Auch

Abkochung von Knoblauch


Eigentum Abkochung von Knoblauch


Knoblauch ist eine der mächtigsten Pflanzen der Natur. es erscheint als mehrjährige krautige Pflanze, was wir verbrauchen, ist die Zwiebel, die unter der Erde gefunden wird. Knoblauch braucht keine besondere Pflege, deshalb kann er bequem im Garten oder auf der Terrasse gepflanzt werden. Die Knoblauchblüte ist besonders schön, aber wenn Sie beabsichtigen, die Zwiebel zu verwenden, ist es gut, sie zu sammeln, bevor sie blüht. Knoblauch ist ein starkes natürliches Antibiotikum und antibakteriell. Der einzige Nachteil ist der starke und durchdringende Geruch, den manche Menschen mögen, andere aber einfach nicht ertragen können. Knoblauch wird nicht nur häufig in der Küche verwendet, um typische Gerichte der mediterranen Tradition zu würzen, sondern wird auch seit jeher in der Volksmedizin und in der Gartenpflege verwendet. Der regelmäßige Verzehr von Knoblauch ist zweifellos eine gute Angewohnheit, die für unseren Körper gesund ist.

Abkochung von Knoblauch als Antibiotikum



Um die gesunde Wirkung des Knoblauchs voll ausschöpfen zu können, ist die Zubereitung des Knoblauch-Suds ein sehr wirksames Mittel. Leider ist die Abkochung von Knoblauch es kann nicht aromatisiert werden, oder wenn Sie es tun, wird es nicht viel helfen, der Geschmack des Knoblauchs ist sehr stark und neigt dazu, jeden anderen Geschmack zu bedecken. Auch wenn das Abkochung von Knoblauch es ist nicht sehr lecker, aber es ist sehr nützlich, weil es dank Allizin und Apoen das Immunsystem unglaublich stärkt. Knoblauch ist dann ein starkes Antibiotikum, das Auskochen von Knoblauch ist sehr nützlich, um unter anderem Husten und Verstopfung der Atemwege zu bekämpfen und dabei zu helfen, Schleim aufzulösen und auszutreiben. Aufgrund seiner bakteriziden Wirkung ist das Abkochen von Knoblauch ein nützliches Naturheilmittel auch zur Beseitigung von Darmwürmern, wenn es regelmäßig und konsequent eingenommen wird.

Bio-Insektizid Knoblauch Auskochen



Der Knoblauch-Sud kann erfolgreich als Insektizid für Ihren Garten eingesetzt werden. Wenn Blattläuse und Parasiten unsere Pflanzen und Obstbäume quälen, müssen wir beim Einsatz chemischer Insektizide sehr vorsichtig sein, denn selbst wenn sie sehr gut funktionieren, kann die Ernte beeinträchtigt werden, da die Früchte, die in Kontakt gekommen sind, nicht verzehrt werden können mit dem Insektizid. Das Abkochen von Knoblauch kann dieses Problem lösen, ohne auf die lang ersehnten Saisonfrüchte verzichten zu müssen. Um Knoblauch als Insektizid auszukochen, müssen wir nur 5 oder 6 Knoblauchzehen in einen Topf mit mittelgroßem Wasser geben und zum Kochen bringen. Lassen Sie es alles für etwa zehn Minuten einweichen und setzen Sie den Sud in ein Spray einweichen. Nach 24 Stunden sprühen wir den Sud auf die Blätter der von den Parasiten befallenen Pflanzen, wiederholen diesen Vorgang jeden Tag und in kurzer Zeit verschwinden die Blattläuse genervt vom Knoblauchgeruch.

Abkochung des Knoblauchrezepts




Die Zubereitung von Knoblauch zum Trinken ist sehr einfach und kann mehrmals täglich eingenommen werden. Alles was wir brauchen ist eine Knoblauchzehe und eine Zitrone (beide unbehandelt) und Wasser. Nachdem Sie die Zitrone gewaschen haben, legen Sie sie in einen Topf mit Wasser, und achten Sie darauf, dass Sie sie vollständig eintauchen. Fügen Sie dann die ungeschälte Knoblauchzehe hinzu. Alles bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und alles etwa 10 Minuten kochen lassen, dann die Pfanne vom Herd nehmen und die erhaltene Infusion filtrieren. Nach Belieben kann ein Teelöffel Honig hinzugefügt werden. Wenn wir uns entscheiden, Knoblauch auszukochen, weil wir Fieber, Husten oder ein anderes Virus haben, ist es gut, mit dem Verzehr fortzufahren, als wäre es ein echtes Antibiotikum, dann alle 4 Stunden und die Vorteile lassen nicht lange auf sich warten.


Video: Ekologicznie na mszyce - soda oczyszczona, ludwik i czosnek (Juli 2021).