Bonsai

Bonsai Ficus


Bewässerung von Ficus Bonsai


Der Bonsai Ficus ist ein Baum, der in den subtropischen und tropischen Gebieten der Erde heimisch ist und zur großen Familie der Moraceae gehört. Diese Pflanze, die normalerweise in den Häusern verschönert wird, muss normalerweise nass sein, vor allem aufgrund ihrer Position und der klimatischen Jahreszeit. Wenn es an sehr heißen und trockenen Orten im Haus aufgestellt wird, ist eine erhebliche und konstante Bewässerung erforderlich, während eine leichte tägliche Befeuchtung ausreicht, wenn der Baum in einer kühlen Umgebung steht und die Erde mäßig feucht ist. Obwohl es normalerweise in der Lage ist, seltene oder häufig vorkommende Wassermengen zu bewässern, ist es immer erforderlich, das periodische Sprühen sorgfältig zu dosieren, um das mögliche Auftreten von Krankheiten oder die Schwächung des Baumes oder seiner Wurzeln zu vermeiden.

Wie man sich um die Bonsai-Pflanze kümmert



Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem Bonsai in der Regel um eine Pflanze, die im Inneren des Hauses aufgestellt werden soll. Es empfiehlt sich, ihn mit einer Untertasse aus Tonkomponenten oder anderen wasserhaltigen Materialien auszustatten und sie dann in Form von Feuchtigkeit vorsichtig abzugeben. Tatsächlich stammt der Ficus aus Gebieten mit einem feuchten tropischen Klima und bevorzugt diese Art von Umgebung, um zu gedeihen. In regelmäßigen Abständen, in der Regel im Frühjahr, muss für das Umtopfen der Pflanze gesorgt werden, um zu vermeiden, dass der Boden ohne Nährstoffe bleibt oder dass die Wurzeln den Topf vollständig füllen, wodurch die normale Ernährung des Baumes verhindert wird. Bei diesem Vorgang muss mit größter Sorgfalt vorgegangen werden, um die Erde nicht vollständig aus den Wurzeln zu entfernen, und eine ausreichende Menge an der Basis des Stiels zu belassen.

Ficus Bonsai Befruchtung



Bei der Düngung müssen einfache Regeln beachtet werden: Normalerweise lebt der Baum in einem kleinen Topf und sollte daher regelmäßig gedüngt werden, um die richtigen Nährstoffe zu gewährleisten. Die Befruchtung muss im Frühling-Sommer mehr oder weniger wöchentlich und vorzugsweise monatlich in der kalten Jahreszeit durchgeführt werden. besonders für Bonsai-Pflanzen, die generisch sind. Organische Düngemittel sind weit verbreitet und werden wegen ihrer hervorragenden Fähigkeit geschätzt, das Substrat lebendig und vital zu halten. In der Zeit nach dem Umtopfen wird davon abgeraten, etwa 30 Tage lang Dünger zu verwenden.

Bonsai Ficus: Positionierung und Darstellung von Bonsai



Der Ficus Bonsai sollte auch für die Dauer des Jahres normal im Haus aufgestellt werden.Nach dem Ende des Frühlings und im Sommer kann der Baum auch draußen in einer hellen und nicht schattigen Umgebung mit Temperaturen aufgestellt werden So konstant wie möglich und mit einer guten Luftfeuchtigkeit. Ficus widersteht zwar dem Sonnenlicht, es ist jedoch immer vorzuziehen, ihn an heißen Tagen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, um eine Schädigung der Wurzeln zu vermeiden Außentemperatur ist starr oder in jedem Fall weniger als 10 °. Tatsächlich neigt der Baum bei dieser Temperatur dazu, sich zunehmend zu schwächen, was zu möglichen Krankheiten und Blattverlust führen kann.

Video: Ficus Bonsai Care and Pruning (Oktober 2020).