Garten

Niedrige Hecken


Niedrige Hecken


Die niedrigen Hecken bestehen aus Sträucher, die nicht über 150-170 cm in der Höhe überschreiten, und erlauben dann die Ansicht von einer Seite zur anderen, ohne dass die beiden Zonen Screening. Sie sind in der Regel verwendet, um die Blumenbeet zu umreißen, oder in mehrere Bereiche des ganzen Gartens geteilt, so dass sie zwischen dem Rasen zu positionieren und dem Garten, zwischen dem Garten und dem Grillplatz zum Beispiel. Da Sie nicht brauchen einen Bildschirm zu erstellen, können Sie verschiedene Arten von Pflanzen, auch Laub-, blühende, immergrün, nach Ihrem persönlichen Geschmack mit darauf vorbereitet sein. Obwohl es im Allgemeinen möglich wäre, einen Strauch regelmäßig zu beschneiden, um ihn niedrig und kompakt zu halten, neigen die Pflanzen mit größerer Entwicklung dazu, immer unordentlicher und hässlicher zu werden, wenn sie nicht entsprechend ihren Bedürfnissen wachsen dürfen. Aus diesem Grund a vorzubereiten niedrige Hecke Es werden Sträucher mit kompaktem Wuchs oder Zwergsorten ausgewählt.

Pflanzenauswahl



Einen zu produzieren niedrige Hecke Regel verwenden Sie den boxwood, vor allem in Zwergformen und kompakt, so dass eine sehr dichte Barriere zu produzieren, aber maximal 40 bis 60 cm hoch. Aber es gibt viele andere Pflanzen für den Zweck geeignet, da die kriechenden Sorten von Cotoneaster und pyracantha, die Zwergen Berberis, die kompakte Spezies Chamaecyparis wir; Dies sind immergrüne Pflanzen mit winzigen und sehr dekorativen Blättern, die zusammen eine kleine, kompakte Barriere bilden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Laubpflanzen wie Chaenomeles, Abelia oder die kompakten Sorten Forsythia oder Flieder verwenden, die neben einer üppigen Vegetation auch im Frühling herrliche Blüten hervorbringen. Es gibt viele kompakten Pflanzenart aus den bunten Blättern wie evonimi, Stechpalmen mit Laub aus Silber Lagern oder Gelbgold, ornamental Koniferen, mit Wachstum kriechend. Die von Ihnen gewählte Art hat eindeutig eine geringe Entwicklung, und Sie müssen weniger beschneiden, um die Hecke in der gewünschten Höhe zu halten.

Legen Sie eine niedrige Hecke



Sträucher, die eine niedrige Hecke pflanzen machen sollte deshalb sorgfältig platziert werden, so dass ihre Verpflanzung ist sicher, und dass die Entwicklung erfolgt in harmonischer Weise. Zuerst legen Sie den Boden wird gut, wo die Pflanzen gesetzt werden, jeden Rasen, Kies oder andere Hindernisse zu entfernen, und dann streuen mit Gülle; dann arbeiten Sie es tief, um die Klumpen zu drehen und zu brechen. Fügen Sie bei Bedarf Sand hinzu, um es weicher und durchlässiger zu machen. Platzieren Sie dann zwei Stifte an den Enden des Grundstücks und ziehen Sie einen Draht dazwischen. Auf diese Weise erhalten Sie eine perfekte gerade Linie, die als Indikator für das Pflanzen der Sträucherreihe dient. Bereiten Sie kleine Pflanzlöcher in einem Abstand von höchstens 30-50 cm vor, abhängig von der seitlichen Entwicklung der ausgewählten Pflanzen. Sträucher werden in der gleichen Tiefe wie im Topf vergraben, wodurch der Boden gut verdichtet wird. am Ende der Operation bewässert.

Pflanzenpflege



Eine niedrige Absicherung erfordert im Allgemeinen weniger Sorgfalt als eine hohe Absicherung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die gepflanzten Sträucher in der Regel eine kompaktere Entwicklung aufweisen und daher keine häufige Höhenregulierung erforderlich ist. Wenn Sie sich für pflegeleichte Pflanzen wie die Abelia oder den Namen oder für aromatische Pflanzen entscheiden, müssen Sie sie möglicherweise fast nie beschneiden, es sei denn, Sie entfernen Äste, die am Ende des Winters durch Frost oder schlechtes Wetter beschädigt wurden, und solche, die von den Seiten auffallen und von der Spitze der Sträucher. viele niedrige Hecken Sie wachsen auf natürliche Weise und haben eine weichere und weniger quadratische Form als die höheren Hecken. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Sträucher verschiedener Arten gepflanzt haben, um eine gemischte Grenze zu bilden. Wenn das Wetter es erfordert, gießen Sie die Hecke und befeuchten Sie den Boden gründlich, aber vermeiden Sie es, ihn zu stark zu durchnässen. Vermeiden Sie es zu gießen, wenn das Wetter von Natur aus nass ist. Am Ende des Winters langsam auf den Düngerfässern verteilen.


Video: Bellandris Mit Hecken gestalten (August 2021).