Gartenarbeit

Einen Baum entwurzeln


Frage: Entwurzelung eines Baumes


Gibt es spezielle Sägen zum Schneiden großer Baumwurzeln?
Ich bitte Sie darum, weil ich eine mit dem Schnee gefallene Seekiefer von der Wurzel entfernen muss und sie komplett entfernen soll ...
hast du irgendwelche vorschläge

Antwort: Einen Baum entwurzeln


Liebe Andrea,
Wenn der Baum mit Schnee gefallen ist, glaube ich, dass ein Teil des Stammes noch vorhanden ist. In diesem Fall können Sie ein Tool namens tirfor verwenden, das genau in diesen Fällen (und auch im Baugewerbe und in tausend anderen Anwendungen) verwendet wird. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Winde, mit der Sie den Baum ohne großen Aufwand entwurzeln können. klar, dass du jemanden finden solltest, der dir dieses Werkzeug leiht oder vermietet, weil ich glaube, dass es nicht der Fall ist, es für einen einzelnen Baum zu kaufen; Sie können sich auch vorstellen, einen Bagger zu mieten, der nicht nur den Stiel entfernt, sondern auch eine Menge Wurzeln aus dem Boden entfernt. Die Wurzeln sollten immer vom Boden entfernt werden, denn sobald der Baum tot ist, können sie ein gutes Nest für eine Reihe von Krankheiten und Parasiten sein, die dann in Ihrem Land verbleiben würden, da andere Pflanzen in Ihrem Garten dort ebenfalls betroffen sein könnten. Die Methode zu Hause besteht ohne Kosten, aber mit einer guten Dosis Ellbogenfett darin, um den Stamm herum zu graben, um den größten Teil des Wurzelsystems Ihres Baumes freizulegen, der dann Stück für Stück entfernt und geschnitten wird mit einer Kettensäge oder in Stücken entfernen, um mit Metallkeilen und einer Keule zerbrochen zu werden. Ich warne Sie, dass es als großer Nadelbaum eine Menge Wurzeln geben wird, die ausgerottet werden müssen. Sie müssen sich also auf ein paar freie Tage vorbereiten und vielleicht mit der Hilfe eines netten Freundes. Meiner Meinung nach ist es ideal, einen Bagger für ein paar Stunden zu mieten, besonders wenn Ihr Baum groß war. Es ist klar, dass die Miete eines Baggers Euro kostet, Ihnen aber eine Menge Arbeit erspart. Denken Sie dann daran, dass Sie nach dem Entfernen der Belastung und der meisten Wurzeln diese irgendwie "entfernen" müssen. Dann müssen Sie mehrere Stunden lang Holz schneiden und es dann auf eine ökologische Insel bringen, um es zu kompostieren, oder Wenn Sie dieses Glück haben, bewahren Sie es für zukünftige Grillabende, Kamine oder Öfen auf. Im Internet liest man oft von wundersamen Methoden, die angewendet werden, indem verschiedene chemische Substanzen wie Salz, Bleichmittel, Salzsäure auf den auszurottenden Stamm gebracht werden; Leider haben diese Methoden in Ihrem Fall keine Anwendung, da der Baum bereits gefallen ist und daher die Wurzeln bereits absterben.

Video: Baumstumpf entfernen auf die gemütliche Art (Oktober 2020).