Bonsai

Ficus ohne Blätter


Frage: Ficus ohne Blätter


hallo, ich wollte dich höflich fragen, ich habe seit fast einem jahr einen bonsai ficus retusa, seit zwei monaten mehr weniger die blätter verloren, ohne zu bleiben. Jetzt weiß ich nicht, ob ich es wieder düngen soll. Ich habe Angst, es nicht wieder herstellen zu können. Bitte helfen Sie mir für das, was ich tue

Antwort: Ficus ohne Blätter


Lieber Mercedes,
Ficusbäume, insbesondere Bonsai-Bäume, neigen aus verschiedenen Gründen dazu, ihr Laub zu verlieren, auch weil sie einem Luftstoß ausgesetzt waren oder weil sie vom Haus auf die Terrasse gebracht wurden. Um das Problem zu verstehen, ist es nützlich zu wissen, wie dieser Ficus kultiviert wird, da eine Pflanze, die auf die bestmögliche Weise kultiviert wird, normalerweise keine Symptome zeigt, die mit dem Verlust von Blättern vergleichbar sind. Um einen gesunden und stets in Form befindlichen Ficus Bonsai zu haben, muss er an einem Ort platziert werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, aber eine gute Helligkeit aufweist. zu hause ist es gut, eine stelle zu finden, an der keine plötzlichen temperaturschwankungen auftreten und daher keine Zugluft an türen und fenstern entsteht. Bewässerung nur bei trockener Erde und daher im Sommer nur sporadisch in den Herbst- und Wintermonaten; Die Düngemittel werden von März bis September dem Wasser zugesetzt, während es in den restlichen Monaten angebracht ist, die Düngung zu vermeiden, da sich die Pflanze in vegetativer Ruhe befindet und daher keinerlei Dünger benötigt. Die Luft in dem Raum, in dem wir den Ficus aufbewahren, sollte ziemlich feucht und nicht übermäßig erhitzt sein. Daher verdampfen wir häufig das Laub oder bewegen die Pflanze nach draußen, sobald die nächtlichen Mindesttemperaturen über 15-18 ° C liegen, vorausgesetzt, dass sie draußen sind Die Luft ist natürlich feuchter als zu Hause. Wenn unser Haus sehr heiß und trocken ist, sollten die Verdampfungen am Laub auch jeden Tag durchgeführt werden. Wir vermeiden die überschüssige Bewässerung und vor allem den Wasserstau, der die Entwicklung von Fäulnis im Boden verursacht, die schnell den Fall des Laubs verursachen. Ficus Bonsai sollte, besonders in den ersten Lebensjahren, jedes Jahr oder alle zwei Jahre umgetopft werden. Die beste Zeit ist das Ende des Winters oder Herbstes, aber wenn Sie Ihren Bonsai schon lange nicht mehr umgetopft haben, ist es ratsam, ihn jetzt umzutopfen und zu versuchen, die Wurzeln nicht zu zerstören, da die Pflanze in vollem vegetativem Wachstum sein sollte. Der totale Verlust der Blätter kann auch auf mehrere Ursachen, die gleichzeitig auftreten, oder sogar auf das Vorhandensein von Parasiten im Boden oder auf der Vegetation schmerzhaft sein.