Blumen

Blumen nach dem Winter


Frage: Blumen nach dem Winter


hi, vor dem winter habe ich meine snapdragons und daisies mit meinem vlies bedeckt, jetzt sehen sie trocken aus. was soll ich tun? Sollen sie weggeworfen werden oder kann ich sie retten und wie? dank

Antwort: Blumen nach dem Winter


Liebe Lara,
Löwenmaul, Anthirrinus majus, sind krautige Pflanzen, es gibt mehrjährige Arten und Sorten und einjährige Arten und Sorten; In beiden Fällen verteilt die Pflanze bei der Ankunft der Herbstkälte ihre Samen und der oberirdische Teil trocknet aus. erst im Frühjahr beginnen die mehrjährigen Arten wieder zu vegetieren, sobald die nächtlichen Temperaturen erheblich ansteigen; daher sollte der Mund Ihres mehrjährigen Löwen im April oder Mai wieder zu sprießen beginnen. Wenn sie einjährig waren, werden im April oder Mai die Samen, die sie verteilten, neue Pflanzen hervorbringen, so dass sich die Frage nicht ändert. Es ist daher notwendig, die Vase von den getrockneten Blättern des letzten Jahres und von den dünnen kleinen Stängeln zu säubern, die bis zum Boden abschneiden, und darauf zu warten, dass die Sämlinge keimen, wobei in der Praxis wieder von vorne begonnen wird. Lassen Sie den Topf dem Regenwasser ausgesetzt, das ausreicht, um das Wachstum neuer Druckknöpfe zu stimulieren. Was die Gänseblümchen betrifft, so ist der Begriff etwas vage, da es mehrere Blütenpflanzen gibt, die als Gänseblümchen bezeichnet werden, einige sind Stauden, die wir auch auf italienischen Wiesen finden, andere sind Stauden oder Einjährige aus Südafrika, andere kommen noch an auch aus Neuseeland, und es gibt Hunderte von Hybridsorten aller Art. Daher ist es schwierig, aus dem Begriff Gänseblümchen abzuleiten, ob es sich um eine mehrjährige oder eine jährliche Pflanze handelt. es ist aber auch schwierig zu wissen, ob es Pflanzen sind, die den italienischen Winter überstehen oder nicht, wenn man bedenkt, dass sie von den unterschiedlichsten Orten der Welt stammen können. Schneiden Sie auch in diesem Fall die alte Pflanze ein paar Zentimeter über dem Boden ab, setzen Sie den Topf dem Regen aus, damit er frisch und feucht bleibt, und hoffen Sie, dass die Pflanze wieder wächst. Wie lange wirst du warten müssen? Ich würde sagen, dass die meisten Stauden im Garten im April wieder zu sprießen beginnen sollten, auch wenn 2013 wie ein Jahr mit einem etwas merkwürdigen Klima erscheint und der Frühling es schwer zu sehen findet; Wenn die Mindesttemperaturen nachts über 10-12 ° C liegen, sollten die Stauden zu sprießen beginnen. In jedem Fall etwas Geduld haben; wir alle haben festgestellt, dass es in den kindergärten und supermärkten schon seit ein paar wochen blumen für die sommerterrasse gibt, aber es ist nur ein rennen, um die kunden zu packen; Immerhin sind die Supermarktgänge seit einigen Jahren immer bereit, und im Juni gibt es bereits die Schulartikel für September, und Ende Oktober können Sie Ihren Weihnachtsbaum aussuchen. Das gleiche passiert mit den Pflanzen, im März kann man die Pflanzen für Mai kaufen, aber es wird nicht gesagt, dass diese Pflanzen gut sind, um draußen in der Kälte zu sein.


Video: Kübelpflanzen im Winter richtig überwintern Topfpflanzen vor Frost Draußen schützen Blumen (Juni 2021).