Gartenarbeit

Vesuv-Park


Vesuv-Park


Der Vesuvio-Park ist rund um den Vulkan Vesuv angelegt, der immer noch aktiv ist und zu den wichtigsten in Kontinentaleuropa zählt. Es befindet sich in der Piana Campana, die Landschaft, die bewundert werden kann, ist aus den geologischen Umwälzungen von vor Millionen von Jahren abgeleitet. Das fruchtbare Land des Parco Vesuvio ist auf die in der Lava enthaltenen Mineralien zurückzuführen. Diese Fruchtbarkeit machte dieses Gebiet sehr begehrt, tatsächlich wurde es unmittelbar nach der Geburt Christi von den Griechen und dann von den Römern besiedelt. Die Artenvielfalt des Vesuvio-Parks wird durch die vulkanische Präsenz bestimmt: die Caldera del Somma und der Gran Cono del Vesuvio. Der erste wird vom gleichnamigen Berg geformt, der zweite befindet sich in einer alten Caldera des ersten und hat eine neuere Konstitution. Die maximale Höhe erreicht der Gran Cono del Vesuvio mit 1281 m.

Flora und Fauna des Vesuvs



Die Flora und Fauna des Vesuvio-Parks ist äußerst interessant. Die beiden Seiten, der Vesuv und der Sommese, haben eine sehr unterschiedliche Vegetation. In der Tat ist der erstere trockener und trockener und die Aufforstung ist das Werk des Menschen, um Erdrutsche und Erdrutsche zu verhindern. Die Hänge sind mit mediterranem Gestrüpp bedeckt. Die Somma-Seite ist viel feuchter und bewaldeter. Der Vesuvius-Park-Komplex umfasst 610 Pflanzenarten, von denen die meisten mediterran sind. Auch die Fauna im Vesuvio-Park ist reich und abwechslungsreich, die Anwesenheit des Topo quercino sticht hervor, der im Rest Italiens fast ausgestorben ist. Dann können wir finden: den Moscardino, den Faina, den Volpe, den Wild Rabbit und den Hase, eine große Vielfalt von Vögeln bevölkern den Himmel des Parks und unter den Amphibien können wir die Smaragdgrüne Kröte sehen.

Erreichen Sie den Parco Vesuvio



Der Vesuvius-Park befindet sich in Kampanien in der Provinz Neapel. Die Gemeinden, die zum Territorium gehören, sind: Boscoreale, Boscotrecase, Ercolano, Massa di Somma, Ottaviano, Pollena-Trocchia, San Giuseppe Vesuviano, San Sebastiano al Vesuvio, Sant'Anastasia, Somma Vesuviana, Terzigno, Torre del Greco und Trecase. Um zum Vesuv zu gelangen, verlassen Sie die A3 bei Torre del Greco oder Ercolano und folgen Sie den Anweisungen für die gewählte Zufahrt. Die Eingänge zum Park sind: Somma Vesuviana, Ottaviano, Boscotrecase, Ercolano. Um zum Hang der Somma zu gelangen, folgen Sie der Staatsstraße 268, die Sie in Neapel nehmen. Wenn Sie von Nola kommen, folgen Sie der Autobahn 166. Alle Gemeinden des Vesuv-Parks können auch mit der Circumvesuviana-Bahn mit dem Zug erreicht werden .

Vesuvius Park: Umwelterziehung im Vesuvius Park



Die Umwelterziehung des Vesuvio-Parks ist eng mit einem sozialen Projekt verbunden, das den Schutz und die Förderung des Territoriums, seiner natürlichen Umwelt und seiner Merkmale zum Ziel hat. Darüber hinaus soll der Park die Kultur, Geschichte und Tradition der Länder fördern, die ein wesentlicher Bestandteil des Parks sind. Um diese Themen zu entwickeln, hat der Vesuvio-Park Partnerschaften mit einigen Schulen und anderen Parks gefördert, ein Memorandum of Understanding erstellt und Informationskampagnen zur Wiederentdeckung alter traditioneller Werkzeuge und alter Märchen durchgeführt. Die Parkbehörde hat wichtige Konferenzen und Seminare für die Erstellung und Verbreitung von Bildungspaketen organisiert, die sich vor allem an Schulen der ersten Klasse richten. Diese betreffen die Besonderheiten der Flora und Fauna, die geologischen und landschaftlichen Besonderheiten, die Wege und die Routen des Parks.


Video: Italiens Vulkane: "Vesuv" 15 (Juli 2021).