Ausrüstung

4-Takt Freischneider


Freischneider Auswahl


Bei der Wahl eines 4-Takt-Freischneiders muss das Angebot einer breiten Produktpalette von der Hobbyebene bis zur professionellen Maschine berücksichtigt werden. Der 4-Takt-Freischneider ist das ideale Fahrzeug für den Einsatz an steilen Hängen oder in den verstecktesten Ecken des Gartens und möglicherweise nicht mit dem Rasenmäher erreichbar. Mit dem umfangreichen Zubehör, das mit einem Freischneider geliefert wird, können Sie kleine Köpfe oder Vidiam-Scheiben montieren, um auch kleine Sträucher zu schneiden. In jedem Fall ist darauf zu achten, dass das Fahrzeug über gute Fahreigenschaften verfügt. Bei Störungen ist die Unterstützung gewährleistet. Neben der Anschaffung des Motorsensen ist es auch erforderlich, geeignete Schutzausrüstungen wie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, Handschuhe, Schutzbrille und Stiefel zu verwenden, um das Risiko von Unfällen zu vermeiden. Traditionell gibt es zwei Hauptkategorien: Schulter und Schulter.

Funktionen und Leistung



Der 4-Takt-Freischneider weist Leistungsmerkmale auf, die denen seiner Vorgänger sehr ähnlich sind. Das technische Update mit dem Übergang zum sogenannten Achtertakt wurde notwendig, um Emissionen und Verbrauch zu begrenzen und die stinkenden Abgase zu reduzieren. Der größte Komfort für den Benutzer liegt in der Einfachheit des Betankens, wodurch das Vermischen von Öl und Benzin vermieden wird. Der Ölverbrauch ist jedoch geringer, und die Betriebskosten werden weiter gesenkt. Die neuen Motoren sind spürbar geräuschärmer und bieten einen höheren Komfort, während die hohen Drehzahlen die Montage einer Vielzahl von Produkten ermöglichen, die für alle Schneidanforderungen geeignet sind. Die Motoren haben nicht nur ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen, sondern sind auch besser ausbalanciert, und die Gefahr der Ermüdung durch Vibrationen wird insbesondere beim Einsatz von Schultermodellen verringert. Die Hubräume variieren von 30 ccm bis 50 ccm, die Motorleistung variiert auch von 2 bis 4 Pferden und das Gewicht von 5 bis 8 kg.

Schutzvorrichtungen



Bei der Vorbereitung auf Arbeiten im Garten, sei es beruflich oder als Hobby, ist es ratsam, eine der ausgeübten Tätigkeit entsprechende Schutzausrüstung zu tragen. Beim Freischneider empfiehlt sich die Verwendung von Visieren aus Polycarbonat, Mesh, echten Schutzmasken, die unangenehme Unfälle verhindern. Es ist auch wichtig, Kopfhörer zu tragen, die Schutz vor akustischen Traumata bieten. Wenn Diamantscheiben zum Schneiden von Pflanzen verwendet werden, ist auch das Tragen von Schnittschutzhosen und -handschuhen zu erwähnen. In diesem Fall ist das Tragen von hohen Schuhen zu erwägen, um Knöchelverletzungen zu vermeiden. Selbst wenn sie auf Hobbyebene nicht vorgeschrieben sind, ermöglichen uns diese Werkzeuge, in perfekter Sicherheit zu arbeiten, und wenn sie einmal ordentlich platziert sind, werden sie von Zeit zu Zeit nützlich sein.

4-Takt-Freischneider: Schlussfolgerungen



Wir haben gesehen, dass die Hauptmerkmale von 4-Takt-Motorsensen, die für eine Vielzahl von Aufgaben geeignet sind, ökologisch sind. Sicherlich können sie nützlich sein, wenn man gezwungen ist, an Hängen zu arbeiten, oder an der Basis von Laubbäumen, wo es schwieriger ist, mit traditionellen Rasenmähern zu arbeiten, die unter Wurzeln leiden. Sogar bei der Endbearbeitung der Kanten können sie einen ihrer Verwendungszwecke abdecken, insbesondere für die Endbearbeitung entlang von Umzäunungen. Nachdem wir die Verwendung von Schutzmitteln empfohlen haben, sollten wir uns daran erinnern, dass das für unsere Bedürfnisse geeignete Produkt dasjenige ist, das die ergonomische Einstellung der Arbeitsposition ermöglicht. In der Tat ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass alle Freischneider so eingestellt werden können, dass sie den Griff verbessern und den Gebrauch weniger ermüden, was eine bessere Haltung und Balance des Werkzeugs ermöglicht.

Video: Fuxtec FX-4MS131 4-Takt Motorsense im Praxistest (Dezember 2020).