Blumen

Anthurium bedeutet


Was ist die Florigraphie oder Bedeutung von Blumen


Die Florigraphie ist eine Kommunikationstechnik unter Verwendung von Blumen. Während des frühen neunzehnten Jahrhunderts wurde diese Kunst verwendet, um bestimmte Gefühle und Emotionen durch Blumen zu kommunizieren, die nicht frei ausgedrückt werden konnten. Tatsächlich verbergen die Blumen ihre eigentümliche Bedeutung, die in einigen Ausgaben des späten 19. Jahrhunderts, den sogenannten Blumenbüchern, untersucht und neu bewertet wurde. Die Blumen wurden immer gespendet und verwendet, um wichtige Zeremonien wie Hochzeiten zu verschönern. In diesem Zusammenhang empfiehlt der Florist normalerweise Rosen, das Anhurium, die rote Tulpe und die Sonnenblume, die die Hingabe als Symbol für Liebe und Leidenschaft symbolisieren. Auch in der orientalischen Welt sind Blumen ein Kommunikationsmittel. Denken Sie nur daran, dass in Japan und China jedes Jahr die Ankunft des Frühlings mit dem Kirschblüten- oder Hanami-Festival gefeiert wird. In diesen weit entfernten Welten symbolisiert der Kirschbaum die Vergänglichkeit von Leben, Sexualität, Liebe und weiblicher Schönheit.

Anthurium Pflanze



Die Anthurium Pflanze gehört zur Familie der Araceae und ist in Kolumbien beheimatet. Der Name leitet sich vom griechischen Anthos (Blume) und Oura (Schwanz) ab und spielt wahrscheinlich auf die seltsame Form dieser Pflanze an, die sich mit einem spitzen Herzblatt namens Spata und einem länglichen zentralen Blütenstand namens Spatice präsentiert. Es gibt ungefähr 200 Arten von Anthurium, aber die bekanntesten sind: das Anthurium andreanum, das Anthurium scherzerianum und das Anthurium crystallinum. Die ersten beiden Arten haben breite Blätter mit Tönen von rot über orange bis weiß und rosa. Anthurium crystallinum hingegen zeichnet sich durch eine smaragdgrüne Blüte mit silberweißen Streifen aus. Alle Arten werden in Gewächshäusern oder in Töpfen gezüchtet und eignen sich ideal als Zimmerpflanzen. Das Anthurium blüht von Juni bis September, es bevorzugt feuchte und sonnige Umgebungen, aber es ist Caginevole bei direkter Sonneneinstrahlung und Luftschlägen.

Die Bedeutung des Anthuriums



Anthurium ist eine Pflanze, die im subäquatorialen Amerika beheimatet ist und eine ganz besondere Form hat. Es ist gekennzeichnet durch ein großes herzförmiges Blatt mit einer Spitze, die als Spata bezeichnet wird, und durch einen schwanzförmigen Blütenstand, der als Spatice bezeichnet wird. Diese ästhetische Besonderheit verbindet das Anhurium mit dem Herzen und folglich mit der Liebe. Die alten Griechen dachten, dass die Spitze der Blume auf Amors Pfeile oder auf Eros, den Gott der Liebe und das liebevolle Gefühl, zurückgeführt werden könnte. Das Anhurium symbolisiert daher Gefühle wie Liebe, Leidenschaft und sogar Freundschaft. Die Blumen können verschiedene Schattierungen haben und werden verwendet, um Räume zu bestimmten Anlässen wie Hochzeiten zu verschönern. Das rote Anthurium wird zum Valentinstag und auch zur Weihnachtszeit zusammen mit den Weihnachtssternen als Geschenk für schöne Festtage verschenkt.

Bedeutung von Anthurium: Wie man sich um das Anthurium kümmert



Der Antropur ist eine tropische Pflanze und benötigt zum Überleben eine warme und zugleich feuchte Umgebung. Es wird in Gewächshäusern und Töpfen angebaut und benötigt eine regelmäßige und entfernte Bewässerung. Es bevorzugt sehr helle Räume, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung, die die Vergilbung der Blätter begünstigen würde. Anthurium befürchtet Temperaturschwankungen und Luftstöße. Daher ist es ratsam, die Pflanze nicht in der Nähe von Wärmequellen sowie von Fenstern und Türen aufzustellen. Halten Sie im Winter eine stabile Temperatur von nicht weniger als 10 Grad und im Sommer nicht mehr als 20 Grad Celsius. Die Blüte erfolgt durch Bestäubung oder durch Teilung des Kopfes in den Monaten Juni bis September, kann aber bei ausreichender Düngung und Bewässerung das ganze Jahr über Blüten bilden.


Video: Ufopflanze vermehren Ableger machen Stecklinge Pilea peperomioides (August 2021).