Gartenarbeit

Lorbeerproblem !!


Frage: Lorbeerproblem !!


Guten Morgen !! Ich habe ein Problem mit meinem lauro cerasus ... und ich hoffe, Sie können mir eine Lösung geben !! Ich habe die Hecke Ende letzten Sommers gepflanzt (leider schlecht beraten von der Art des Kindergartens ... da es zu heiß war! Aber ich bin ziemlich unerfahren! ) cmq seitdem haben die pflanzen keinen klaren fortschritt gemacht, tatsächlich haben ein paar das lästige riskiert und sich dann langsam erholt ... und im unteren bereich sind die pflanzen fast nicht eingedickt !! die pflanzen sind ca. 1,5m hoch und ich würde gerne wissen ob c Ich wiederhole, dass ich fast unerfahren bin (wenn überhaupt nicht!) und ich möchte Abhilfe schaffen, wenn ich nicht umsonst Geld ausgegeben habe !! Aufmerksamkeit !!

Antwort: Lorbeerproblem !!


Lieber Dandocan,
Prunus laurocerasus wird häufig zur Erzeugung von Hecken verwendet, und zwar aus dem einfachen Grund, dass es leicht zu kultivieren ist, und es ist auch ein kräftiger Strauch, der selbst sehr starken Stress bewältigen kann, wie Ihre Hecke Ihnen gezeigt hat. Tatsächlich ist der Herbst die beste Zeit, um die Sträucher zu pflanzen, da das Klima mild und feucht ist und die Natur uns daher bei Regen hilft, die Wurzelbildung unserer Pflanzen anzuregen. Leider ist es nicht immer möglich, in der für Gartenarbeiten am besten geeigneten Jahreszeit Freizeit zu haben. Damit die Pflanzen in einer sehr heißen Phase Wurzeln schlagen können, ist es ratsam, sie regelmäßig zu gießen, jedes Mal, wenn der Boden trocken ist, und das Abfließen des Wassers zu vermeiden. Wenn das Klima wirklich sehr heiß ist, ist es klar, dass die in dieser Zeit transplantierten Pflanzen jedoch einem starken Stress ausgesetzt sind. Im Allgemeinen werden die Laurocerasen im späten Frühling beschnitten, nachdem sie geblüht haben; Diese Praxis beruht hauptsächlich auf dem Wunsch, Freude an der Blüte zu haben, die in Ihrem Fall in diesem Jahr langsam an zweiter Stelle stehen kann, da es darum geht, die Entwicklung Ihrer Hecke zu verbessern. Darüber hinaus gehört die Blüte der Lorbeerkirsche nicht zu den schönsten oder auffälligsten der Welt, und deshalb würde ich auch sagen, dass es angebracht ist, Ihre Hecke zu beschneiden. da es sich um noch recht kleine Pflanzen handelt, verkürzen sie die Oberseite leicht, um die Entwicklung neuer Triebe sowohl am Stängel als auch im unteren Teil zu begünstigen, um alle Sämlinge ein wenig zu verdicken. Wenn Sie durch das Wetter gebrochene oder zerstörte Zweige finden, beschneiden Sie diese ebenfalls, aber übertreiben Sie es nicht, es sind immer noch kleine Pflanzen; Offensichtlich werden gut geschärfte Scheren und Desinfektionsmittel verwendet, bevor mit dem Beschneiden begonnen wird. Bedenken Sie, dass Sie zusätzlich zum Beschneiden auch das Wurzelsystem Ihrer Prunus stimulieren müssen, denn wenn sie schöne starke und verzweigte Wurzeln produzieren, werden sie in den kommenden Jahren weniger Hitze, Sonne und Trockenstress haben. Dann, nachdem Sie beschnitten haben, streuen Sie um die Stiele des körnigen Düngers mit langsamer Freisetzung und hacken Sie ihn in den Boden; In der Baumschule finden Sie spezielle Düngemittel für die Hecken, die einen ausgewogenen Gehalt an Makroelementen aufweisen, um die Entwicklung Ihrer Pflanzen und auch der Mikroelemente zu fördern. Die Laurocerasen vertragen Trockenheit recht gut und mögen keine Wasserüberschüsse. Daher sollte man zum Gießen angesichts des kalten und feuchten Klimas dieser Zeit einige Wochen warten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Pflanzen immer noch leiden, können Sie beim ersten Gießen, das Sie üben, einen belebenden Dünger hinzufügen, z. Im Kinderzimmer finden Sie viele verschiedene Marken mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Wählen Sie in der Beschreibung diejenige aus, die Sie am meisten überzeugt, und verwenden Sie sie nur einmal, sobald Sie Ihre Pflanzen gießen können.

Video: Trippie Redd ! Official Video (Oktober 2020).