Blumen

Bedeutung von Hortensie


Ortensia: Botanische Nachrichten


Die Hortensie gehört zur Familie der Hortensiengewächse und stammt ursprünglich aus Asien. In China werden derzeit 33 einheimische Hortensienarten kultiviert, die weltweit am weitesten verbreitete ist jedoch die Hydrangea macrophylla (japanische Hortensie). Aus diesem Grund wird die Hortensie auch als "japanische Rose" bezeichnet.
In der chinesischen Sprache werden die Hortensien "Blumen der acht Unsterblichen" genannt und wurden bereits in der Ming-Ära in den Gärten der Region Jangnan westlich von Shanghai kultiviert. Was die Herkunft des Namens "Hortensie" betrifft, sind die Nachrichten nicht sicher, da es verschiedene Versionen gibt.
Der am meisten akkreditierte berichtet, dass der französische Entdecker und Naturforscher Philibert Commerson dies im 18. Jahrhundert nannte Hortensie Blume inspiriert von seinem Geliebten Hortense Barrí, der ihn als Mann gekleidet auf der von Bouganville geleiteten Expedition begleitet hatte.

Die Bedeutung von Hortensie in der Sprache der Blumen



In der Sprache der Blumen sendet jede Blume eine präzise Botschaft an diejenigen, die geehrt werden. Im Allgemeinen wird die Hortensie gespendet, um die Geburt einer ersten Liebe oder jedenfalls einer Liebe, die geboren wird, oder sogar die Rückkehr einer früheren Liebe zu offenbaren. Die Bedeutung der Hortensie kann jedoch je nach Farbe im Farbton variieren.
Das Bouquet aus weißen Hortensienblüten ist eine Einladung zur Geburt einer aufrichtigen Liebe und zeigt an, dass alle Gedanken an den geliebten Menschen gerichtet sind. Wenn die Blumen blau sind, bedeutet dies, dass die ihr gegenüber empfundene Liebe trotz des launischen Charakters der Geliebten leidenschaftlich und tiefgreifend ist. Gib ein paar rosa Hortensien es bedeutet, dass die Person, die es erhält, die einzige ist, die wir lieben, und es ist eine ausdrückliche Aufforderung, die Freuden der Liebe zu nutzen.

Hortensie: Anbau



Die Hortensie bedarf keiner besonderen Pflege, abgesehen von einer regelmäßigen und reichlichen Bewässerung vor allem in der heißesten Zeit des Sommers. Schätzt permanentes Mulchen und Frühjahrsdüngung. Um ein gutes Wachstum und eine reichliche Blüte zu gewährleisten, müssen die alten Zweige von Februar bis März geschnitten werden.
Das ideale Gelände besteht aus einem Viertel Gartenboden, einem Viertel Sand, einem Viertel Wald und einem Viertel Universalboden. Die Hortensie bevorzugt einen neutralen oder leicht sauren Boden. Er mag die direkte Sonne nicht, ideal ist es, die Hortensie in einem halbschattigen Bereich zu platzieren, vorzugsweise an einer nach Norden oder Westen gerichteten Wand. Es ist frostfrei. In Gegenden mit strengen Wintern ist es daher erforderlich, den Fuß mit Stroh zu reparieren und die Zweige mit Vlies zu bedecken.

Hortensie bedeutet: Die Farben der Hortensie



Die Hortensie produziert Blüten in Blütenständen, die eine Art Kugel bilden; Diese Kugeln haben eine Mischung aus sterilen Blüten - klein und in der Mitte des Blütenstandes - und fruchtbaren Blüten mit größeren Blütenblättern, die nach außen gerichtet sind. In der Natur sind die Hortensienblüten weiß oder rosa oder karminrot, aber oft finden wir in unseren Gärten auch Hortensien mit Blüten von wunderschöner tiefblauer Farbe, fast blau.
Das Geheimnis, um eine Blüte zu erhalten, ist der Boden: Tatsächlich werden die Blumen blau, wenn die Hortensie dank einer Lösung aus Eisen und Aluminiumsulfat in einem sauren Boden gepflanzt wird, dem zerbröckelter Schiefer beigemischt mit der Erde von Kultur. In der Hortensie spielen die Blätter auch eine wichtige dekorative Rolle: Im Herbst färben sie sich vor dem Fallen in einem wunderschönen, brünierten Rot und verleihen der Herbstlandschaft des Gartens oder der Terrasse einen Hauch von warmen Farben.


Video: Hortensien Der Kurs. Sorten, Pflege, Düngen, Schnitt. Teil 1 Definition und Herkunft (Juli 2021).