Zimmerpflanzen

Riesige Begonie


Merkmale der Riesenbegonien


Riesige Begonien haben eine rhizomatische Wurzel und werden hauptsächlich für die Blätter kultiviert, da die Blüten klein und unauffällig sind. Es sind Pflanzen, die im Allgemeinen in der Wohnung wachsen und nicht zu große Töpfe bevorzugen, die mit frischem und gutem Boden gefüllt sind und die Feuchtigkeit für lange Zeit halten können. Tatsächlich müssen darin Rindenstücke sein. die riesige Begonien Dank des bunten, dekorativen Laubs und der anhaltenden und üppigen Blüten schmücken sie die Häuser, die Terrassen und die Gärten gut. Landschaftsarchitekten verwenden sie oft, um schöne Blumenbeete zu bauen, besonders im Frühling und Sommer. Der Name leitet sich von Michel Begôn, dem Gouverneur von Santo Domingo, ab. Begonien haben viele Sorten und Sorten, Knollen oder Knollen. Begonie für Blumensprache ist eine Zerbrechlichkeit von Emotionen riesige Begonien Sie lieben die schattigen Standorte, aber mit viel Licht: Die Sonne könnte das Laub verbrennen und stattdessen würde eine ziemlich schlechte Helligkeit den Verlust der schönen Farbe seines Laubs verursachen.

Wie man riesige Begonien züchtet



Riesenbegonien treten in die vegetative Ruhephase ein, wenn das Klima übermäßig trocken oder zu kalt wird. Sie verlieren ihr Laub völlig. Deshalb sollten wir versuchen, die Luftfeuchtigkeit immer hoch zu halten und die Pflanzen in die Wohnung zu stellen. Andernfalls würden sie im Winter und im Sommer fast alle Stiele frei haben. riesige Begonie Sie müssen regelmäßig sein, aber wir müssen vermeiden, den Boden mit Wasser zu nass zu halten. Bevor wir erneut gießen, müssen wir immer warten, bis der Untergrund trocken ist. Diese Art von Begonien braucht ein feuchtes Klima und mag keine extremen Temperaturen, sowohl zu heiß als auch zu kalt. Es ist daher ratsam, die Vase in eine große mit Kies gefüllte Untertasse zu stellen. In dieser Untertasse muss sich immer etwas Wasser befinden, das verdunstet und die Luftfeuchtigkeit erhöht und die Temperatur ein wenig senkt.

Befruchten und beschneiden Sie eine riesige Begonie



Der Boden für die Riesenbegonie muss leicht und porös sein. Riesige Begonien müssen beim Pflanzen der Zwiebel mit organischer Substanz (Gülle oder Mist) gedüngt werden. Es können auch spezielle niedrig konzentrierte Flüssigdünger verwendet werden. Übermäßiger Gebrauch wirkt sich negativ auf die Blüte und die schönen Blätter aus. Riesige Begonien müssen nicht beschnitten werden. Stattdessen ist es ratsam, darauf zu achten, dass die Pflanzen nicht getroffen werden, da sie sehr zerbrechlich und empfindlich sind. Für den Fall, dass Äste brechen, muss der Bruchbereich, dh der Schnitt, mit einer scharfen Klinge beschnitten werden. Es ist notwendig, den Schnittbereich mit einer offenen Flamme oder mit Asche zu kauterisieren, mit der die Wunden der Pflanze der Riesenbegonie besprengt werden müssen. Halten Sie immer die richtige Luftfeuchtigkeit ein, die für eine hervorragende Entwicklung der Blätter und Blüten erforderlich ist.

Riesenbegonie: Propagiere die Riesenbegonie



Begonien haben fleischige Stiele und dicke Blätter, die leicht wurzeln. Seine dicken, wasserreichen Stängel eignen sich zur Aufbereitung von Stecklingen, da das Wasser im Inneren die Stecklinge lange vor der Wurzelbildung leben lässt. Da es sich bei vielen Begonien um Hybriden handelt, ist es praktischer. vegetative Vermehrung, anstatt sie zu säen; sowohl weil nicht alle Begonien fruchtbare Samen produzieren als auch weil die Samen einer Hybridpflanze nicht immer Pflanzen hervorbringen, die mit dieser Mutter identisch sind. Wenn wir also die Begonie haben wollen, die zu Hause bei Freunden war, müssen wir sie nur um ein einziges Blatt bitten. Bereiten Sie einen Untergrund mit Universalerde und Sand mit einer Schale mit Ablauflöchern vor und gießen Sie ihn gründlich. Nehmen Sie ein gesundes und entwickeltes Blatt, vorzugsweise jung mit dem Blattstiel, und schneiden Sie den äußeren Bereich des Blattes ab. Dann legen Sie das Blatt auf den Boden. Das Tablett ist mit transparenter Folie bedeckt und an einem kühlen Ort im Licht und geschützt vor kalten Strömungen aufgestellt. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.


Video: Meine riesige Begonia maculata (August 2021).