Obst und Gemüse

Gelbe Tomate


Gelbe Tomate


Tomate ist der König unserer Gärten: Sie kann in der Tat in einer Vielzahl von Zubereitungen verwendet werden, sowohl gekocht als auch roh. Besonders in der italienischen Küche ist sie ein unverzichtbares Element. Seitdem sie vom amerikanischen Kontinent kamen und als Lebensmittel geschätzt wurden, wurde eine große Anzahl von Sorten ausgewählt. Es gibt sehr kleine in Trauben (Kirschen, Datterini, Perini), große Salate (Herz aus Ochsen, Kupfer, Rippen) und speziell für die Herstellung von Saucen und Soßen (wie die länglichen San Marzano). Die Besonderheit war jedoch bis vor kurzem absolut die Farbe: ein schönes leuchtendes Rot. In den letzten Jahren hat die Neugier von Amateuren und Verbrauchern zur Wiederentdeckung alter Sorten mit Fruchtfleisch und Schale mit wirklich ungewöhnlichen Farben geführt. Heute sind gelbe, orange, rosa, weiße, gestreifte, dunkelrote und sogar fast schwarze Tomaten erhältlich. Unterschiedliche Farben sind nicht nur eine Frage der Ästhetik: Viele von ihnen haben ein unverwechselbares Aroma und eine spezifische Nährstoffqualität. Sie sind auch sehr gefragt für ihre Fähigkeit, zu überraschen und unsere üblichen Vorbereitungen ein bisschen bizarr zu machen.

Features



Der italienische Name "pomodoro" bezieht sich auf die vorherrschende Farbe, die diese Früchte hatten, als sie aus Amerika kamen und hauptsächlich zu Zierzwecken angebaut wurden. Dies lässt uns verstehen, dass die derzeit auf dem Markt befindlichen Sorten absolut nicht neu sind, jedoch aufgrund der enormen Nachfrage nach roten Sorten äußerst selten geworden sind. Dank der Amateuramateure und einiger lokaler Gegebenheiten, die daran interessiert sind, alte Sorten zu erhalten, versuchen sie, diese Tomaten wieder in großem Maßstab anzubauen. Die Forscher arbeiten auch an der genetischen Verbesserung, um produktivere Sorten und Hybriden zu erhalten, die resistent gegen Krankheiten und mit einem charakteristischen Geschmack sind. Zu dieser Zeit sind die häufigsten gelben Tomaten (sowohl auf dem Markt als auch für den Anbau) von geringer Größe, Cluster: Kirsche und Perino. In sehr gut sortierten Saatgutkatalogen sind aber auch gerippte oder längliche Salate zu finden.

Vielzahl von gelben Tomaten


Gelb von Piennolo del Vesuvio Es handelt sich um eine sehr alte Sorte, die zum ersten Mal Mitte des 16. Jahrhunderts beschrieben wurde. Sie wurde ursprünglich im Kloster von Nola kultiviert und dann im gesamten Vesuvgebiet verbreitet. Es zeichnet sich durch kleine Früchte aus, die rund, aber leicht spitz sind. Sie haben eine sehr starke und feste Schale, die auch eine lange Haltbarkeit (vom Aufhängen) ermöglicht. Die Pflanzen sind niedrig und in der Regel werden niedrige Stützen aus Eisendrähten oder Erbsennetzen verwendet.
Der Geschmack ist sehr charakteristisch: süß und zart; Der Säuregehalt ist sehr niedrig. Dies ermöglicht hervorragende Kombinationen zum Beispiel mit Fisch.
Apulisches Gelb aus Serbisch ('ponderosa') traditionelle Tomate, ähnlich der vorherigen. Jede reife Frucht wiegt ungefähr 30 Gramm. Äußerlich ist es gelb, innerlich rötlicher. Die Schale ist sehr dick und lässt sich den ganzen Winter über hängend oder in Kisten lagern. Es sollte nur sehr wenig bewässert werden, aber sie haben eine langsame Reifung (Anbau wird nur in den südlichen Regionen empfohlen). Im Allgemeinen ist der Innenraum eher trocken und hat wenig Fruchtfleisch. Dadurch kann er auf verschiedene Arten gefüllt werden. Andere gebräuchliche Verwendungen sind frischer Salat (sehr dünner Schnitt) oder die Zubereitung von Saucen und Soßen.
"Gold Star" es ist eine kürzlich eingeführte Hybride, eine Traubenkirsche. Jede einzelne Frucht hat einen Durchmesser von ca. 2,5 cm und ist bei voller Reife goldgelb. Es hat einen sehr zuckerhaltigen und delikaten Geschmack. Die Pflanze hat ein unbestimmtes Wachstum (es ist daher notwendig, sie regelmäßig von den Weibchen zu reinigen), sie hat ein durchschnittliches kräftiges Wachstum und die Produktion ist ziemlich früh. Es ist daher für den Anbau in ganz Italien geeignet, wobei von April bis Juni die Aussensaat empfohlen wird, während die Reifung von Mitte Juni bis Oktober erwartet wird. Um eine reichhaltige und schmackhafte Ernte zu erzielen, empfehlen wir eine Herbstdüngung mit organischem Dünger, gefolgt von der Pflanze mit spezifischen Düngemitteln, mit wichtigen Dosen von Kalium und Phosphor und Mikroelementen. Achten Sie besonders auf die Verhinderung von Fäule mit Kupfer.
"Golden Boy"Dies ist auch eine Hybrid-Tomate. Es ist ein Streusalat mit einzelnen Beeren von ca. 150 gr. Es hat eine mittelfrühe Reifung und kann in den Monaten April bis Juni gepflanzt werden. Die Pflanze ist unbestimmt, daher braucht sie Unterstützung und regelmäßige Reinigung. Die Blätter sind schön dunkelgrün und die Pflanze ist insgesamt sehr resistent gegen Krankheiten, insbesondere gegen Verticillum, Fusarium und Nematoden.
Die Beeren werden gepflückt, wenn sie eine hellgelbe Farbe erreichen: Sie haben eine sehr dünne Haut und einen süßen Geschmack. Hervorragend roh in Salaten oder in Kombination mit anderem Gemüse.
"Perino Giallo" eine der am weitesten verbreiteten und am weitesten verbreiteten auf dem Markt. Sehr ergiebig und widerstandsfähig: Die Früchte sind in Büscheln, in Zwiebeln, von schön leuchtendem Gelb mit dünner Schale. Die Pflanzen sind von unbestimmtem Wachstum und benötigen eine Unterstützung von mindestens 1,5 Metern. Der Geschmack ist sehr süß und wenig sauer. Sie eignen sich für Salate, zu Käse oder als Cocktail-Snack.
"Grünes Zebra" kleine bis mittlere Traubentomate. Wenn es voll ausgereift ist, nimmt es eine hellgelbe Farbe mit deutlichen grünen Streifen an. Es hat ein saures und frisches Aroma, das sich für Salate und zum Paaren mit zarten Käsesorten eignet. Auch hervorragend für Marmeladen geeignet.
‚Snowberry‘ Kirsche, einzelne Beeren von 2,5 cm Durchmesser mit einer hellgelben bis fast weißen Farbe. Sehr dünne Schale, zart und süß im Geschmack. Unbestimmtes Wachstum erfordert Unterstützung und Reinigung.
"Römische Kerze" typische verlängerte tomate, geeignet aus rohem salat aber auch für überraschende soßen. Der Geschmack ist süß und ohne Säure. Unbestimmtes Wachstum.
"Orangenbanane" lang und sehr intensiv gelb. Die Pflanzen sind sehr produktiv und widerstandsfähig. Hervorragend für die Zubereitung von Saucen.

Boden und Düngung



Der Anbau von gelben Tomaten ähnelt in jeder Hinsicht dem von roten Tomaten. Hier sind einige Vorschläge, um gute Ergebnisse zu erzielen.
Land und Düngung
Die Tomate hat ein sehr tiefes Wurzelsystem (sogar 130 cm). Der Boden muss daher lange bearbeitet und möglichst gepflügt werden. Ideal ist es, dies bereits im Herbst mit einer großen Menge organischer Bodenverbesserer zu tun. Zum Zeitpunkt der Implantation können zusätzlich reifer Kompost sowie spezielle Kunstdünger zugesetzt werden, bei denen Phosphor und vor allem Kalium im Überfluss vorhanden sind. Ebenfalls wichtig sind Bor und Mangan, die verschiedene Arten von Physiopathien vermeiden.




































































Bewässerung


Mit Ausnahme der "serbischen" Sorten muss besonders im Sommer so regelmäßig wie möglich gegossen werden. Wir vermeiden es jedoch, den noch warmen Boden des Tages zu benetzen: Er ist eine der Ursachen für das Knacken von Früchten (was normalerweise zum Auftreten von Fäulnis führt). Wir vermeiden es auch, die Blätter zu benetzen, um Kryptogame nicht zu bevorzugen.
Andere Pflege
Alle unbestimmten Sorten erfordern Vormundschaft, Ligatur und ständiges Zerspanen. Es ist sehr nützlich, den Pflanzen mit regelmäßiger Verteilung von Kupfer zu folgen. Es ist auch eine gute Regel, die Blätter, die die Beeren bedecken, zu entfernen, um eine schnelle Reifung zu ermöglichen. Auch die Blätter an der Basis der Pflanzen können nach einer guten Entwicklung entfernt werden: Wir vermeiden den gefährlichen und dauerhaften Kontakt mit dem Boden.

GELBE TOMATE
Familie, Gattung, Art Solanaceae, Solanum lycopersicum
Art der Pflanze Mehrjährige krautige Pflanze, die einjährig wächst
Höhe Bis zu 250 cm; es kann Unterstützungen benötigen
Wartung Von mittel bis hoch
Wasser braucht Im Allgemeinen hoch (einige Sorten müssen nicht im Sommer gegossen werden)
Wachstum schnell
Rusticitа niedrig
Belichtung Volle Sonne
Ideale Temperatur 25 bis 30 ° C
Boden Reichhaltig, tief und durchlässig
Kompostieren Im Bio-Herbst dann reichlich Kalium und Phosphor
Abstand zwischen den Reihen 70-120 cm
Entfernung in der Reihe 30-60 cm
Keimung: Tagestemperatur 5-7 Tage; 20 ° C
Parasites Kartoffelkäfer, Noctode, Nematoden, Blattläuse, rote Spinnmilbe
Cryptogamic Krankheiten Alternariose, Falscher Mehltau, Fußschmerzen, Cladosporiose, Septoriose, Apikalfäule




















Wie bekomme ich die Setzlinge?


Diese Sorte ist nicht immer leicht verfügbar. Einige (Gold Star, Perino Giallo) werden von Baumschulen angebaut, und es ist nicht schwierig, einige Pflanzen zu kaufen, die zum Umpflanzen bereit sind. Andere Sorten sind dagegen seltener und es ist notwendig, Säcke mit Saatgut im Fachhandel oder auf dem Schriftweg zu kaufen. Oft ist die Anzahl der Samen sehr begrenzt (sogar nur 15 pro Beutel) und es ist wichtig, sie mit größter Sorgfalt zu behandeln, um das Ergebnis zu garantieren.
Ideal ist es, die Keimung fortzusetzen, die Körner auf saugfähiges Papier zu legen und auf die Keimung zu warten, bevor sie auf die speziellen Wabenschalen für Tomaten übertragen werden.
Um eine schnelle und sichere Keimung zu erreichen, sollten wir uns daran erinnern, dass die Tomate viel Licht, Wärme und Feuchtigkeit benötigt. Wir verwenden transparente Kunststoffbehälter (mit kleinen Löchern), die an einem Heizkörper oder an einer konstanten Wärmequelle (Temperatur über 20 ° C) angebracht und gut belichtet sind.
Sobald der erste Keim freigesetzt wird, können wir den einzelnen Samen in eine weiche Mischung überführen, die wir mit landwirtschaftlichem Vermiculit bedecken und häufig besprühen. Die Pflanzen sind ab einer Höhe von 20 cm im Freiland zum Umpflanzen bereit.
Sehen Sie sich das Video an
  • Gelbe Tomate



    Wie das meiste in Europa verzehrte Gemüse stammt auch die Tomate aus Mittel- und Südamerika (

    besuch: gelbe tomate


Video: Tomatenvielfalt im Garten. Schwarze, braune, gelbe und gestreifte Tomaten (Juli 2021).


DER GELBE TOMATENKALENDER

Impfen

Von Februar bis April
Transplantation Ende April bis Juni
Sammlung Juni - Oktober
Bodendüngung und Bodenbearbeitung November