+
Obst und Gemüse

Zwiebeln aussäen


Frage: Wann säen Sie Zwiebeln?


Entschuldigung, aber ich habe eine Frage an Sie, ich bin in Melbourne, Australien und würde gerne wissen, wann ich Zwiebeln und Rüben säte.
Grüße an deine schöne Zeitschrift.


Zwiebeln säen: Antwort: Zwiebeln säen


Lieber Armando,
Die Aussaat von Zwiebeln ist abhängig von der Zwiebelsorte und der Aussaatart. Es gibt viele Zwiebelsorten, von denen einige als frisch zu verzehrende Zwiebeln empfohlen werden. diese Zwiebeln werden im Spätsommer oder Spätwinter gesät, in Italien ist es August September oder im Februar (ungefähr); daher in Australien mehr oder weniger im Februar-März oder im August. Diese Zwiebeln werden mit den kleinen dunklen Samen, seltener mit den Gewürznelken der Zwiebeln des Vorjahres, richtig ausgesät. Es gibt auch Zwiebelsorten, die sich besonders für die Entwicklung bis zum Austrocknen der Blätter eignen, so dass einige Schichten getrockneter Zwiebeln erscheinen, die wie Papier aussehen, und die Zwiebeln nach der Ernte monatelang haltbar sind. an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort. Diese Zwiebeln werden im Allgemeinen durch Pflanzen der kleinen Zwiebeln, die aus den Zwiebeln der vorangegangenen Vegetationsperiode stammen und normalerweise in Baumschulen erhältlich sind, angebaut. Diese Zwiebeln werden zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings angebaut, dann in Italien in den Monaten Januar bis April. in Australien in den Monaten von etwa Juli bis Oktober. Sogar diese Zwiebeln können normalerweise im Spätwinter gesät werden, aber es gibt so viele Zwiebeln, von vielen verschiedenen Sorten; Serbische Zwiebeln (dh solche, die monatelang haltbar sind), die typischerweise mit kleinen dunklen Samen und nicht mit Nelken gesät werden, sind Zwiebeln wie die borettanen oder die flachen goldenen. Rübengrün ist nichts anderes als Brokkolispitzen oder sizilianischer Brokkoli. Auch in diesem Fall gibt es Dutzende von Sorten, die eine lange Aussaat ermöglichen, und vor allem sind einige Sorten in nur 60 Tagen zur Ernte bereit, andere entwickeln sich langsamer und benötigen 90 oder 120 Tage vor der Abholung. Typischerweise sind Brokkoli ein Gemüse, das für ein kühles und mildes Klima geeignet ist. Daher werden sie in Italien im Herbst, wenn das Klima frisch und feucht ist, oder im späten Winter gesät. Im Allgemeinen fürchten die bereits entwickelten Pflanzen die Kälte nicht sehr, aber es ist gut, dass die jungen Sämlinge bereits hoch sind, wenn der Frost eintrifft. Sie können die Broccoletti direkt zu Hause säen, in einem Abstand von ca. 50-60 cm; oder Sie können sie im Spätsommer oder im Winter in breiten Adern säen, in einem Saatbeet finden nur die schönsten und kräftigsten Setzlinge ihren Platz im Garten.