob er in Ordnung ist oder beschnitten werden muss. Wenn Sie eine Gelbfärbung und einen Laubverlust bemerken, sind Sie wahrscheinlich einem Pilzbefall ausgesetzt. In diesem Fall werden die infizierten Teile entfernt und die Klingen desinfiziert, bevor die gesunden Teile geschnitten werden.

Video: Zitrone Orange schneiden. Wie schneide ich Zitrusbäume (Oktober 2020).