Auch

Goji-Beeren zu verkaufen


Wirkstoffe von Goji-Beeren


Goji-Beeren gelten als Elixier für ein langes Leben. Dies zeigt sich auch an der Langlebigkeit der asiatischen Völker, die seit Anbeginn der Zeit einen sehr großen Verbrauch gemacht haben und dies immer noch tun. Die Wirkstoffe der Goji-Beeren sind vielfältig, vor allem die Vitamine C und E, die vor dem Auftreten von freien Radikalen und oxidativem Stress schützen: Dies erklärt die Anti-Aging-Wirkung der Pflanze. Die antioxidative Kraft dieses Gemüses ist der von Blaubeeren, Himbeeren und dunkler Schokolade weit überlegen. Diese Lebensmittel sind für ihre Vorzüge bekannt. Das darin enthaltene Kupfer, Eisen und Kalium reguliert den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem vor äußeren Angriffen, entgiftet Leber und Nieren und reinigt den Körper von schädlichen Abfällen, wodurch die Haut strahlender wird.

Wie man Goji Beeren isst



Goji-Beeren haben eine weiche Konsistenz und einen süßlichen Geschmack, der in gewisser Weise Rosinen ähnelt, und können dank des hohen Eiweiß- und Nährwerts unter Beibehaltung eines geringen glykämischen Beitrags während des Frühstücks oder as konsumiert werden Snack zu jeder Tageszeit, um sofort einen echten Energieschub zu bekommen. Viele verzehren natürliche Goji-Beeren ohne Zusatz, andere bevorzugen es, sie zu Naturjoghurt, Honig und Müsli zu geben, was eine sehr gute und gesunde Mischung ergibt. Es ist möglich, die Beeren in Wasser zu kochen und sie für einige Momente ziehen zu lassen, wodurch ein duftender Kräutertee mit einer charakteristischen rötlichen Farbe entsteht, der sich für die Harnwege als wohltuend und für den gereizten Magen als Allheilmittel erweist.

Die Entdeckung oder Wiederentdeckung von Goji-Beeren



Goji-Beeren sind ein Lebensmittel, das seit der Antike in östlichen Kulturen bekannt, im Westen jedoch unbekannt oder halb unbekannt ist. Wir haben angefangen, über diese Pflanze und die unbestreitbaren Vorteile zu sprechen, die sich aus ihrem täglichen Verbrauch ergeben, seit der amerikanische Ethnobotaniker Bradley Dobos 1973 seinen chinesischen Namen übersetzt und diese außergewöhnliche Pflanze gelobt hat. Von diesem Moment an haben eine wachsende Aufmerksamkeit für ein gesundes Leben, eine Wiederentdeckung traditioneller Werte, eine Neugier für andere Lebensphilosophien als im Westen den Erfolg dieser Pflanze bestimmt, die im täglichen Leben zunehmend präsent zu werden begann. von denen, die sich mit natürlichen und gesunden Produkten ernähren wollen. Goji-Beeren sind aus fast nicht verfügbaren Früchten ein weit verbreitetes Gut geworden.

Goji Beeren Verkauf: Wo kaufen Goji Beeren



Die Goji-Beeren, die als Naturprodukt aus einer Pflanze stammen, sind in jeder Hinsicht als pflanzliches Produkt zu betrachten, daher ist zweifellos die erste Anlaufstelle für den Kauf das pflanzliche Arzneimittel. Da dieses Gemüse in kurzer Zeit einen enormen Erfolg erlangt hat, ist es nicht schwer, es auch in Supermärkten und im Großvertrieb in der Trockenobstabteilung zu kaufen. Darüber hinaus erweist sich das Internet als hervorragender Kanal, um nicht nur Goji-Beeren, sondern auch daraus gewonnene Produkte zu finden. Es gibt zahlreiche Aufgüsse, Säfte und Pulver, die sie als Hauptbestandteil haben. Einige regelmäßige Verbraucher, Gartenbegeisterte, haben sich sogar in den Anbau dieser Art von Pflanze gestürzt, die viel Wasser benötigt und in heißen und feuchten Klimazonen besonders gut wurzelt.


Video: Goji-Beeren: So wird das exotische Superfood im Norden angebaut (August 2021).