Gartenarbeit

Pfirsich beschneiden


Die Wichtigkeit des Beschneidens


Wenn Sie möchten, dass Ihr Pfirsichbaum ausgezeichnete und saftige Früchte hervorbringt, ist ein erster zu behandelnder Aspekt das Beschneiden. Pfirsichschnitt ist sicherlich ein Vorgang, dem besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird und der zu einer Pflanzenart gehört, von der bekannt ist, dass sie zu den empfindlichsten zählt. Von vorrangiger Bedeutung ist die Reinigung der Instrumente, die der Bediener während des Betriebs verwendet. Darüber hinaus kann ein präziser und strenger Schnitt, der es möglicherweise ermöglicht, dass dieses heikle Verfahren von kompetenten Bedienern oder einfach von Experten durchgeführt wird, mit Sicherheit eine Steigerung der Produktivität der Anlage selbst gewährleisten. Diese frei von Ästen und anderen trockenen und alten Strukturen können endlich optimal wachsen und viel produktiver werden.

Arbeitsgeräte



Durch das Beschneiden des Pfirsichbaums werden sowohl kleinere und dünne als auch dickere und gleichmäßigere Zweige entfernt. Aus diesem Grund ist eine breite Palette von Werkzeugen erforderlich, die bei der Ausführung der Operation hilfreich sein können. Zuallererst werden wir sicherlich einen Astschneider brauchen, um die schwer erreichbaren Zweige nach oben zu schneiden. Der Bediener kann auch die Hilfe von Schere, Schere und Säge verwenden. Bei der Bestellung wird jedes dieser drei Werkzeuge zum Trennen von Zweigen mit zunehmender Größe und Dicke verwendet. Zum Beschneiden von jungen und dünnen Ästen wird daher eine Schere für diese Zwischenscheren verwendet, während die dickeren mit der Säge geschnitten werden. Arbeitswerkzeuge müssen scharf, scharf und sauber sein.

Wann beschneiden?



Es ist möglich, zwischen zwei Hauptmethoden zum Beschneiden von Pfirsichbäumen zu unterscheiden, nämlich dem Ausbildungs- und dem Produktionsbeschneiden. Das Beschneiden des Trai- nings erfolgt in den ersten vier Lebensjahren der Pflanze. Das Hauptziel besteht darin, dem Pfirsich eine bestimmte Form zu geben. Der zweite wird ab dem fünften Jahr praktiziert. Dies wird durchgeführt, um die Produktivität des Pfirsichbaums besser zu unterstützen. Auf dem Gebiet des Produktionsschnittes kann man weiter zwischen zwei Phasen unterscheiden: einer ist der Winterschnitt und einer ist der Sommerschnitt. Die erste Phase zielt hauptsächlich darauf ab, alle durch das raue Klima und häufige Niederschläge beschädigten Äste und Strukturen zu beseitigen, während in der zweiten Phase das Laub ausgedünnt und geformt wird.

Pfirsichschnitt: Neugier



Wenn der Pfirsichbaum beschnitten wird, müssen alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden, um die Gesundheit und Integrität der Pflanze nicht zu beeinträchtigen. Einfach ausgedrückt, Sie müssen unbedingt saubere Werkzeuge verwenden und im Allgemeinen sehr spezifische Hygienevorschriften einhalten. Wie bereits erwähnt, ist der Pfirsichbaum eine sehr empfindliche Pflanzenart, ein leichtes Ziel für Parasiten und andere pathogene Arten. Aus diesem Grund müssen alle Werkzeuge, die zum Beschneiden verwendet werden, sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden, sowie die vom Bediener beim Beschneiden verwendeten Handschuhe. Wenn Sie aufpassen und alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, werden zufriedenstellende Ergebnisse erzielt, während die Gesundheit und Integrität des Pfirsichs erhalten bleibt.

Video: Pfirsich schneiden - Nektarine, Tellerpfirsich - Obstbaumschnitt (Oktober 2020).