Gartenmöbel

5 Ideen für Ihren Gartenweg


Die Garteneinfahrt


Bei der Realisierung des Gartens denken wir oft an Pflanzen, einzusetzende Arten, die Exposition der verschiedenen Bereiche und deren Bewässerung, sowohl klassische als auch grundlegende Aspekte bei der Schaffung eines Grünraums. Wie jedoch alle erfahrenen Enthusiasten unserer Website wissen, machen die Details im Garten (und im Garten) den Unterschied, und es gibt Konstruktionsdetails, die einen Hauch von Anmut verleihen können und das Sahnehäubchen für eine Gartentorte sein können gut gemacht.
Wir sprechen von selbst kleinen Konstruktionsdetails, die das Erscheinungsbild des Gartens insgesamt verbessern und unserem Grün und Zuhause einen Hauch von Design und Originalität verleihen können. Lass uns darüber reden Blumenbeete, dekorative Elemente, spezielle inerte Materialien was insgesamt dazu beiträgt, ein spektakuläres ergebnis zu erzielen und das aussehen des gartens zu bereichern.

Gehwege


Die Gehwege sind im Garten unverzichtbar, um die verschiedenen Bereiche zu erreichen, ohne auf das Gras zu treten. Es gibt Tausende von Lösungen, um Gehwege zu schaffen, und es gibt viele kreative Möglichkeiten, diese Elemente im Garten zu installieren, aber oft sind die Materialien, die wir sehen, immer dieselben. Deshalb möchten wir Ihnen heute welche bringen originelle Beispiele Das bringt Sie dazu, sich eine neue Art der Gartengestaltung auszudenken, und vielleicht, warum nicht, werden Sie dazu gedrängt, einige Änderungen in Ihrem Garten vorzunehmen.

Beginnen wir mit dem Klassiker



Wir beginnen mit einem zeitlosen Klassiker: der Backsteinauffahrt. Von Backsteinpfaden oder rechteckigen Steinen sind sie überall und von allen Arten gesehen worden. Von den traurigsten und banalsten Pfaden zu den seltsamsten. Es wird sehr wenig benötigt, um a zu erreichen Backsteinauffahrt schön, meide einfach die zu geometrischen Formen und achte auf die Kurven, versuche immer, die visuelle Wirkung zu verringern und die verschiedenen Elemente auf möglichst natürliche Weise zu verbinden, indem du Kurven, weiche und weiche Linien verwendest, um die verschiedenen Elemente des Gartens zu verbinden. Auf diesem Foto sehen Sie ein klassisches und sehr "normales" Beispiel für eine Auffahrt, aber nicht für diese hässliche oder zu einfache.

Materialrückgewinnung




Es gibt viele Beispiele für kreative Erholung und Online-Miniblogs zum Thema Heimwerken und kreatives Gärtnern, die wie Pilze sprießen. Viele sind die Materialien, die zurückgewonnen werden, eines vor allem, ein Material, das wir kaum mehr sehen können, sind die Paletten.
Die Paletten werden mit ein wenig Phantasie für viele verschiedene Zwecke verwendet, von der Schaffung vertikaler Gärten über Blumenbeete bis hin zu Gehwegen. Ein anderes Material, das seit jeher weit verbreitet ist, sind Altreifen. Wie in dem Beispiel auf dem Foto gezeigt, die Bereifung Sie können verwendet werden, um Wege und Gehwege auf originelle Weise zu dekorieren.
Ganz wie in diesem Beispiel oder im Halbkreis geschnitten, können die Gummis, wenn sie gut in den Gartenkontext eingefügt werden, eine ganz besondere Wirkung erzielen.

Einfahrt mit Holzbohlen




Wenn sich das Geschlecht und die Materialien ändern, kann in einem rustikalen Haus, in dem die Materialien hauptsächlich natürlichen Ursprungs sind, wie Stein und Holz, eine Einfahrt mit Holzbohlen eine hervorragende Lösung sein. Wie auf dem Foto gezeigt, kann eine alte Holzplanke, die möglicherweise aus widerstandsfähigem Holz wie Lärche, Kastanie oder sehr widerstandsfähigem Teakholz besteht, in mehrere Teile geschnitten werden, um den Gehweg zu bilden.
Das Holz wird auf hervorragende Weise mit anderen natürlichen Materialien wie den Steinen und Kieseln kombiniert, die Sie auf diesem Foto sehen. Die Kosten für eine Auffahrt dieser Art sind wirklich begrenzt, wenn Sie Flusssteine ​​und alte Bretter verwenden, aber das Ergebnis wird sicherlich ausgezeichnet sein.

Einfahrt mit Protokollen




Noch zum Thema Naturmaterialien und Holz gibt es hier eine weitere interessante Lösung für diejenigen, die sich häufig mit Bäumen, Kettensägen und Baumstämmen beschäftigen: Erstellen Sie einen Weg mit unterirdischen Baumstämmen.
Offensichtlich handelt es sich dabei um kleine Abschnitte mit maximal 10 Zentimetern Kofferraum, denn sonst wäre das Vergraben eines Baumstamms ein großer Aufwand, aber ein paar Zentimeter reichen aus, um diesen Stämmen Stabilität zu verleihen und eine schöne Auffahrt zu schaffen.
Versuchen Sie, Materialien in verschiedenen Größen herzustellen, um einen eleganten und homogenen Effekt zu erzielen, indem Sie die Stämme in verschiedenen Größen abwechseln.

5 Ideen für Ihren Gartenweg: Erstellen Sie den Weg mit der Form



Schließlich ist hier eine praktische Idee, die sich für viele einfallsreiche Anpassungen anbietet, die Form, um die Auffahrt zu schaffen. Dank dieser Form ist es möglich, viele verschiedene Arten von Wegen mit Materialien zu realisieren, die von Zement über Kies in verschiedenen Farben bis zu den Steinen reichen.
Die Form wird im Boden fixiert, danach können nach Belieben inerte Materialien eingefüllt und ihre Formen verbessert werden, wie in den Abbildungen erläutert.