Gartenarbeit

Zier-Olivenbaumschnitt


Olivenbaum beschneiden.


Der Olivenschnitt erfolgt am Ende des Winters. Es wird normalerweise jährlich praktiziert, aber viele Produzenten entscheiden sich manchmal für eine zweijährige Schnittwahl der Exemplare, um die Fruchtmenge zu überprüfen. Es ist möglich, drei verschiedene Arten des Zurückschneidens durchzuführen: Verjüngung des Zurückschneidens, Beschneiden des Trainings und Beschneiden der Produktion. Der Olivenbaumverjüngungsschnitt besteht in der Beseitigung alter oder kranker Zweige, um die Proben zu verjüngen und ihre Lage zu verbessern. Das Training wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Pflanze einen korrekten Ansatz für die Produktion von Früchten hat. Der Produktionsschnitt sichert der Pflanze eine gute Produktivität durch das perfekte Gleichgewicht zwischen der Vegetation der Pflanze und ihrer Frucht.

Die Olivenschnittzeit.



Der Zeitraum des Beschneidens des Olivenbaums liegt im späten Winter oder frühen Frühling, genau zwischen Februar und März, vor dem Beginn der ersten Phase der Fruchtbildung des Exemplars. Die Einhaltung der richtigen Schnittzeit für Olivenbäume ist für eine angemessene und qualitativ hochwertige Fruchtbildung unerlässlich. Stellen Sie zum Zeitpunkt des Zurückschneidens sicher, dass keine Frostgefahr besteht, da die Kälte die Wundheilung aufgrund von Schnittverletzungen verhindert. Eine vollständige Beobachtung der Anlage ist vor dem Beginn des Beschneidens obligatorisch, da hierdurch nachvollzogen werden kann, durch welche Art des Beschneidens besser eingegriffen werden kann. Wenn es richtig gemacht wird, wird es eine hervorragende Entwicklung von neuen Erträgen und Sprossen geben, die die Festigkeit des Exemplars erhöhen, das an sich die Eigenschaft hat, einer der widerstandsfähigsten Bäume in der Natur zu sein.

Beschneiden von Zieroliven, die mit Bonsai kultiviert wurden.



Neben den immergrünen Pflanzenarten wird die Olive auch zu Zierzwecken angebaut. Der Zierolivenbaum, eine sehr widerstandsfähige und rustikale Pflanze, kann als Bonsai eingesetzt werden. Auch in diesem Fall wird die Form des Olivenbaums durch einen gezielten Schnitt erhalten, der die Wachstumskontrolle ermöglicht. Zum Beschneiden von jungen Olivenbäumen für Zierzwecke müssen ein oder drei Paar Blätter von jedem Trieb geschnitten werden, der 10 bis 15 Zentimeter lang ist. Bei den reiferen und entwickelten Exemplaren hingegen können die Äste auch auf kürzere Längen von etwa 5 Zentimetern gekürzt werden. Die Äste, die kräftiger wachsen und die älteren, können das ganze Jahr über entfernt werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Wunden während der Vegetationsperiode der Pflanze schneller heilen.

Zier-Olivenbaumschnitt: Olivenschnittkurse.



Das richtige Beschneiden der Olive erfordert ohne Zweifel eine gute Dosis an Praktikabilität und Erfahrung. Im Internet finden Sie auf einfache Weise Videokurse, in denen Sie die am besten geeigneten Schneidtechniken zum Beschneiden dieser Art von Pflanze erlernen können. Das Vorhandensein von Bildern erleichtert die Aufgabe erheblich, da der Benutzer schneller erkennen kann, wie er beim Beschneiden seines Olivenbaums eingreifen kann. Es ist auch einfach, Blogs oder Websites zu finden, die sich mit dem Beschneiden von Olivenbäumen befassen. Für diejenigen, die es vorziehen, sich auf traditionelle Weise mit diesem Thema zu befassen, können Bücher und Zeitschriften zum Beschneiden dieser Art von Exemplaren verwendet werden, die auf dem Markt leicht erhältlich sind.


Video: Olivenbaumschnitt. Wie schneide ich einen Olivenbaum (Juli 2021).