Bonsai

Semi Prunus Kirsche


Frage: Semi Prunus Kirsche


Hallo, ich bin Mary und habe ein paar Samen gekauft, um einen Kirsch-Bonsai mit Blumen herzustellen, oder zumindest möchte ich das. Ich habe seine Videos zur Aussaat gesehen und möchte einige Ratschläge, wie ich mich am besten verhalte, um mich nicht zu misshandeln Meine Zukunftskarte, die berechnet, dass es für mich das erste Mal ist, ich versuche so viel wie möglich zu dokumentieren, aber ich finde nicht viele Tipps zu Kirschblüten. Ich danke Ihnen von Herzen für die aufgewendete Zeit.
Viele Grüße =)

Antwort: Semi Prunus Kirsche


Liebe Mary,
die Prunus sind Pflanzen, die sich in der Natur auch aus Samen problemlos entwickeln; In Italien werden viele Prunussorten für Straßenbäume verwendet, und es kommt häufig vor, dass kleine Setzlinge in den Blumenbeeten zu den Füßen der größeren Setzlinge wachsen, die genau aus den Samen der gefallenen Früchte stammen. Aber wenn Sie die Samen gekauft haben, müssen Sie sicherstellen, dass sie die gleiche Behandlung haben, die die Samen in der Natur haben: Das heißt, die reifen Früchte fallen im späten Frühling oder im Sommer vom Baum. im Boden verrottet das Fruchtfleisch langsam oder wird von Tieren gefressen (die manchmal auch die Samen fressen und sie dann ausstoßen, da sie das sie bedeckende holzige Integument nicht verdauen können); Der Same wird auf die eine oder andere Weise "nackt" auf dem Boden gefunden und verbringt den ganzen Herbst und den ganzen Winter auf dem Boden, der Kälte, dem Frost, der Sonne, dem Sonnenlicht ausgesetzt regnet. Erst im folgenden Jahr, zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings, beginnt es zu sprießen, denn wenn es vorher geschah, würde der junge Sämling einen sicheren Tod erleiden. Daher sollten Ihre Samen mindestens 3-4 Monate lang in den Kühlschrank gestellt oder angegriffen werden (dh die äußere Haut sollte entfernt oder abgerieben werden) und dann einige Wochen lang in den Kühlschrank gestellt, mit Fungizid bestäubt und in reichlich Wasser eingelegt werden nasser Sand, in einer Tüte oder in einer Kiste (in der Gemüseschublade). Nur dann kann man sie säen, sonst ist die Keimwahrscheinlichkeit sicher gering. Nach dem Keimen müssen Sie warten, bis sie eine ausreichende Größe erreicht haben, um sie handhaben zu können. Anschließend müssen Sie sie aus der Aussaatschale nehmen und einzeln in Gläser umpflanzen, die groß genug sind, um sie für das folgende Jahr zu halten. Erst wenn die Pflanzen ungefähr 10-20 cm hoch sind, können Sie daran arbeiten, um einen Bonsai zu bekommen. Bedenken Sie, dass Sie in den ersten Monaten nur den Draht legen können (um das Wachsen zu vermeiden, wird die Pflanze durch den Draht verstopft und markiert), um dem Stiel und den ersten Zweigen eine gewisse Bewegung zu verleihen . In der Zwischenzeit die Sämlinge am besten kultivieren und nur dann gießen, wenn die Erde gut trocken ist. Mit einem Produkt für blühende Pflanzen für 15 Tage düngen. Diese Pflanzen werden in den kalten und kühlen Monaten in voller Sonne stehen, aber im Hochsommer (und besonders wenn sie winzig sind) müssen sie teilweise schattig sein, oder die Sonne wird sie in ein paar Stunden austrocknen.


Video: Prunus x 'Shirotae' Mount Fuji Cherry (Dezember 2020).