Auch

Abkochung von Karotten


Wie man Möhrensud zubereitet: die Zutaten


Ein Sud wird für die harten Teile von Pflanzen verwendet; Wurzeln, Zweige, Rinden, Nüsse und einige Arten von Samen. Da diese Pflanzenteile schwieriger sind, ist es notwendig, ein wenig zu arbeiten, um das Arzneimittel daraus zu gewinnen. Dies erfordert sorgfältiges Garen. Abkochungen werden im Wesentlichen für die alternative Medizin und zur Herstellung von Körperpflegeprodukten verwendet. Sie benötigen einen guten Topf mit einem Deckel. Wenn Sie keinen Glastopf haben, verwenden Sie bitte einen aus Porzellan, da sonst die Metalle in Ihren Sud eindringen können. Zutat von Kokosnussöl Palme von olivalisciviaacqua Rezept: Rezept in Gramm 170,1 Gramm Palmöl 141,75 Gramm Kokosnussöl 141,75 Gramm Olivenöl 177 ml Wasser 6 hg Palmöl 5 hg Kokosnussöl 5 hg Olivenöl 3 Liter Wasser.

Wie man Karottenbrühe macht: das Rezept



Um die Möhren zuzubereiten, müssen Sie einige Möhren putzen und schneiden, sie in einen Topf geben und Wasser hinzufügen (Sie benötigen mindestens 3 kg für das Rezept), um die Wassermenge Ihren Bedürfnissen anzupassen. Dann die Mischung zum Kochen bringen und die Hitze 20 bis 30 Minuten köcheln lassen (das Wasser färbt sich blassorange). Zuerst das Natriumhydroxid abwiegen und mit den Karotten zum Wasser geben. Nun alle Öle abwiegen und in die Mikrowelle geben. Leicht erhitzen, bis die Mischung flüssig wird. Die abgekühlte Laugenlösung zum abgekühlten Ölgemisch geben. Unser Ziel ist eine Temperatur von ca. 49 ° C, da dies eine kleine Menge ist (0,5 kg). Lassen Sie die Mischung nicht überhitzen. Wenn die Temperatur erreicht ist, mischen Sie die Öllösung und einen Stabmixer, rühren Sie weiter, gießen Sie sie in eine Form und lassen Sie sie 24 Stunden lang ruhen. Wenn Sie mehr Sud hinzufügen möchten, machen Sie eine zweite Charge, damit Sie den Unterschied vergleichen können.

Vorteile von Karotten für die Gesundheit: Sehkraft, Krebs und Herzerkrankungen



Herzerkrankungen Der Verzehr von Orangenobst und -gemüse ist mit einem geringeren Risiko für koronare Herzerkrankungen (KHK) verbunden. Insbesondere Karotten sind mit einem sehr geringen Risiko für koronare Herzerkrankungen verbunden. Krebsantioxidantien (Beta-Carotin), die in Karotten enthalten sind, können eine Rolle bei der Krebsprävention spielen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Raucher, die mehr als einmal pro Woche Karotten essen, ein geringeres Lungenkrebsrisiko haben, während eine an Beta-Carotin reiche Ernährung auch vor Prostatakrebs schützen kann bei einem geringeren Risiko für Dickdarmkrebs, während Karottensaftextrakt Leukämiezellen abtöten und deren Anstieg hemmen kann. Sehkraft Ein Mangel an Vitamin A kann zu einer Verschlechterung der Photorezeptoren Ihres Auges führen, was zu Sehstörungen führt. Der Verzehr von Nahrungsmitteln, die reich an Beta-Carotin sind, kann zur Wiederherstellung des Sehvermögens beitragen.

Abkochung von Karotten: Nutzen von Karotten für die Gesundheit: Nährstoffzusammensetzung



Eine mittelgroße ganze Karotte oder eine halbe Tasse gehackte Karotten wird als mittlere Portion betrachtet. Ein Teil der Karotten stellt 25% der Kalorien und 6% der Kohlenhydrate dar. Karotten enthalten Vitamin A, Kalium, Vitamin C, Folsäure, Vitamin E, Phosphor, Mangan, Vitamin K, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink Verschiedene Arten grundlegender Mechanismen für den Menschen: Karotten werden durch das Antioxidans Beta-Carotin leuchtend orange gefärbt. Beta-Carotin wird aus dem Darm aufgenommen und während der Verdauung in Vitamin A umgewandelt.Möhren sind in einer Vielzahl von Farben wie Violett, Gelb und Rot erhältlich und enthalten eine Vielzahl von Antioxidantien (wie Anthocyane in Karotten) Veilchen und Lycopin in roten Karotten). Dieses Gemüse kann roh, gekocht oder in Extrakten, Säften und Aufgüssen gegessen werden.


Video: Piękne i niedrogie! Goście będą zachwyceni! Jak zrobić szynkę w galarecie (Juli 2021).