Ausrüstung

Binde


Grünes Beschneiden und Keimen von Sprossen


Der grüne Rebschnitt erfolgt zwischen Frühlingsende und Sommerende und betrifft, wie der Name schon sagt, die grünen Rebteile. Die Arbeiten finden bis kurz vor der Ernte statt, um die Entwicklung der grünen Vegetation der Rebe unter Kontrolle zu halten (so dass sie breit, aber nicht übermäßig ist), das Ersticken der Trauben durch die Blätter zu verhindern und den Penetrationsgrad der verschiedenen Behandlungen zu verbessern Ermöglichen eine leichtere Umwälzung der Maschinen im Weinberg. Unter den Eingriffen, die unter dem Namen "Grünschnitt" bekannt sind, finden wir die Bindung der Triebe. Diese Aufgabe hat die Aufgabe, die Triebe nach oben zu schieben und zwischen zwei Drähten zu führen, damit die Schrauben eine genau definierte Form behalten. Auf diese Weise können die Maschinen problemlos zwischen den Reihen wechseln, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Sobald die Sprosse in die Haltedrähte befördert wurden, werden sie (manuell oder maschinell) an die Blechstreben gebunden.

Die ersten Modelle von Bindemaschinen: Eigenschaften



Die ersten Geräte zum Heben und Befestigen der Triebe in der Vegetationsperiode gehen auf die 70er Jahre zurück, als in Frankreich verschiedene Modelle von Bindemaschinen mit ähnlicher Funktion eingeführt wurden. Hierbei handelt es sich um umgedrehte U-Maschinen, die an der Reihe drehen: Auf jeder Seite der Reihe wird die Vegetation angehoben und neben den Rücken gelegt, während zwei Fäden an den Seiten abgewickelt werden. Die beiden Drähte werden dann gelegentlich durch einen speziellen Hefter miteinander verbunden, wodurch die Vegetation nach dem Passieren der Bindemaschine in ihnen zurückgehalten wird. Die verschiedenen französischen Modelle unterschieden sich hauptsächlich durch das Vegetationshebesystem: Es gibt Typen, die mit zwei flexiblen Bändern ausgestattet sind, die Spezialmesser tragen, deren Geschwindigkeit mit der Vorschubgeschwindigkeit des Traktors synchronisiert werden kann. Die Paletten greifen und begleiten die Triebe nach oben.

Der italienische Prototyp des Labors für landwirtschaftliche Mechanisierung



Andere Bindemaschinen sind mit archimedischen Schrauben ausgestattet, während ein Modell mit einer nicht mehr hergestellten Luftturbine das Heben einem direkten Luftstrahl von oben anvertraute. 1978 wurde im Turin Agricultural Mechanization Laboratory der Prototyp einer nicht spreizenden Bindemaschine gebaut, die seitlich zur Reihe arbeitete. Dieser Bindemaschinentyp hatte mehrere Vorteile aufgrund seiner geringen Größe und seiner Fähigkeit, auch bei sehr hohen Masten und steilen Hängen zu arbeiten. Die Polypropylendrähte wurden mit den Metalldrähten der Reihenbewehrung verbunden. Der offensichtliche Nachteil dieser technischen Lösung bestand darin, jeweils eine Seite der Reihe laufen zu müssen. Dieser Bindemaschinen-Prototyp wurde von mehreren Unternehmen für die kommerzielle Produktion übernommen. In diesem Fall heben die Maschinen die Triebe durch ein mit Messern ausgestattetes Band. Bei den modernsten Modellen verschwinden die Flügel in der oberen Riemenscheibe, so dass besonders lange Triebe nicht darüber klettern können.

Bindemaschinen: das neueste Modell der Bindemaschine: Eigenschaften



Die neueste Version der Bindemaschinen verfügt über eine interessante Sicherheitseinrichtung, die bei einem Aufprall auf den Boden die Unversehrtheit des Aufbaus der Hebevorrichtung gewährleistet. Ein beweglicher PVC-Gurt unterstützt die Kombination der Sprosse und kann nicht nur durch Hydraulikzylinder eingestellt werden, sondern auch einen bestimmten Druck auf den Rücken ausüben, um die Sprosse in der richtigen Position zu halten. Die Bandgeschwindigkeit ist einstellbar und wird mit der Traktorgeschwindigkeit synchronisiert. Dahinter befinden sich ein oder zwei Polypropylen-Drähte, die an der Kopfstange verknotet und von speziellen Drahtspannern gespannt sind. Bei der Beleuchtung und Verdichtung wurden erhebliche Fortschritte erzielt, so dass der Platzbedarf in der geschlossensten Position einige Zentimeter über dem der Gleise liegt. Durch die Bewegungsmöglichkeiten kann die Maschine an die schwierigsten Arbeitsbedingungen in hügeliger Umgebung angepasst werden.


Video: Tampons, Blut und Binden? - PERIODEN TIPPS für ANFÄNGER BarbieLovesLipsticks (August 2021).