Garten

Immergrüne Heckenpflanzen


Die immergrüne Hecke


Eine Hecke könnte geschaffen werden, wenn Sie in den heißesten Perioden Schutz vor Wind und Lärm suchen, Privatsphäre im Garten schaffen, Schatten spenden und ein wenig Kühle haben möchten. Um diese Bedeckung das ganze Jahr über zu haben, sollten Sie immergrüne Pflanzen anpflanzen, damit die Belaubung das ganze Jahr über gewährleistet ist. Die meisten Hecken sind von diesem Typ, weil sie leicht zu züchten sind und nur sehr wenig Pflege- und Pflegeaufwand erfordern. Es ist daher möglich, aus einer großen Auswahl an Sträuchern zu wählen, um eine Hecke mit einem einzigen Typ zu bilden, oder verschiedene Strauch- und Baumarten zu einer echten Pflanzenwand zu mischen.

Immergrüne Heckenpflanzen



Die Aucuba japonica ist ein immergrüner Strauch mit einer rundlichen Krone und Zweigen und einem hellgrünen Stängel. Im Frühling ist es mit Rispen mit braunen Blüten bedeckt, während im Herbst die Beeren, die eine rote Farbe zeigen, reifen. Bambщ ist eine Pflanze für dekorative Zwecke, die eine Höhe von bis zu 15 Metern erreichen kann. Die Berberis sind eine Pflanzengattung, die 450 Arten von Sträuchern oder kleinen Bäumen zusammenfasst. Die Exemplare haben dünne Stiele mit vielen Zweigen, auf denen sich kleine ovale oder lanzettliche Blätter befinden, deren Farbe zwischen hellgrün oder dunkelgrün liegt. Entlang des Stammes gibt es viele scharfe Dornen, während im Frühjahr kleine Büschel von gelben, weißlichen oder grünlichen Blüten blühen.

Arten von immergrünen Heckenpflanzen



Der Olivagno ist eine Gattung, die 50 Arten von Bäumen oder Sträuchern umfasst, die dunkle Stängel mit einer dichten Verzweigung haben, aber kaum große Dimensionen erreichen. Die Blätter haben eine graue bis silberne Farbe. Im Frühling oder Herbst haben die Pflanzen kleine Blüten mit einer weißlichen Farbe, während sie im Herbst oder Winter kleine Früchte zwischen dem Rötlichen und dem Frischen produzieren. Die Evonimi können kleine Sträucher oder Bäume mit ovalen Blättern mit einer grünen Farbe sein, im Frühjahr sind sie mit Blüten mit einer Farbe zwischen Grün und Lila bedeckt, während im Herbst dunkle oder rosa Beeren reifen. Die Stechpalme kann ein Strauch oder ein Baum mit einer dicken ovalen Krone mit einer hellgrünen Farbe und sehr kleinen weißen Blüten sein.

Immergrüne Heckenpflanzen



Die Nandina domestica ist ein runder Strauch mit spärlich verzweigten Stielen und großen Blättern in Form eines hellgrünen Stifts. Im Frühling hat es sehr kleine weiße Blüten, während im Winter die Beeren mit einer roten Farbe reifen. Der Corbezzolo ist ein Baum oder ein Strauch mit einer Rinde von grauer bis brauner Farbe, die Blätter sind lanzettlich mit dunkelgrünen und glänzenden Farben. Gegen Ende des Sommers tragen sie viele weiße Blüten, obwohl sie in einigen Sorten rot oder grün sein können. In der gleichen Zeit, in der der Blütenstand erscheint, reifen auch die ersten Früchte mit der charakteristischen gelb-roten Farbe. Die Besonderheit des Erdbeerbaums besteht darin, dass die Blüten und Früchte gleichzeitig reifen.