Ausrüstung

Akku-Astschere


Gartenarbeit


Das Angebot an Werkzeugen von Unternehmen, die auf die Herstellung von Geräten für die Landwirtschaft und den Garten spezialisiert sind, zielt darauf ab, immer ausgefeiltere Technologien zu finden, die je nach Verwendungszweck sowohl im Amateur- als auch im Profibereich konzipiert sind. Der Markt bietet Scheren, Heckenscheren, Erntemaschinen sowie elektrische, pneumatische und mechanische, hochtechnologische Werkzeuge mit hoher Leistung in Bezug auf Leistung, Leichtigkeit und Geschwindigkeit. Speziell zum Beschneiden von Weinreben und Olivenbäumen sowie zum vereinfachten Sammeln von Weintrauben sind batteriebetriebene Scheren im professionellen Bereich weit verbreitet. Dank der wiederaufladbaren Batterien sind die elektrischen Scheren einfach zu handhaben und leicht und ermöglichen einen Schnittdurchmesser von bis zu 20 mm, geeignet für Pflanzen, Früchte, Büsche und Hecken, mit unübertroffener Leistung, sowohl bei Sorten als auch bei Gartenpflegearbeiten.

Elektrische Schere



Die Akku - Astschere ist für Olivenhaine, Weinberge, Gartenarbeiten und alle intensiven Schnittarbeiten geeignet und leicht und schnell zu handhaben. Mit einem Gewicht von ca. 800 g und einer Weste oder einem Spezialträger für den Transport von Laden des Akkus, haben eine Laufzeit von zwei Tagen. Die umfassendsten Kits auf dem Markt umfassen austauschbare Köpfe und verschiedenes Zubehör. Die elektrische Astschere verkürzt die Bearbeitungszeiten um 40% im Vergleich zum manuellen Astschneiden. Durch den servounterstützten Schnitt mit der Möglichkeit, die Klinge in die richtige Richtung zu neigen, ist die Wunde der Pflanze durch die elektrische Schere einem geringeren Risiko für parasitäre Infektionen ausgesetzt. Die Kosten beginnen bei 100 € für die Basismodelle und gehen bis zu 1000 € für die am besten ausgestatteten Profi-Kits.

Gartenpflege



Die Schneidescheren zum Schneiden von Bäumen, Hecken und zur Gartenpflege werden häufig in Weinbergen und Olivenhainen eingesetzt. Bei intensivem Beschneiden können wiederaufladbare Batterieprodukte verwendet werden, die die Verarbeitungszeiten um 35 bis 40% verkürzen. In Weinbergen, im Spalier- oder Pergolaanbau und wo es möglich ist, den Betrieb zu mechanisieren, sind die Schneidescheren die Ideal, weil sie den Zweig schnell und präzise schneiden und dabei die richtige Anzahl von Knospen hinterlassen, um die Blütenbüschel zu begünstigen Das Beschneiden von Oliven mit der elektrischen Schere ist besser geeignet, insbesondere beim Schneiden von Trieben und Saugern.

Akku-Astschere: Asthecken



Bei Gartenarbeiten und bei der optimalen Bewirtschaftung von Hecken ist die elektrische Gartenschere das geeignetste Werkzeug, um die Verarbeitungszeiten zu minimieren. Wenn kleine und dünne Pflanzen ein Problem für die Kettensäge sind, werden die Äste, die den Schnittdurchmesser von 20 mm überschreiten, zur elektrischen Schere. Professionell, leistungsstark und einfach zu bedienen dank des kraftunterstützten Schneidens, der Schere zum Schneiden Batterie, erlauben zwei Tage ununterbrochene Verarbeitung und eine Wiederaufladung von ungefähr 6 Stunden. Präzise und schnell sind sie für intensives Beschneiden geeignet. Auf dem Markt gibt es verschiedene Versionen, von den Basismodellen, die billiger sind und deren Kosten bei ungefähr 50 Euro liegen, bis zu zu den Kits mit Akku, Wechselklingen und Zubehör ab 1.000 Euro.


Video: ASA 85 Akku Astschere von STIHL (Juli 2021).